space picture
That's me, folks

Werbung

Test und Preisvergleich
Preisvergleich und Testberichte zu Notebooks, Handys Digitalkameras
sowie MP3 Player.



quality content
Einkaufen - Autobilder odge - Stadt Blogs Fun



Werbebanner

Kredit online finden - durch Vergleich! CLH Webartikel sind online - cherche la Catalogue Regional pour la france -unser Klassiker prolinks online Ferienhäuser buchen für den Urlaub Ferienhaus nächsten Sommer

Kostenloser Pressedienst
Branchenbuch
Plastikkarten

Linkpopularität
Vermiculite shop
Türkei Reisen
FreeSMS - Hotels
Usenet Hilfe

space picture space picture

Daily Link Icon Donnerstag, den 27. Oktober 2005
Webservices: Hacking eBay

Programming eBay Web Services with PHP 5 and Services_Ebay: »Over the last ten years, eBay has emerged as a platform where people can buy and sell practically anything. With more than 135 million users worldwide, eBay is a thriving online marketplace. Best of all, eBay isn't constrained by HTML. By using eBay's web services APIs, members of the eBay Developers Program can hook into the eBay platform using XML to integrate eBay into their own applications.« Hatte ich — glaube ich — noch nicht, daher ausdrucken! [ONLamp.com: PHP DevCenter]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Webworking

Ajax ist (k)ein Scheuerpulver

Ajax AJAX: How to Handle Bookmarks and Back Buttons: »The clever in-page dynamics of AJAX make for richer web applications, but they don't necessarily tolerate the use of bookmarks or the browser's back and forward buttons particularly well. In this article, Brad Neuberg shows off a new framework that brings bookmarking and back-button awareness to AJAX.« Noch einmal: Ausdrucken! [Meerkat: An Open Wire Service: O'Reilly Network]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Webworking

Agile Web

Google Sitemaps: »Uche Ogbuji's new XML.com column, "Agile Web," explores the intersection of agile programming languages and Web 2.0. In this first installment he examines Google's Sitemaps schema, as well as Python and XSLT code to generate site maps.« Natürlich auch ausdrucken! [Meerkat: An Open Wire Service: O'Reilly Network]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Webworking

Atom vs. RSS

Book Cover What Is Atom: »So, what are the main differences between Atom and RSS? Apart from the process used to build the specification and the rigor of the documentation, Ben Hammersley writes in this introduction to the Atom Syndication Format that the two substantive differences are preservation of metadata and the concept of constructs. Ben is the author of Developing Feeds with RSS and Atom Ausdrucken! [Meerkat: An Open Wire Service: O'Reilly Network]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Webworking

Netzwerkfreundliche Applikationen programmieren

Neu bei der Apple Developer Connection: Designing Network-Friendly Applications. Steht einiges Beherzigenswerte drin. [MacTechNews.de]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Webworking

Cat-Content: Tomcat & PHP

Tom Cat Alexander Merz mit einer kleinen, fünfteiligen Serie über Tomcat & PHP:

  1. Installlation.
  2. Wie funktioniert es?
  3. Vordefinierte Variablen.
  4. JSP-Tags in PHP.
  5. Performance.

Kann man vielleicht einmal gebrauchen... [MacLog]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Webworking

Backup-Update

Apple hat heute nacht ein Update für Backup freigegeben: Die Version 3.0.1 behebt Probleme beim Wiederherstellen, verbessert das Wiederherstellen von Dateien an anderen als den ursprünglichen Orten, und erhöht die Genauigkeit des iDisk-Statusbalkens beim Übertragen von Dateien. Weitere Informationen zu Backup 3 findet Ihr auf der DotMac-Website. [Mac Essentials - RSS20]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Landkarten im Web

Wade Roush über die klickbare Realität und die Kartendienste von Google, MSN und Yahoo: »Ganz wichtig dabei: Jedes der drei Unternehmen hat Informationen für externe Programmierer veröffentlicht, die Erweiterungen des Materials zulassen -- so genannte application programming interfaces (APIs). Entwickler machen davon regen Gebrauch, um Anwendungen wie geobloggers.com oder chicagocrime. org zu realisieren. Das geht so einfach, dass eine ganze Gemeinschaft von Karten-Machern entstanden ist, die jedes Stückchen Information "geotaggen", das sie nur kriegen können. Je mehr Web-Informationen mit den dazugehörigen Geo-Daten so entstehen, desto besser werden natürlich die Ergebnisse bei ortsbezogenen Suchen. Und nicht zu vergessen: Umso genauer lassen sich auch lokale Anzeigen einspielen.« [Technology Review]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Enhanced Science

Wikis für die Wissenschaft: »In dem Bereich »Wissensvernetzung« hat das BMBF aus rund 25 begutachteten Projektvorschlägen jetzt die ersten vier Fördervorhaben bewilligt. So geht es bei »Ontoverse« um den kooperativen Aufbau eines formalen Kategorien-Schemas (Ontologie) in den Biowissenschaften über ein semantisches Wiki. Im Projekt »WisEnt« widmen sich drei Partner der verteilten Datenverarbeitung in der so genannten Energiemeteorologie, der Informationsgewinnung zur Charakterisierung der fluktuierenden Energieerzeugung aus Solar- und Windenergie. Das Ziel von »Wikinger« (Wiki Next Generation Enhanced Repository) ist die Weiterentwicklung der Wiki-Plattform zur wissenschaftlichen Kommunikation und Kollaboration mit einer Pilotanwendung für die zeitgeschichtliche Erforschung des deutschen Katholizismus. Das Projekt »TextGrid« schließlich will durch die Entwicklung von Werkzeugen für das verteilte Arbeiten an wissenschaftlichen Editionen die geisteswissenschaftliche Forschung gridfähig machen.« [heise online news]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Leben ohne Micro$oft

Kein Werkzeug des Teufels Sicherheitsleck läßt Internet Explorer abstürzen: Ein Sicherheitsloch im Internet Explorer läßt den Browser nach Erkenntnissen des Sicherheitsexperten Tom Ferris abstürzen, so daß Angreifer über präparierte Webseiten den Browser gezielt beenden könnten. Ein Patch zur Beseitigung des Sicherheitslochs liegt derzeit nicht vor. Wozu auch? Tretet einfach das Teil in die Tonne... [Golem.de]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Smalltalk-Buch

Book Cover Eines der Standardwerke über die Mutter aller objektorientierten Sprachen The Art and Science of Smalltalk kann jetzt kostenlos hier heruntergeladen (PDF Icon, 5,9 MB) werden. Und auf dieser Seite gibt es noch mehr Smalltalk-Material. [Martin Fowler's Bliki]

Und damit die Simula-Freunde mich nicht steinigen: Simula ist der Vater aller objektorientierten Sprachen, ja?

Und die jüngeren unter Euch, die nicht mehr wissen, wer oder was Simula ist, die müssen halt nachgoogeln... Grins

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Wir Blogger, schön, reich und berühmt...

Will Pajamas Media Wake Up Blogs: »High-profile political bloggers create a portal highlighting the day's hottest content. But some in the blogosphere question the business model.« By David Cohn. [Wired News]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Lachnummer ADAC Online

Den Bleifüßlern aus München hat wohl das ständige Benzinschnüffeln das Gehirn vernebelt. Und in diesem Zustand haben sie dann in ihrem Impressum (das wegen einer darübergelegten Anzeige erst einmal nicht lesbar ist) geschrieben (nach unten bis »Link-Policy« scrollen):

»Es ist unzulässig, Inhalte des Internet-Auftrittes des ADAC unter http://www.adac.de oder http://pda.adac.de ohne Zustimmung des ADAC zu vervielfältigen, zu verbreiten oder öffentlich wiederzugeben. Unter bestimmten Voraussetzungen gewährt der ADAC das nicht übertragbare Recht, die ADAC-Website in der Weise zu nutzen, dass ein Link auf die Homepage (http://www.adac.de oder http://pda.adac.de) gesetzt wird. Das Einverständnis zur Linksetzung muss im voraus per Mail an mailto:adac-online@adac.de eingeholt werden. Der ADAC behält sich vor, die Seiten, auf denen der Link gesetzt werden soll, zu prüfen. Das Recht zum Setzen eines Links kann formlos (per Mail) erteilt und jederzeit formlos widerrufen werden.«

Die TAZ kommentierte das: »Lieber ADAC, wir machen das jetzt so: Sie prüfen unsere Seite und mailen uns dann, ob das okay war, daß wir Sie verlinkt haben, ja? Und wenn Sie sauer sind, daß wir das so gemacht haben, dann schimpfen Sie uns ordentlich aus und wir stellen uns heulend in die Ecke und schämen uns, in Ordnung? Und dann, lieber ADAC, erklären Sie uns ganz in Ruhe das Internet, denn wir, ja wir allein kapieren das Internet nicht!« Dem ist wohl nichts hinzuzufügen. [netzpolitik.org]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Super-Google

Google plant Super-Datenbank: Die Suchmaschine Google testet eine allumfassende Datenbank namens »Google Base«, in der die Nutzer jede Art von Information einstellen können. Dazu gehören auch Kleinanzeigen. [Netzeitung.de Internet]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Konfrontation vs. Kooperation

Im Netz regieren uralte Verhaltensmuster: Zwei österreichische Spieltheoretiker haben Verhaltensmuster bei Online-Auktionen untersucht. Dabei verglichen sie die Spielregeln im Netz mit sehr ursprünglichen Verhaltensweisen der menschlichen Gesellschaft. [futurezone.ORF.at]

Man at work

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Mathematik

space picture space picture space picture space picture

Werbung
Monatskalender
Oktober 2005
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
Interne Links
Archiv
Kategorien