space picture
That's me, folks

Werbung

Test und Preisvergleich
Preisvergleich und Testberichte zu Notebooks, Handys Digitalkameras
sowie MP3 Player.



quality content
Einkaufen - Autobilder odge - Stadt Blogs Fun



Werbebanner

Kredit online finden - durch Vergleich! CLH Webartikel sind online - cherche la Catalogue Regional pour la france -unser Klassiker prolinks online Ferienhäuser buchen für den Urlaub Ferienhaus nächsten Sommer

Kostenloser Pressedienst
Branchenbuch
Plastikkarten

Linkpopularität
Vermiculite shop
Türkei Reisen
FreeSMS - Hotels
Usenet Hilfe

space picture space picture

Daily Link Icon Freitag, den 9. September 2005
Security Alert: Gefahr durch (oder für) die Echse

Mozilla durch Pufferüberlauf absturzgefährdet: Der Sicherheitsspezialist Tom Ferris hat einen Fehler in Mozilla und dessen Abkömmlingen entdeckt, der zumindest zum Absturz des Browsers, möglicherweise aber auch zum Ausführen von untergeschobenem Code führt. Ein Link, der im Hostnamen aus Zeichen mit dem Hexadezimalwert 0xAD besteht, löst dieses Verhalten aus. Auch die soeben frisch erschienene Beta1 des 1.5er-Browsers enthält diesen Fehler. [heise online news]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Und ja, es ist Freitag...

und das wöchentliche Hundebild hat diesmal Linda Link gebastelt (Danke!):

Zebu gewinnt, Illustration von Linda Link

Dabei gibt es an diesem Wochenende gar kein Agility-Turnier, an dem wir gewinnen könnten, das nächste, bei dem wir starten, ist erst in 14 Tagen. Dafür haben wir aber wieder Agility-Training bei unserem Hundesportverein und außerdem scheint das Wetter viel zu schön zu werden, um die Zeit mit Bloggen totzuschlagen.

Und so wünschen wir Euch allen da draußen einschönes Wochenende... [Bild: Linda Link]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Das Update des Wochenendes

Falls Ihr nicht wißt, womit Ihr am Wochenende spielen sollt: Plone 2.1 ist draußen. Plone 2.1 final »has been released. Lots of rinky dink new features which you can find out at plone.org.« [ZopeZen]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

SQLiteAddOns 2.0

Bisher hatte ich immer Valentina benutzt, um AppleScript mit einer Datenbank zu verkuppeln, aber dies hört sich ja viel interessanter an: SQLiteAddOns (US-$ 39) »is a very popular Scripting Addition to give your AppleScripts the power of an SQL database. SQLiteAddOns also gives every application that supports AppleScript full access to the same powerful SQL database.« [macscripter.net news]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Quote of the Day: The Social Imperative

Jon Udell: »Blogs, wikis, and social tagging have shown us that group intelligence, amplified by nothing more than linking and search, can manage flows of information more effectively than most of us would have dared to dream.« [Jon's Radio]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Webworking

Dosenfleisch

Dosenfleisch Das wird aber auch Zeit: Mehr Anti-Spam-Klagen zu erwarten. [heise online news]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Die Stimme der Vernunft

Bundesdatenschützer: Auch in Zeiten des Terrorismus gegen Vorratsdatenspeicherung. [de.internet.com]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Bei uns kommt der Strom aus dem Rucksack

Einmal hüpfen bitte!: Ein spezielles Gestell zwischen Rucksack und Träger soll Energie in Strom umwandeln. [Telepolis News]

Posted by Gabi | Permalink | |

Sollen Spitzelattacken auf Journalisten hoffähig gemacht werden?

Wenn die Pressefreiheit elbabwärts treibt: Der Lauschangriff auf einen Dresdner Journalisten ist nicht nur ein politischer Skandal. [Telepolis News]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Das alte Zehlendorf in Neukölln

Das Diepchen versucht ein Comeback: Der Kandidat von früher. »Eberhard Diepgen - langjähriger Regierender Bürgermeister Berlins - kämpft in Neukölln um den Einzug in den Deutschen Bundestag. Der Christdemokrat wirkt wie ein Kandidat aus einer anderen Zeit, manche Wähler verstehen ihn nicht mehr.« Warum der ehemalige Wunsch-Schwiegersohn Traumkandidat der Wilmersdorfer Witwen (Die Leiterin der Senioren-Union Neukölln ist sehr gespannt, »was der uns zu bieten hat. Er war früher ja unser King.« ) ausgerechnet in Neukölln versucht, wieder in den Bundstag zu kommen, habe ich auch nicht verstanden. [Spiegel Online]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Neues vom Law-And-Order-Man

Der Law-And-Order-Man im Einsatz Schily: Pogo-Wahlspot ist Skandal: »Nach der Ausstrahlung des umstrittenen Wahlspots der APPD bekommt der Bundeswahlleiter erneut Post. Auch Innenminister Schily verlangt Aufklärung über die Zulassung der Partei.« Mehr Publicity kann sich die APPD doch gar nicht wünschen. [Netzeitung.de Medien]

Und für alle, die ihn immer noch nicht gesehen haben: Hier ist er, der Pogo-Wahlspot (QuickTime Icon, 3,4 MB) — unzensiert, in voller Länge und im Format »Video auf einer Briefmarke«.

Und eigentlich wurde es schon lange Zeit dafür (nachdem er gestern auch bei Polylux gefeatured wurde): Der Wahlspot der APPD ist der heutige »Google des Tages«.

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

dot.comisches

Die Spatzen pfeifen es von den Dächern: Ebay will Skype übernehmen. [Netzeitung.de Internet]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Da didel dum, die Angst vor Links geht um...

Fischer wirft Lafontaine Rache als Motiv vor: »In einem TV-Duell warf Außenminister Fischer dem Linkspartei-Spitzenkandidaten Lafontaine vor, aus persönlichen Motiven die Wiederwahl der Regierung verhindern zu wollen. Lafontaine zufolge ist Rot-Grün an sich selbst gescheitert.« Vielleicht sollte sich Joschka Fischer weniger auf den Dächern Neuköllns herumtreiben, dann argumentiert er auch nicht mehr so abgehoben... Grins [Netzeitung.de]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Markt statt Politik

Der Raubbau an der Natur geht weiter — zugunsten der Interessen von Konzernen und Banken. Winfried Wolf zieht eine Bilanz der Umwelt- und Verkehrspolitik der SPD-Grünen-Regierung. [Junge Welt]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Und noch ein Buch kaufen...

Das Unendliche Book Cover Ich liebe diese Mathematikbücher »für Laien«. Besonders, wenn sie vom Unendlichen handeln. Wie schreibt die Verlagswerbung so schön: »Philosophen und Theologen haben über das Unendliche nachgedacht. Doch die wahre Wissenschaft vom Unendlichen ist die Mathematik. Rudolf Taschner gelingt es, diesen zentralen Begriff auch dem Laien zu vermitteln. Auf anschauliche Weise beschreibt er, wie Pythagoras und Archimedes versuchten, das Unendliche zu fassen. Er macht uns mit Newton und Leibniz bekannt, die entdeckten, daß das Phänomen von Bewegung und Wandel nur durch die Erforschung des Unendlichen verständlich wird. Mit Spannung verfolgt der Leser den Streit zwischen Cantor, Hilbert und Brouwer - ein Streit, der nach den Erkenntnissen Gödels unentschiedener ist denn je.« Auch haben wollen! [Springer Mathematik Produkte]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Mathematik

Kollaboration zwischen zwei Pappedeckeln

Wiki Book Cover Sieht nach einem »Haben wollen!« aus: Wiki — Web Collaboration von Anja Ebersbach, Markus Glaser und Richard Heigl (2006, 383 Seiten, 81 Illustrationen, Hardcover). Ich zitiere mal wieder den Klappentext: Wikis »simple structure and straightforward operation make them a serious alternative to expensive content management systems and also provide a basis for many applications in the area of collaborative work. We show the practical use of wikis in carrying out projects for users as well as for maintainers. This includes a step-by-step introduction to wiki philosophy, social effects and functions, a survey of their controls and components, and the installation and configuration of the wiki clones MediaWiki and TWiki. In order to exemplify the possibilities of the software, we use it as a project tool for planning a conference.« [Springer Informatik Produkte]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Webworking

Sie haben Post

Herr Klüwer zum Geschäftsführungstreffen, bitte! So etwas kenne ich. Seitdem der Schockwellenreiter eine gewisse Popularität erlangt hat, erhalte auch ich gelegentlich äußerst seltsamen »Pressemitteilungen«. (Wo liegt eigentlich die Grenze zischen »Pressemitteilung« und »Spam«? Wird man ja wohl mal fragen dürfen...) [E-Business Weblog/Newsfeed]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Weblog der Bleifuß-Mafia

BMW sponsert zur IAA das IAABlog, das von Thomas Gigold gefüllt wird (ausführlicher hier). Die beratende und implementierende Agentur sind die sympathischen Knallgrauen aus Wien.

Isetta, Photo: Gabriele Kantel, 02.09.2002

BMW hat außerdem eine Gruppe von Bloggern am Fachbesucherfreitag (16.9.) zu einem Gespräch über »die Möglichkeiten von Corporate Blogs« auf die Messe eingeladen, unter anderem Martin Röll. Und Oliver Gassner koordiniert für den Abend ein Bloggertreffen. [Das E-Business Weblog, Photo: Gabi]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Wahlk(r)ampf: Wer hat die besseren Besserverdiener?

Gestern abend nach Polylux noch bei Szene-Wechsel hängengeblieben. Dort vertrat Reante Künast eine bemerkenswerte These: Die Grünen seien die Partei der »intelligenteren« Besserverdienenden, die FDP hingegen hätte die reicheren Besserverdienenden. Daraus schließe ich, daß die FDP-Wähler dumm sind. Das kann sogar stimmen, denn wie sagt der Volksmund: Die dümmsten Bauern haben die dicksten Kartoffeln.

Smile Teeth

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

space picture space picture space picture space picture

Werbung
Monatskalender
September 2005
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
Interne Links
Archiv
Kategorien