space picture
That's me, folks

Werbung

Test und Preisvergleich
Preisvergleich und Testberichte zu Notebooks, Handys Digitalkameras
sowie MP3 Player.



quality content
Einkaufen - Autobilder odge - Stadt Blogs Fun



Werbebanner

Kredit online finden - durch Vergleich! CLH Webartikel sind online - cherche la Catalogue Regional pour la france -unser Klassiker prolinks online Ferienhäuser buchen für den Urlaub Ferienhaus nächsten Sommer

Kostenloser Pressedienst
Branchenbuch
Plastikkarten

Linkpopularität
Vermiculite shop
Türkei Reisen
FreeSMS - Hotels
Usenet Hilfe

space picture space picture

Daily Link Icon Mittwoch, den 31. August 2005
Schrödinger und OpenCMS

Yepp, klappt! Und nein, klappt nicht: Die Installation von Schrödinger war wirklich einfach und ich habe es auch geschafft, OpenCMS darunter (teilweise) zu installieren (das WAR-File musste manuell entpackt werden). Und der Setup-Wizard von OpenCMS startete und konnte meine Installation auch mit der MySQL-Datenbank von MAMP verbinden und die benötigten Tabellen anlegen. Er meckerte allerdings an, daß es nur einen Xerces-1-Parser gäbe und ein Xerces-2-Parser benötigt würde. Und ganz zum Schluß beim Import der Module brach das Setup-Programm dann mit einem »fatal error« ab.

Lag es an dem fehlenden Xerces-2 und wenn ja, wieso? Meines Wissens sollte eine aktuelle Tomcat-Version einen Xerces-2-Parser enthalten, ist die bei Schrödinger tatsächlich nicht vorhanden?

Lange Rede, kurzer Sinn: Hat es von Euch da draußen schon einmal einer geschafft, OpenCMS unter Schrödinger zum Laufen zu bekommen? Oder muß ich doch in den sauren Apfel beißen und einen Tomcat manuell installieren?

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Tomcat und Mac OS X: Es geht noch einfacher

Gut, daß ich gestern abend Tomcat doch noch nicht installiert hatte (ich war einfach zu müde). Denn ich habe noch einen heißen Tip bekommen. Es geht nämlich viel einfacher: Schrödinger (Freeware, Apache Software Licence) ist ein Tomcat für Mausschubser. Einfach runterladen, Read Me lesen und dann starten. Und schon steht einem ein Tomcat mit einer graphischen Benutzeroberfläche zur Verfügung. Einfacher geht es nimmer. Und das Teil gibt es nicht nur für Mac OS X, sondern auch für Windows und Linux.

Das ist sicher nichts für den Produktionsbetrieb, aber zum Testen und als Entwicklerplattform ist das Teil allemal geeignet. Und es läuft auch auf meinem Powerbook. [Zettel in meinen Kommentaren]

Ich muß jetzt nur aufpassen, daß mir nicht langsam aber sicher die Portnummern ausgehen. Grins Auf dem Kraftbuch laufen nun MAMP (GPL), die geniale Apache-, MySQL- und PHP-Entwicklungsumgebung, Plone 2, Manila (ja, ich habe eine F&L-Lizenz) und jetzt auch noch Schrödinger. Bisher haben sie sich gegenseitig nicht gestört. Ach ja, und einen Jabber-Server wollte ich bei Gelegenheit auch mal installieren. Gibt es dafür vielleicht ebenfalls so etwas genial Einfaches?

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Balkone

Heute: Der Hauptmann von Köpenick auf einem Neuköllner Balkon.

Berliner Balkon, Photo: Gabriele Kantel, 20.08.2005

Was macht er da? [Photo: Gabi]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Geschichte im Netz

Schön gemacht mit vielen alten Landkarten: The Salisbury Project. [The Cartoonist]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

100 Jahre Faltboot ///

Flickr-Tag: Faltboot. (Kann man ja auch mal ausprobieren...)

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Cat Content: Web Apps with Tiger

Security and MySQL: »In this, the second part of "Web Apps with Tiger," Morbus focuses on protection. He'll replace the default PHP configuration with a more secure version, and explain some of the differences. Finally, he'll install MySQL and run through its own security tweaks.« Ausdrucken! [MacDevCenter.com]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Webworking

Leben ohne Micro$oft

Kein Werkzeug des Teufels Mal wieder: Spezialist entdeckt neues Sicherheitsleck im Internet Explorer. Der unabhängige Sicherheitsberater Tom Ferris hat eine neue Schwachstelle in Microsofts Browser-Software festgestellt. Diese erlaubt es dem Experten zufolge, beliebigen Code auszuführen und die Kontrolle über einen Rechner zu übernehmen. Das schlimme daran: Wie Ferris auf seiner Web Seite Security-Protocols schreibt, sollen PCs betroffen sein, die auf dem aktuellen Stand sind, also neben XP das Service Pack 2 und sämtliche Patches installiert haben. [Computerwoche Online]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Noch einmal Faltbootfahrten

Sophia-Caroline Kosel über die Peene: Paddeln auf dem Amazonas des Nordens. Alte Flussarme, Auenwälder und Niedermoore - die idyllische, noch unberührte vorpommersche Peene ist ein Naturparadies. Auf dem rund hundert Kilometer langen Fluss begegnen Paddler Bibern, Seeadlern und Eisvögeln, doch nur wenigen Menschen. [Spiegel Online]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Erpressung

So funktioniert Kapitalismus: Volkswagen setzt Wolfsburger Belegschaft ein Ultimatum. Sollte es keine Zugeständnisse von den Mitarbeitern in Wolfsburg geben, wird der neue VW-Geländewagen in Portugal produziert. Der Standort in Südeuropa sei kostengünstiger. [Netzeitung.de Wirtschaft]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Rudi-Dutschke-Straße

Die Umbenennung des Tages: »Der Axel-Springer-Verlag in Berlin liegt demnächst an der Rudi-Dutschke-Straße, zumindest teilweise. Und was den restlichen Teil des Verlagshauses betrifft: »Die Rudi-Dutschke-Straße wird künftig auf die Axel-Springer-Straße treffen. Aber die Dutschke-Straße hat Vorfahrt«, berichtet die Berliner Zeitung [Genosse Tabu (auch kein etablierter Hofberichterstatter Blogger Grins) per Email.]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Da didel dum, die Angst vor Links geht um...

Linke hoch, Hosen SPD runter: Ex-SPD-Vorständler Ulrich Maurer prognostiziert weitere Abspaltung von der Sozialdemokratie. Fulminanter Wahlkampfauftakt von Lafontaine im Südwesten. [Junge Welt]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Spree Two

Aufblasbares Kajak Spree Two Das ist zwar kein Faltboot, aber dieses Teil, das ich vor einigen Jahren mal auf der Havel gesichtet hatte, hätte ich immer noch gerne. Sponsors wanted!

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Es gilt einen Geburtstag zu zelebrieren...

Faltboot stößt vor Book Cover Als Jugendlicher habe ich die Bücher von Herbert Rittlinger verschlungen, der als erstes mit einem Klepper-Faltboot den Nil und den Amazonas befahren hatte (nicht nur wegen seiner Faltbootfahrten, Rittlinger war auch FKK-Anhänger und begabter Aktphotograph und hatte seine Faltbootbücher immer entsprechend bebildert. Und so kam man auch als Jugendlicher in der Stadtbücherei an Bücher mit leicht oder gar nicht bekleideten jungen Damen ohne an der Ausgabe rot werden zu müssen — die Bücher kamen schließlich aus der Sportabteilung Grins).

Später habe ich dann mit einem Klepper Zweisitzer (im klassischen Blau) die Altrheinarme südlich von Mannheim und Ludwigshafen unsicher gemacht. Und so freut es mich, heute zu verkünden: Das Faltboot wird 100 Jahre alt und läßt den Wunsch in mir wachsen, wieder mit solch einem Teil die Brandenburger Flüsse und Seen zu erkunden.

Herbert Rittlinger: Aktphoto

Das Faltboot ist daher natürlich auch der heutige »Google des Tages«. Und eine schon fast manische Faltbootseite ist Faltbootbasteln.de . Mehr kann man über Faltboote im Web nicht zusammentragen.

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Hofberichterstattung via Weblog

Die SPD ist die selbsternannte Partei der Internetkompetenz. Und so lädt sie auch folgerichtig etablierte Blogger zur Hofberichterstattung ihres außerordentlichen Parteitages ein: Christian Hochhuth (www.wahlblog05.de), Johnny Haeusler (www.spreeblick.de — der muß aber auch jeden Sch... mitmachen), Nico Lumma (www.lumma.de), Thorsten Matolat (blog.nrwspd.de), Felix Schwenzel (www.wahlblog.de), Thomas Praus (www.roteblogs.de) Valentin Tomaschek (www.notizblogg.de/jusoshh), Andreas Kesting (blog.websozis.de).

Das Narrenschiff

An der Aufzählung fällt auf: Nur SPD-nahe Blogger sind offensichtlich etablierte Blogger, eher SPD-kritische Blogs sind natürlich nicht etabliert. Das paßt zur Schröder-SPD, satt und etabliert, so soll sie sein, so will sie sein, so wird sei sein. [Gabi]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Spät bloggt sie, aber sie bloggt...

Nach diversen anderen Printmedien läßt nun auch die Süddeutsche Zeitung bloggen. Allerschärfstes Willkommen im Schwafelkosmos (der Name gefällt und ist — hoffentlich — Programm). [Der Digitale Lumpensammler per Email.]

Smile Teeth

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

space picture space picture space picture space picture

Werbung
Monatskalender
August 2005
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
Interne Links
Archiv
Kategorien