space picture
That's me, folks

Werbung

Test und Preisvergleich
Preisvergleich und Testberichte zu Notebooks, Handys Digitalkameras
sowie MP3 Player.



quality content
Einkaufen - Autobilder odge - Stadt Blogs Fun



Werbebanner

Kredit online finden - durch Vergleich! CLH Webartikel sind online - cherche la Catalogue Regional pour la france -unser Klassiker prolinks online Ferienhäuser buchen für den Urlaub Ferienhaus nächsten Sommer

Kostenloser Pressedienst
Branchenbuch
Plastikkarten

Linkpopularität
Vermiculite shop
Türkei Reisen
FreeSMS - Hotels
Usenet Hilfe

space picture space picture

Daily Link Icon Dienstag, den 9. August 2005
Die Dummheit der Menschen...

ist die größte und sicherste Kapitalanlage. Und daher versucht jemand, 1.000 Euro in ?? Tagen durch Bloggen zu verdienen. Und wie ich den Laden so einschätze, wird das sogar klappen. [Gabi]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Frage?

Da denke ich, ich schau doch mal zum Feierabend in meinem Sitemeter nach, und was sehe ich da?

Sitemeter-Screenshot

Als neues Feature zeigt Sitemeter nun die Ortsangaben der Surfer an. Ich weiß nicht, ob ich mich freuen, oder ob es mich gruseln soll. Und was sagt der Datenschutz dazu? Darf ich meine »Mediadaten« jetzt noch öffentlich zugänglich machen?

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Für die Ukulelen-Fans (wie mich)

Den Link hatte ich zwar schon einmal hier, aber da er da in der Fülle der Ukulelen-Videos unterzugehen droht, hier noch einmal direkt verlinkt: While My Ukulele Gently Weeps (QuickTime Icon, 9 MB). Grandios... [Christian Z. per Email.]

[Update]: Das ging aber schnell, obiger Link funzt nicht mehr. Der hier geht aber (noch).

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Künstler bloggen...

in einem Ameisenhügel: Calls. Ein unentgeltlicher Service für alle, die im Bereich Kunst/Medien/Medienkunst produzieren oder schreiben. Ein wenig spät, aber anyway: Allerschärfstes Willkommen! [rohrpost]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Büro-Umzug

Aus der Serie Neuköllner Müllbeseitigung:

Waschmaschine, Photo: Gabriele Kantel, 07.08.2005

Das ist der Beweis, daß auch in Neuköllner Büros schmutzige Wäsche gewaschen wird (wie wir nicht erst seit gestern wissen). [Photo: Gabi]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Noch mehr Schlangenfraß

Connecting databases to Python with SQLObject ist eine ganz nette Einführung in SQLObject — einen der netteren Object-Relation-Mapper für Python. [Hugos House of Weblog Horror]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Python

OPML-Editor How-To

Dave Winer: How to get your password emailed to you. Vor allen Dingen dann sinnvoll, wenn man den gleichen Account von zwei verschiedenen Maschinen nutzen will. [Scripting News]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Frontier

Die eiserne Schlange

Python Icon, Photo: Gabriele Kantel Noch ein Update: IronPython 0.9 released. [Python News]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Python

Lächeln...

denn Smile 3.0.6, der etwas andere AppleScript-Editor, ist draußen. Die »regular edition« ist frei wie Freibier. (Download, .dmg, ca. 8 MB). [macscripter.net news]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Heute ist doch gar nicht Freitag...

und trotzdem gibt es ein Hundebild bei den Mac Essentials. Zebu sagt: Wuff! Wuff!

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Leben ohne Micro$oft

Kein Werkzeug des Teufels Wieder neue Version des Netscape-Webbrowsers. [heise online news]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

ALG II und der Datenschutz

Datenschützer kritisiert telefonische Befragung von Arbeitslosengeld-II-Beziehern: So wüßten die Betroffenen meist nicht, daß die Auskünfte freiwillig seien und das Gespräch jederzeit abgebrochen werden könne. Außerdem sei es für die Befragten nur schwer möglich, die Echtheit des Anrufers zu erkennen, was zum Mißbrauch von teilweise heiklen Daten geradezu einlade. [heise online news]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Pfeifen

Ilse Werner 1942 Die deutsche Stimme von Olivia de Havilland ist tot:

[...] drum hab ich längst mir innigst vorgenommen,
in dieser kunst von grad zu grad zu reifen,
und hoffe endlich noch dahin zu kommen,
auf mich, auf euch, auf alle welt zu pfeifen.

(Hermann Hesse)

Good Bye, Ilse Werner. [haboglabobloggin']

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Flash-Alarm!

Macromedia kündigt Flash 8 an: Macromedia hat die Version 8 seiner Flash-Produktionsumgebung angekündigt. Dazu gehört auch eine öffentliche Beta des Flash Player 8, die bereits sowohl für Mac OS X als auch für Windows erhältlich ist. Die Neuerungen umfassen eine neue Text-Rendering-Engine, einen neuen Video-Codec, 8-Bit-Alpha-Kanalvideo sowie Geschwindigkeits- und Sicherheitsverbesserungen. [Golem.de]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Webworking

Spaß mit der Nigeria-Connection

Nigeria-ConnectionAuch Wired hat Spaß mit der Nigeria-Connection: Nigerian Net Grifters Doing Fine. »'Congratulations, you are our lucky winner!' Tens of thousands of e-mails originating in Nigerian internet cafes announce riches to recipients. Some fork over lots of cash, never to hear from the senders again.« [Wired News]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Da didel dum, die Angst vor Links geht um

Und alle hoffen auf die Zerreißproben für die Linkspartei: »Währenddessen gehen die Spekulationen, ob die Linkspartei aus rechtlichen Gründen überhaupt in allen Bundesländern eigene Landeslisten aufstellen kann, weiter. In Bayern will man prüfen, ob alle Kandidaten der Linkspartei auch die gleichen politischen Ziele verfolgen. Das kann man sich allerdings bei fast allen Parteien fragen. Dieses Vorgehen zeigt auch ein Stück Hilflosigkeit der Etablierten, die nicht wissen, wie sie die Linkspartei klein halten sollen. Die harschen Töne vom »Hassprediger Lafontaine« zumindest haben dieses Ziel nicht erreicht. Auch den Versuch, die neue Partei in eine rechte Ecke zu rücken, dürfte gescheitert sein. Die angebliche Unterwanderung der neuen Partei durch Neonazis hat sich als Propagandatrick der Rechten erwiesen.« [Telepolis News]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Zur Renaissance der Geopolitik, Teil 2

Die Herren der Erde Book Cover Die Verflüssigung des Raumes: »Kampf der Kulturen«, »Empire«, der gekerbte und der glatte Raum, Weltmarkt und Weltsystem — die Geopolitik (vgl. Im Reverse-Modus durch die Weltgeschichte) kehrt in den öffentlichen Diskurs zurück. Die Kulturwissenschaften fangen an, Raumkonstruktionen literarischer, visueller, politischer und ökonomischer Art zu untersuchen, die Politik tut Ähnliches, und setzt solche Konzepte, wo möglich, auch gleich in die Tat um. Auch ausdrucken! [Telepolis News]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Elephantenhochzeit

Mit der Fusion mit Pro7/Sat1-Media würde das Springer-Imperium zum zweitgrößten deutschen Medienkonzern. [Telepolis News]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Bildung ist mehr als Wissen

Wilhelm Voßkamp: Die Bildungsdiskussion in historischer Perspektive. »Die gegenwärtige Situation unserer Wissensgesellschaft wirft mehr und mehr die Frage auf, wie die stetig wachsende Fülle an Informationen verarbeitet werden kann. Gibt es Möglichkeiten der Auswahl und Verknüpfung? Lassen sich Mittel gegen die zunehmende Fragmentarisierung des Wissens finden? Die im 18. Jahrhundert entwickelte Vorstellung von "Bildung" verspricht darauf Antworten, die noch heute aktuell sind.« Ausdrucken!

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Lehrer und Bürokraten

Joachim Helfer über die deutsche Rechtschreibdeform: »In Frankreich zum Beispiel hätte man die Akademie als erstes befragt, wenn man ihr nicht gleich die Ausarbeitung eines Vorschlags anvertraut hätte. Keinesfalls wäre man dort auf die Idee gekommen, die Rechtschreibung zunächst oder fast ausschließlich für ein Thema der Grundschuldidaktik zu halten: ganz so, als wäre die Mutter- oder doch wenigstens Landessprache einer jener Schulgegenstände, mit dem nach der Schulzeit kaum jemand mehr zu tun hätte.

Eine Schulklasse um 1900

[...] Orthografie (oder Orthographie) ist dabei gewiss von allen Sprachfragen die unwichtigste, wie jeder Blick in nicht bereinigte Klassikerausgaben lehrt. Die Art wie bei uns aber mit diesem Gegenstand umgegangen wurde und wird zeigt neben der Verkindlichung des Denkens einer vergreisenden Gesellschaft als Kehrseite dieser eher kitschigen als sachgerechten Anpassung der Sprache an die ach so überforderten lieben Kleinen auch das brutalste Banausentum.« Lesebefehl! [Netzeitung.de Voice of Germany]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Google zensuriert und will nicht ergoogelt werden

Der Suchmaschinenbetreiber Google hat das IT-Portal Cnet auf seine schwarze Liste gesetzt. Das bedeutet, daß Journalisten des Portals bis Juli 2006 keine Auskünfte mehr erteilt werden. Die Cnet-Reporterin Elinor Mills hatte in einem Bericht dargestellt, wie mit Google ganz einfach persönliche Informationen gefunden werden können und dabei auch die Frage aufgeworfen, welche Informationen das Unternehmen von seinen Usern sammelt. Als Beispiel wurden persönliche Details über den Google-Chef Eric Schmidt in der Suchmaschine gesammelt. Und das fand der gar nicht gut. Wobei ich nicht weiß, ob ihn die Veröffentlichung seiner persönlichen Daten mehr ärgerten als der Beweis, welche Datenkrake Google mittlerweile geworden ist. [futurezone.ORF.at]

Natürlich kann ich mir da nicht verkneifen, Googles Chef Eric Schmidt zum »Google des Tages« zu erklären.

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Hilfäähh, jetzt quatscht mich auch schon IBM voll

IBM springt auf Podcasting-Zug auf: Nun hat auch IBM angekündigt, künftig auf seiner Investoren-Website Podcasts zu aktuellen Themen anzubieten. Unter dem Titel »IBM und die Zukunft von ...« soll als erstes das Thema Autofahren behandelt werden. Betont wurde aber, daß es sich dabei nicht um Werbung handelt. Auch General Motors und Pepsi bieten bereits Podcasts auf ihren Firmen-Websites an. Haben die alle keinen Schrank zuhause? [futurezone.ORF.at]

Tiny iPod

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

space picture space picture space picture space picture

Werbung
Monatskalender
August 2005
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
Interne Links
Archiv
Kategorien