space picture
That's me, folks

Werbung

Test und Preisvergleich
Preisvergleich und Testberichte zu Notebooks, Handys Digitalkameras
sowie MP3 Player.



quality content
Einkaufen - Autobilder odge - Stadt Blogs Fun



Werbebanner

Kredit online finden - durch Vergleich! CLH Webartikel sind online - cherche la Catalogue Regional pour la france -unser Klassiker prolinks online Ferienhäuser buchen für den Urlaub Ferienhaus nächsten Sommer

Kostenloser Pressedienst
Branchenbuch
Plastikkarten

Linkpopularität
Vermiculite shop
Türkei Reisen
FreeSMS - Hotels
Usenet Hilfe

space picture space picture

Daily Link Icon Montag, den 8. August 2005
Abgemahnt

Der Neuköllner Blogger und Alleinunterhalter Marcel Bartels (nur echt mit dem Parteibuch) ist abgemahnt worden: Eine Bloggerin fordert ihn per Anwalt auf, sie nicht mehr zu verlinken und ihren Namen sowie ihre E-Mail- und Postadresse nicht mehr zu nennen. Ein Anwalt, der seinen Namen verdient, hätte der Dame sicher geraten, auf dieses Unterfangen zu verzichten, aber der Zunft scheint es so schlecht zu gehen, daß sie ihr Klientel wissentlich in aussichtslose Verfahren schickt.

RA Udo Vetter nominierte das Anwaltschreiben für den Onlinerechtsaward 2005, Kategorie »Unschlüssiges Vorbringen«. [law blog]

(Und nein, ich weiß auch nicht, ob Marcel Bartels echt ist oder Realsatire. Wenn er echt ist, scheint er allerdings nicht ganz »echt« zu sein. Aber damit paßt er doch prima nach Neukölln.)

Smile Teeth

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Neuköllner Müllbeseitigung

Hat das Sozialamt...

Müll, Photo: Gabriele Kantel, 05.08.2005

schon bewilligt oder soll es sie erst noch bewilligen, die neue Wohnzimmereinrichtung? Egal, was raus muß, muß raus... [Photo: Gabi]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Update: CMF 1.5.3 ist draußen

The CMF developer community and Zope Corporation are pleased to announce the release of version 1.5.3 of the Zope Content Management Framework (CMF). This release marks the latest stable release in the CMF 1.5 series and should be suitable for production use. [Zope.org]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Fräulein vom Amt

Fräulein vom Amt Schöner skypen. [Skype Journal]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Das Zitat

Oliver Stör: »Bei aller Kritik am OPML Editor ist mir in den letzten Tagen eins klar geworden: Mir gefällt diese Art des Bloggens. Einfach schnell einen oder zwei Sätze hinschreiben und fertig ist der Eintrag. Ich muss mir keine Überschrift ausdenken. Ich muss mich nicht per Browser an einem Webserver anmelden. Einfach, schnell, wunderbar.« [Stör-Signale]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Frontier

Boyz need Toyz

Moderner Reporter Digital Photography Hack: A Hands-Free Shooting Rig: »Here's how to build a hands-free photography rig using an iSight, a Bluetooth headset, a backpack, and a dash of AppleScript that enables you to capture images on the go by simply speaking, »Take shot.« Romain Guy shows you how to build it.« Witzige Idee, daher ausdrucken! [O'Reilly MacDevCenter.com]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Un-CDs von Sony

Neue Sony-CDs funktionieren nicht mit iTunes/iPod: »Sony hat wie angekündigt einige neue CDs mit einem Kopierschutz ausgestattet, der es unterbindet, daß man iTunes die CD auf seinen iPod kopieren kann. Sony will damit erreichen, daß Apple die eigenen Technologien mit den Kopierschutzmaßnahmen vieler Hersteller kompatibel macht.« Und ich weiß jetzt, welche (Un-) CDs von welchem Hersteller ich nicht mehr kaufen werde. [MacTechNews.de]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Da gehen sie hin...

Meta-Eule Eure Daten: Sunbelt meldet FBI massiven Datendiebstahl. Der Hersteller von Sicherheitssoftware Sunbelt macht mit einer außergewöhnlichen Entdeckung auf sich aufmerksam: Bei der Untersuchung einer Spyware mit dem Namen CoolWebSearch bemerkte ihr Experte Patrick Jordan nach Meldungen der Webseiten des Unternehmens, daß das Testgerät eine große Menge Spam produzierte und Verbindung mit einem Server aufnahm. Jordan kontaktierte diesen Server und fand dort Unmengen an geklauten persönlichen Daten. [heise online news]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Jetzt wissen wir es endlich!

Dictionary: Blogger sind krankhaft. [heise online news]

Posted by Gabi | Permalink | |

Pfeifen im Walde

Brockhaus kritisiert Wikipedia. [Golem.de]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Mythen und Legenden der Weltgeschichte

Anhand von 26 Kunstwerken werden hier Mythen der Weltgeschichte beschrieben und erklärt (Mineapolis Institute of Arts). [Fundsachen]

William Blake: Nebuchadnezzar, 1795

William Blake: Nebuchadnezzar, 1795

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Enigma-Zeitzeugen berichten

Enigma Teil 1: Wolfgang Gruhle, Physikprofessor im Ruhestand, arbeitete im Zweiten Weltkrieg mit der legendären Verschlüsselungsmaschine Enigma und stand außerdem mit einer deutschen Dechiffrier-Einheit in Kontakt. 60 Jahre nach Kriegsende hat er nun erstmals seine damaligen Erlebnisse zu Protokoll gegeben. Damit liefert der heute 81-jährige einen interessanten Mosaikstein zur Erforschung der Kryptologie-Geschichte. [Telepolis News]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Praktische Mathematik

Indischer Zahlenzauber: Ein effizientes Primzahlensieb könnte indirekt die im Online-Handel übliche asymmetrische Verschlüsselung obsolet werden lassen. [Telepolis News]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Mathematik

Festung Europa: Die Freiheit stirbt zentimeterweise

Sicherheitsphantasien und das allmähliche Verschwinden des Rechtsstaats: In Deutschland wird die präventive Sicherungshaft ausgetüftelt, die britische Regierung will eine globale Liste mit zahlreichen Kriterien für »nicht-akzeptables Verhalten« erstellen, um Personen abzuschieben oder nicht ins Land zu lassen. [Telepolis News]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Noch einmal: Schönbohmsche Analyse

Essen lag in der DDR. [Spiegel Online]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Paragraph 130 Strafgesetzbuch

Strafanzeige des Hamburger Rechtsanwalts Armin Fiand wegen Schönbohm-Äußerungen. [Junge Welt]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Deutschnationale des Tages

Renate Künast: »Daß die selbsternannte Mutter aller Biokühe nach ihrer Befürwortung von völkerrechtswidrigen Angriffskriegen und Massenverelendung durch »Hartz IV« inzwischen auch bei »Deutsche kaufen bei Deutschen« angekommen ist, spricht für ihre Flexibilität, zumal sie in besagtem Interview auch eine »Ampelkoalition« mit SPD und FDP nicht ausschließen wollte. Entsprechende Ambitionen wurden auch in ihrem Lob für die Integrationspolitik der SPD/FDP-Regierung in Rheinland-Pfalz sichtbar. Dort würden ausländische Kinder in der Schule sogar »Tischmanieren« lernen, begeisterte sich Künast.« [Junge Welt]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Illusorische Gemeinschaftlichkeit

Karl Marx und Friedrich Engels Karl Marx und Friedrich Engels untersuchten 1845/46 das Verhältnis von Privateigentum, Familie und Staat: »Mit der Teilung der Arbeit [...] ist zu gleicher Zeit auch die Verteilung, und zwar die ungleiche, sowohl quantitative wie qualitative Verteilung der Arbeit und ihrer Produkte gegeben, also das Eigentum, das in der Familie, wo die Frau und die Kinder die Sklaven des Mannes sind, schon seinen Keim, seine erste Form hat. Die freilich noch sehr rohe, latente Sklaverei in der Familie ist das erste Eigentum, das übrigens hier schon vollkommen der Definition der modernen Ökonomen entspricht, nach der es die Verfügung über fremde Arbeitskraft ist. Übrigens sind Teilung der Arbeit und Privateigentum identische Ausdrücke - in dem Einen wird in Beziehung auf die Tätigkeit dasselbe ausgesagt, was in dem Andern in bezug auf das Produkt der Tätigkeit ausgesagt wird.

[...] Sowie nämlich die Arbeit verteilt zu werden anfängt, hat Jeder einen bestimmten ausschließlichen Kreis der Tätigkeit, der ihm aufgedrängt wird, aus dem er nicht heraus kann; er ist Jäger, Fischer oder Hirt oder kritischer Kritiker und muß es bleiben, wenn er nicht die Mittel zum Leben verlieren will - während in der kommunistischen Gesellschaft, wo Jeder nicht einen ausschließlichen Kreis der Tätigkeit hat, sondern sich in jedem beliebigen Zweige ausbilden kann, die Gesellschaft die allgemeine Produktion regelt und mir eben dadurch möglich macht, heute dies, morgen jenes zu tun, morgens zu jagen, nachmittags zu fischen, abends Viehzucht zu treiben, nach dem Essen zu kritisieren, wie ich gerade Lust habe, ohne je Jäger, Fischer, Hirt oder Kritiker zu werden.« [Junge Welt]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Britischer Tauchroboter als Lebensretter

Der britische Tauchroboter »Scorpio 45« hat am Sonntag sieben russischen Seeleuten das Leben gerettet, die seit drei Tagen mit ihrem U-Boot im Pazifik festsaßen, das sich in Kabeln und Seilen verfangen hatte. [futurezone.ORF.at]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Hochgeschwindigkeits-Hand

Ein Roboter für schnelle Bälle: Japanische Forscher haben eine Metallhand mit drei Fingern konstruiert, die einen auf 300 km/h beschleunigten Ball fangen kann.

Die »High-Speed Multifingered Hand«

Jetzt muß sie nur noch werfen (und treffen!) können, dann wird es sicher bald ein Robo-Baseball geben. [futurezone.ORF.at]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

SpOn Watching

Der Netzwelt-Spiegel — Notizen über den Computerkultur-Journalismus einer großen deutschen Nachrichten-Website. [E-Business Weblog/Newsfeed]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Wen es interessiert

Die Ausbeute des Wochenendes...

Beim Agility-Turnier des MV Berolina, Photo: H. Wollermann, 06.08.2005

Beim Agility-Turnier des MV Berolina haben Zebu und ich am Sonnabend wie am Sonntag im Jumping jeweils einen 2. Platz belegt und einen Pokal mit nach Hause gebracht. Wie immer bin ich stolz auf unseren Hund. [Photo: H. Wollermann]

Und da ich so stolz bin, erkläre ich Agility zum heutigen »Google des Tages«.

Zebu, Photo: Gabriele Kantel   Wuff! Wuff!

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Agility

space picture space picture space picture space picture

Werbung
Monatskalender
August 2005
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
Interne Links
Archiv
Kategorien