space picture
That's me, folks

Werbung

Test und Preisvergleich
Preisvergleich und Testberichte zu Notebooks, Handys Digitalkameras
sowie MP3 Player.



quality content
Einkaufen - Autobilder odge - Stadt Blogs Fun



Werbebanner

Kredit online finden - durch Vergleich! CLH Webartikel sind online - cherche la Catalogue Regional pour la france -unser Klassiker prolinks online Ferienhäuser buchen für den Urlaub Ferienhaus nächsten Sommer

Kostenloser Pressedienst
Branchenbuch
Plastikkarten

Linkpopularität
Vermiculite shop
Türkei Reisen
FreeSMS - Hotels
Usenet Hilfe

space picture space picture

Daily Link Icon Montag, den 18. Juli 2005
Wir haben hier 'ne Maßnahme

Der Tagesprügel war mit der Kiezstreife in der Hasenheide unterwegs. [Zebu]

Dreharbeiten zu »Knallhart« in der Hasenheide, Photo: Gabriele Kantel

Dreharbeiten zu »Knallhart« in der Hasenheide. [Photo: Gabi]

Der Weg in den Polizei- und Überwachungsstaat beginnt mit kleinen Schritten. Das Verbot (m)eines Feierabendbiers im Park gehört dazu.

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Update für das Content Management Framework

CMF 1.5.2 Released. »Zope Corporation is pleased to announce the release of version 1.5.2 of the Zope Content Management Framework (CMF). This release marks the latest stable release in the CMF 1.5 series and should be suitable for production use.« [Zope.org]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Sicheres RSS

Developing Feeds with RSS and Atom Book Cover XML.com: Secure RSS Syndication: Fantastic use of Greasemonkey to provide secure RSS feeds. Auch ausdrucken! [O'Reilly Radar]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Webworking

Schöner suchen mit Spotlight

Creating Spotlight Plugins: Last time, we used Spotlight to query and manipulate metadata for existing files. This is great, but what if you want Spotlight to index a custom file format? Don't fret. Spotlight was designed to be extensible and to accommodate any file format. In this piece, Matthew Russell shows you how.« Ausdrucken! [O'Reilly MacDevCenter.com]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Leben ohne Micro$oft 2.0

Mozilla Icon Mozilla Suite 1.7.9 und G5-optimierter Firefox 1.0.5 erschienen: Die Mozilla Suite ist in der Version 1.7.9 erschienen, mit der, wie bei dem vor einigen Tagen erschienen Firefox, mehrere Sicherheitslücken geschlossen sein sollen. Daher ist das Update allen Benutzer der Mozilla Suite zu empfehlen. Die neue Version ist als Download (.dmg) rund 14 MB fett. Außerdem ist nun auch eine G5-optimierte Version des Browsers Firefox 1.0.5 draußen. [MacTechNews.de]

[Update 12:30 Uhr]: Wegen eines bedauerlichen Fehlers in »irgendeiner API« wurde die Version Mozilla Suite 1.7.9 zurückgezogen. Außerdem wird Firefox 1.0.5 bis Ende der Woche durch Firefox 1.0.6 ersetzt werden. Für Mozilla-Fans heißt es, auf die 1.7.10 zu warten. Details hier. [Arnim in meinem Kommentaren.]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Webworking

Pocasting News: GUI für Chapter Tool

Tiny iPod Auf ChapterToolMe haben viele Podcaster gewartet: die Freeware stattet Apples ChapterTool (.dmg, 7,9 MB) mit einer freundlichen Benutzeroberfläche aus, die Drag & Drop und englische sowie französische Lokalisierung bietet. ChapterTool dient dazu, Podcasts mit Kapitelmarkierungen, Bildern und Links auszustatten, was allerdings nur mit Sounddateien im AAC-Format funktioniert. [Mac Essentials - RSS20]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Schlappekicker

RoboCup-WM: Deutschland ist (mehrfacher) Weltmeister. Congrats! [heise online news]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Internet ohne Schnur — und das für umme

WLAN-Hotspots von AOL am Wochenende kostenlos nutzen. In den Sommermonaten kann man an mehreren Wochenenden über die deutschen WLAN-Hotspots von AOL kostenlos im Internet surfen. Die Aktion startet am 16. Juli 2005 und läuft bis zum 28. August 2005. Bei der Anmeldung muss als Benutzername »Hotspot@aol.com« eingegeben werden, während als Kennwort der Stadtname dient, in dem sich der Nutzer gerade befindet. Und hier eine Übersicht aller Hotspots von AOL und 802:WLAN. [Golem.de]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Niemand erwartete die spanische Internet-Inquisition

Spanien steht Gewehr bei Fuß zur Informationsüberwachung: Die spanische Regierung baut ein Nationales Zentrum für Informationssicherheit (CSN) auf, um die Informationsüberwachung zentral zu koordinieren. [Telepolis News]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Ich lieb meinen Mac

Aber doch nicht so... Aus diesem Anlaß bringt sogar die Telepolis einmal eine Musik-Kritik: Die ungewöhnlichen sexuellen Bekenntnisse einer jungen Schweizerin. [Telepolis News]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Steinzeitgrab in Mecklenburg-Vorpommern

Steinzeitgrab Kreisförmiges Steinzeitgrab freigelegt: Einen steinzeitlichen Grabhügel haben Archäologen in einem Kiestagebau bei Zarrenthin im Landkreis Demmin freigelegt. Die ältesten Teile der kreisförmigen Grabanlage sollen etwa 5000 Jahre alt sein. [Spiegel Online]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Absicht oder wieder einmal nicht nachgedacht?

Ich befürchte Letzteres. Ein-Euro-Jobber führen zu sinkenden Renten: Weil Ein-Euro-Jobber den statistischen Durchschnittslohn in Deutschland drücken, müßten laut einem Bericht nach geltender Rentenformel die Renten erheblich sinken. Gesundheitsministerin Schmidt will das noch verhindern. [Netzeitung.de Wirtschaft]

Mehr dazu auch hier: Mit Ein-Euro-Jobs gegen Rentner: »Es ist seltsam, aber weder die Website des Bundesministeriums für Gesundheit und Soziale Sicherung (BMGS) noch die des Verbandes Deutscher Rentenversicherungsträger (VDR) bringen Meldungen über diesen erschreckenden und (nach Maßstab des gesunden Menschenverstandes) ungewollten Effekt der Hartz-Gesetzgebung! Überhaupt spucken ihre jeweiligen Suchfunktionen kaum Informationen zum Stichwort Hartz aus! Wenn das die zielorientierte Alarmstimmung sein soll, mit der Ulla Schmidt dieses gewaltige Problem angehen will, dann möchte ich wissen, von welchen Grausamkeiten erst die dort veröffentlichten Pressemitteilungen berichten!« [Arbeitsmarktreform]

Die Ein-Euro-Jobs sind dann auch der heutige »Google des Tages«.

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Wir werden alle überwacht

Die Träume eines Überwachungs-Fetischisten sind die Alpträume des Bürgers: Bayerns Innenminister Beckstein will die Überwachung auf den Autoverkehr ausweiten. Das Instrument könnte nicht nur zur Terrorbekämpfung sondern auch gegen Kfz-Diebstahl eingesetzt werden. Deutsche Datenschützer hatten bereits vor zwei Jahren die Videoüberwachung des Autoverkehrs kritisiert. Das Vorhaben sei Ausdruck einer allgemeinen Tendenz, personenbezogene Daten schon im Vorfeld zu erfassen, sagte der Bundesbeauftragte für Datenschutz, Peer Schaar. [Netzeitung.de Internet]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Security Alert: Sicherheitslücke in Winamp

Die Musik-Software Winamp weist eine schwere Sicherheitslücke auf. Die Gefahr geht von manipulierten MP3-Dateien aus. [Netzeitung.de Internet]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Raider heißt jetzt Twix

Und die PDS heißt jetzt Linkspartei. Bei aller Skepsis — haben wir eine Alternative? [Junge Welt]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Widerspruchspotenzierung

Rosa Luxemburg Rosa Luxemburg analysierte 1913, wie das Kapital gleichzeitig neue Märkte erschließt und die Kaufkraft senkt: »Je energischer das Kapital den Militarismus gebraucht, um die Produktionsmittel und Arbeitskräfte nichtkapitalistischer Länder und Gesellschaften durch die Welt- und Kolonialpolitik sich selbst zu assimilieren, um so energischer arbeitet derselbe Militarismus daheim, in den kapitalistischen Ländern, dahin, den nichtkapitalistischen Schichten dieser Länder, d. h. den Vertretern der einfachen Warenproduktion, sowie der Arbeiterklasse fortschreitend die Kaufkraft zu entziehen, d. h., die ersteren immer mehr der Produktivkräfte zu berauben, die letztere in ihrer Lebenshaltung herabzudrücken, um auf beider Kosten die Kapitalakkumulation gewaltig zu steigern. Von beiden Seiten schlagen aber die Bedingungen der Akkumulation auf einer gewissen Höhe in Bedingungen des Untergangs für das Kapital um. [...] Der Kapitalismus ist die erste Wirtschaftsform mit propagandistischer Kraft, eine Form, die die Tendenz hat, sich auf dem Erdrund auszubreiten und alle anderen Wirtschaftsformen zu verdrängen, die keine andere neben sich duldet. Er ist aber zugleich die erste, die allein, ohne andere Wirtschaftsformen als ihr Milieu und ihren Nährboden, nicht zu existieren vermag, die also gleichzeitig mit der Tendenz, zur Weltform zu werden, an der inneren Unfähigkeit zerschellt, eine Weltform der Produktion zu sein. Er ist ein lebendiger historischer Widerspruch in sich selbst, seine Akkumulationsbewegung ist der Ausdruck, die fortlaufende Lösung und zugleich Potenzierung des Widerspruchs.«

Auszug aus: Rosa Luxemburg: Die Akkumulation des Kapitals. Ein Beitrag zur ökonomischen Erklärung des Imperialismus. In: Rosa Luxemburg: Gesammelte Werke Band 5, Dietz-Verlag, Berlin 1990, Seite 410-411

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Werbung: Harry Potter and the Half-Blood Prince

Harry Potter 6 Book Cover Alle verdienen am »Harry Potter«-Kult. Warum nicht auch ich? Zum neuen Harry-Potter-Buch bitte hier klicken. [futurezone.ORF.at]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Bibliothek

Warum Spam nicht weniger wird

Dosenfleisch Weil die Idioten nicht aussterben: Es gibt genügend Nutzer, die bei Spammern einkaufen. »Elf Prozent der befragten Internet-Nutzer gaben an, bereits Produkte oder Services von Spammern bezogen zu haben, neun Prozent davon sind dabei Betrügern aufgesessen und haben Geld verloren. Auch wenn sie keine Produkte kaufen, gaben immerhin 39 Prozent der Nutzer an, auf eingebettete Links in den Spam-Mails zu klicken. Das bestätigt den Spammern zum einen, daß die E-Mail-Adresse aktiv ist, zum anderen laufen die Nutzer dabei Gefahr, auf Websites geleitet zu werden, die Viren, Spyware oder andere schädliche Programme verbreiten.« Herr, scheiß Hirn vom Himmel... [futurezone.ORF.at]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Es war einmal ein Betriebssystem

Und sogar ein ziemlich gutes. Deshalb mußte es sterben: IBM beendet Support für OS/2. RIP. [futurezone.ORF.at]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Wen es interessiert...

Beim Agility-Turnier in Lübbenau haben Zebu und ich am Sonnabend im Jumping einen 2. Platz belegt. Und bei der Qualifikation für die Mannschaftsmeisterschaft haben wir — wie schon beim letzten Mal — 105 von 120 möglichen Punkten erkämpft. Wie immer bin ich stolz auf unseren Hund. Zebu und ich bedanken uns fürs Daumendrücken.

Zebu Icon   Schön war's...

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Agility

space picture space picture space picture space picture

Werbung
Monatskalender
Juli 2005
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
Interne Links
Archiv
Kategorien