space picture
That's me, folks

Werbung

Test und Preisvergleich
Preisvergleich und Testberichte zu Notebooks, Handys Digitalkameras
sowie MP3 Player.





Telefonbuch
Mozilla Firefox Download


space picture space picture

Daily Link Icon Montag, den 20. Juni 2005
Hollywood leidet unter Kontrollverlust

Und will deshalb steuern, wann Filmkritiken erscheinen dürfen: »Echte Kopfschmerzen bereiten den Studios aber die Blogger (von web log = Internet-Tagebuch), Netzschwätzer also, die zu allem ihre Meinung ablassen. Es dauert keine zwei Minuten, um auf einem Portal wie www.blogger.com eine kostenlose Site zu eröffnen. So kann jeder seine Gedanken zum »Krieg der Welten« verewigen, die dann jedermann zugänglich ist. Immerhin fünf Prozent aller Bloggereien kreisen ums Kino.« [Berliner Morgenpost]

Posted by Gabi | Permalink | | |

It's Too Darn Hot

Musik zur Mittagspause: Nachdem ich im letzten Jahr schon auf Gail Beckers Version dieses Cole Porter Klassikers (MP3, 2:46 min., 3,8 MB) verlinkt hatte, folgt mit Blick auf das Wetter draußen eine jazzige Version von Mark Copeland: It's Too Darn Hot (MP3, 2:42 min., 3,2 MB).

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Servicewüste Deutschland

Philipp bloggt über eben diejenige. Allerschärfstes Willkommen! [Derjenige per Email.]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Neuköllner Müllbeseitigung

In Ermangelung eines Kaffeelinks...

Kaffee, Photo: Gabriele Kantel, 10.06.2005

Und Kaffeebecher wird auch der heutige »Google des Tages«.

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Kostenlose Inhalte

Mitglieder des Sofanets dürfen den Schockwellenreiter kostenlos lesen. Alle anderen aber auch... [powerbook_blog]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Syncing iTunes

Tiny iPod »What happens if instead of sharing your iTunes libraries, you want to keep multiple libraries synchronized? This should sound familiar to anyone with a laptop computer on the go and a desktop sitting at home. Throughout the course of the day, you tweak some playlists and would like to have those changes automatically reflected in your library at home. David Miller shows you how to sync up your music Auch ich würde mein iTunes zu Hause gerne mit meinem iTunes im Institut synchronisieren. Daher ausdrucken! [O'Reilly MacDevCenter.com]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

»Visualisierte Demokratie« oder doch eher Schnüffelei?

Mapping Hacks Book Cover Hacking Maps: Who Are the Neighbors Voting For? »Michael Frumin presents this hack on Fundrace, which he contributed to the recently released Mapping Hacks. Fundrace can show you which political candidates and parties have the most support in your area--and which of your neighbors are supporting them. Michael has prepared a talk on Fundrace, called "Visualizing Democracy," which he'll present at O'Reilly's upcoming Where 2.0 Conference.« Fünf weitere Hacks findet Ihr auf der Webseite zum Buch. [Meerkat: An Open Wire Service: O'Reilly Network]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Auch Wien und München gegen Softwarepatente

Stoppt Softwarepatente

Kurz bevor der Rechtsausschuss (JURI) des EU-Parlaments über die EU-Richtlinie zu computerimplementierten Erfindungen berät, haben der Münchener Oberbürgermeister Christian Ude und sein Wiener Amtskollege, Bürgermeister und Landeshauptmann Dr. Michael Häupl, in einem offenen Brief an EU-Abgeordnete ihre gemeinsamen Bedenken bezüglich der geplanten Richtlinie betont. [Golem.de]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Patentwahn und/oder Zensur?

Bloogle LogoWie die Suchmaschinenfirma Objektivität ganz neu erfinden will: Googles Patent auf Wahrheit. »Börsen-Darling Google will sich eine Technologie patentieren lassen, mit der Nachrichten in Google News künftig nicht mehr nur nach ihrer Relevanz und ihrem Datum, sondern auch auf Basis ihrer Qualität und Glaubwürdigkeit sortiert werden sollen - wie immer bei Google selbstverständlich automatisch und damit quasi objektiv. Kritiker befürchten einen neuen Schub in Richtung Mainstream-News, und ganz böse Zungen sprechen gar von Manipulation durch Filterung.« [Telepolis News]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Rebloggeria: Wahlblogs

Der neue Hype? Immer mehr politische Weblogs schießen im Vorfeld der Bundestagswahl 2005 aus dem Boden: Politik als Treibmittel für die Blogosphäre? [Telepolis News]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Keilschriften lesen

Der Spiegel berichtet über The Electronic Text Corpus of Sumerian Literature, eine Sammlung von Keilschrifttexten, die die Universität Oxford im Internet frei zur Verfügung stellt. Ich möchte ergänzend auf die Cuneiform Digital Library Initiative (CDLI) hinweisen, ein Gemeinschaftsprojekt des Max-Planck-Instituts für Wissenschaftsgeschichte (MPIWG) mit der Universität von Los Angeles (UCLA), die ebenfalls eine riesige Anzahl von Keilschrifttexten im Netz frei zur Verfügung stellt.

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Sie lügen und betrügen

Neue Schröpforgie per Mehrwertsteuer: Kanzleramt plant laut Pressebericht Erhöhung von 16 auf 20 Prozent. Dementi folgte auf dem Fuße. [Junge Welt]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Verkehrter Verkehr

Hervorragende Analyse: Winfried Wolf über die Folgen von Privatisierungen auf Beschäftigte und Fahrgäste im öffentlichen Verkehrssektor der EU (Teil 1, Teil 2). Fazit: »Die dreifache Bilanz lautet: Deregulierung und Privatisierung kosten erstens volkswirtschaftlich mehr als sie bringen; u.a. erfordert der ehemals öffentliche Verkehrssektor überall heute mehr Subventionen, die nun zunehmend an Private gehen. Diese Prozesse verschlechtern zweitens insgesamt gesehen und auf mittlere Frist das Angebot und die Effizienz. Gleichzeitig führt dies - drittens - zur Schwächung der Belegschaften, zu massiver Arbeitsverdichtung sowie zum Belegschaftsabbau und zum Bedeutungsverlust der Gewerkschaften. Warum werden dann Deregulierung und Privatisierung gepriesen? Antwort: Aus purer Ideologie oder auch Verblödung bzw. weil dies der übermächtigen Konkurrenz auf den Straßen und in der Luft nutzt.« Allen, die in der hemmungslosen Privatisierung das Allheilmittel sehen, ins Stammbuch gechrieben. [Junge Welt]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Ein Oskar für die Linke

Oskar wählen! Oskar wählen, denn Lafontaine ist Spitzenkandidat in NRW. Angesichts jüngster Umfragewerte von bis zu acht Prozent könne das Wahlbündis drittstärkste Kraft im Deutschen Bundestag werden, sagte Lafontaine. »Das Linksbündnis ist noch nicht entstanden, aber es ist, und das ist fast ein halbes Wunder, bei den Wählerinnen und Wählern bereits angekommen.« [Junge Welt]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Neues von unser aller Suchmaschine

Provisionen sollen mehr Unabhängigkeit vom Werbegeschäft bringen: Google plant Bezahlservice wie PayPal. [futurezone.ORF.at]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

MasterCard: 40 Millionen Daten geklaut

Wieder Daten-GAU in den USA: Laut Auskunft Mastercard setzten die Täter »ein virusähnliches Skript« ein, um in das System der Firma CardSystems Solutions einzudringen. Dadurch sind bis zu 40 Millionen Datensätze von Kreditkarten-Inhabern in fremde Hände gelangt. Neben Namen und Nummern wurden auch Bonitäts-Informationen über die Kunden gestohlen. [futurezone.ORF.at]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Wen es interessiert...

Agility-Turnier beim HSV Plänterwald, Photo: H. Wollermann

Beim Agility-Turnier am Wochenende in Brandenburg haben der Hund und ich im A-Lauf einen 5. und im Jumping je einen 5. und einen 6. Platz belegt. Wie immer bin ich stolz auf unseren Hund... [Photo: H. Wollermann]

Zebu Icon

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

space picture space picture space picture space picture

Werbung


Monatskalender
Juni 2005
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
Interne Links
Archiv
Kategorien