space picture
That's me, folks

Werbung

Test und Preisvergleich
Preisvergleich und Testberichte zu Notebooks, Handys Digitalkameras
sowie MP3 Player.





Telefonbuch
Mozilla Firefox Download


space picture space picture

Daily Link Icon Donnerstag, den 26. Mai 2005
Mit dem Browser zeichnen

Notizzettel Klingt interessant: Drawing Graphics with Canvas. »With the Firefox 1.1 Developer Preview Release, Firefox includes a new HTML element for programmable graphics. <canvas> is based on the WhatWG canvas specification, which itself is based on Apple's <canvas> implemented in Safari. It can be used for rendering graphs, UI elements, and other custom graphics on the client.« Ausdrucken und Testen! [langreiter.com simple plainness]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Klammerschlußgesetz: Dynamische Webseiten mit Common Lisp

TBNL - A Toolkit for Dynamic Lisp Websites ermöglicht es mit Common Lisp dynamische Inhalte zu generieren. Im Prinzip sowas wie eine FastCGI-Lösung für Common Lisp. [Hugos House of Weblog Horror]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Webworking

Schlangenfraß: Python auf Symbian

Ein kleiner Artikel in der iX stelt die Nutzung von Python auf Symbian-Handys vor. [mac.delta-c]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Python

Nur mal so...

I love RSS

[Scripting News]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

»Javascript itself is a dangerous UI technology«

Alex Bosworth hat eine lange Liste von Ajax Mistakes zusammengestellt. [PHP Everywhere - Thoughts on PHP and other programming technologies by John Lim]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Webworking

Delirant isti Americanii

US-Gericht deutet Verschlüsselungsprogramm auf Computer als Verbrechensindiz. Wer auf seinem Computer PGP benutzt und eine Digitalkamera besitzt, ist verdächtig. Also alle... [heise online news]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Bilder erzählen: Lot und seine Töchter

Lot und seine Töchter

Lot und seine Töchter, Gemälde von Hendrik Goltzius (1558 - 1617) Quelle: Wikimedia Commons.

Als Lot mit seiner Familie aus Sodom und Gomorrah vor dessen Vernichtung flüchtete, drehte sich seine Frau bekanntlich um und erstarrte zur Salzsäule. Um den Fortbestand der Familie zu sichern, machten seine beiden Töchter ihren Vater betrunken, so daß er mit ihnen Kinder zeugte. Die ältere Tochter empfing von Lot den Moab, der als Stammvater der Moabiter gilt, und die jüngere Tochter den Ben-Ammi, auf den die Ammoniter zurückgeführt werden. Das Motiv des Lot mit seinen beiden jungen und schönen Töchtern war im Barock ein häufiges Sujet in der Malerei. Man konnte mit biblischen Motiven Sinnesfreuden darstellen, ohne mit der Kirche in Konflikt zu geraten.

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Wikimedia Commons: Ein riesiges, freies Archiv

Das freie und offene Medienarchiv Wikimedia Commons ist mittlerweile auf über 100.000 Dateien gewachsen. Die Onlinedatenbank umfaßt dabei freie Bilder, Töne und Filme, die von 5.259 angemeldeten Benutzern ausgewählt oder selbst erstellt wurden. Dort stöbern lohnt auf jeden Fall. [Golem.de]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Löblich, löblich...

Nokia gibt Patente für Linux frei. Nokia will die Nutzung all seiner Patente im Linux-Kernel erlauben, das kündigte der finnische Handy-Hersteller zusammen mit der Vorstellung des Nokia 770 (siehe unten) und der dazu gehörenden Linux-basierten Plattform Maemo an. [Golem.de]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Bananenrepublik EU

Ein Nein zur EU-Verfassung ist in Frankreich wahrscheinlich. Der Ausgang des Volksentscheids am Sonntag könnte einen Dominoeffekt auslösen, auch die Holländer sind überwiegend gegen die Verfassung. [Telepolis News]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Einen Award, bitte einen Award...

We can blog it Grimme Online Award: Wikis und Blogs unter den Favoriten. Das Grimme-Institut hat 28 Websites für den Online Award 2005 nominiert. Darunter befinden sich mehrere Blogs, die freie Enzyklopädie Wikipedia und das MP3-Magazin Tonspion. Surfer können außerdem über den Publikumspreis abstimmen. [Spiegel Online]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Buchkritik: Diabolus

Diabolus Dan Browns allererster Roman, der nun endlich auch auf Deutsch vorliegt, wird in der Netzeitung besprochen: Diabolus »handelt von einem Hochleistungscomputer im Dienst des amerikanischen Geheimdienstes NSA, der nahezu jeden Code der Welt zu knacken imstande ist. Die Maschine richtet sich gegen Kriminelle, Terroristen und Drogenhändler, die als Gefährdung der inneren Sicherheit angesehen werden. Brenzlig wird es für die Geheimdienstler, als endlich ein Code auftaucht, der die gigantische Rechenmaschine überfordert, und der Entwickler des Codes auch noch damit droht, die Entchlüsselungstechniken der NSA in die Öffentlichkeit zu tragen. Bei all dem spielt ein goldener Ring mit einer lateinischen Inschrift eine zentrale Rolle.« Und ich habe noch nicht einmal Sakrileg und Illuminati gelesen. Aber die gibt es sicher bald als Geldbeutel schonende Taschenbücher. Grins [Netzeitung.de Bücher]

Dan Brown: Diabolus, Lübbe 2005, 524 Seiten, 19,90 Euro

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Bibliothek

SMS lahmt

SMS nervt nicht nur, sondern es lahmt auch: Morse-Code schlägt SMS. In einer amerikanischen Fernsehshow ist der Morse-Code gegen SMS angetreten. Das Ergebnis: Künftig sollten wir wieder morsen. [Netzeitung.de Medien]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Die Dunkelmänner (und -frauen) wittern Morgenluft

Merkel gegen Werteunterricht als Pflichtfach. »Merkel will die Aushöhlung des Religionsunterrichtes in Berlin verhindern. Religion sei nicht Mathematik, sagte sie anlässlich des Kirchentages.« Das stimmt, Religion ist nicht Mathematik, Religion ist Opium fürs Volk. [Netzeitung.de]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Gurkentruppensalat

PDS und WASG diskutieren über eine Zusammenarbeit bei der kommenden Bundestagswahl. [Junge Welt]

Und weil der Schockwellenreiter schöne Wörter liebt, erklärt er Gurkentruppe zum heutigen »Google des Tages«.

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Boyz need Toyz: Nokia 770

Nokia 770 Haben wollen! Nokia baut tragbaren Mini-PC. Nokia hat sein »Internet Tablet« vorgestellt — einen flachen, tragbaren Linux-PC, der über WLAN online gehen kann. Der Handyhersteller baut somit sein erstes mobile Gerät, das über keine Handyfunktionen verfügt. Der Nokia 770, eine Mischung aus Tablet PC und Handheld, soll im dritten Quartal dieses Jahres für weniger als 300 Euro in den Handel kommen. [futurezone.ORF.at]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Wischi Waschi — Clean!

Ein Roboter, der saugt und wischt. Nach dem Roomba soll nun sein Kollege Scooba (auf der Seite gibt es ein nettes Video (Flash-Alarm!), das den Haushaltsroboter in Aktion zeigt) für saubere Böden sorgen, diesmal mit Wasser und Reinigungsmittel. [futurezone.ORF.at]

Scooba

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

space picture space picture space picture space picture

Werbung


Monatskalender
Mai 2005
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
Interne Links
Archiv
Kategorien