space picture
That's me, folks

Werbung

Test und Preisvergleich
Preisvergleich und Testberichte zu Notebooks, Handys Digitalkameras
sowie MP3 Player.





Telefonbuch
Mozilla Firefox Download


space picture space picture

Daily Link Icon Mittwoch, den 25. Mai 2005
Nico Lumma und Heiko Hebig auf Werbetour

Heute beim Standard mit einem Artikel über Blogger mit unscharfen Photos: Bloggen von unterwegs: Es zählt der Moment. Nur leider kann der Standard nicht linken (der Kasten links oben funzt nicht). Schade eigentlich... [Von Gabi entdeckt.]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Zwischen »Jamba« und »medialem Flirt«

Achtung, Buzzword-Alarm, aber wenn man das einmal ausklammert und den völlig unhistorischen (und schlichtweg falschen) ersten Absatz ignoriert, steht dazwischen auch ab und an etwas Sinnvolles drin: Weblogs - neue Instrumente und Öffentlichkeiten für das Marketing? Wenn der Autor nur bei den technischen Dingen, von denen er offensichtlich nichts versteht, jemanden um Rat gefragt hätte, wäre das vielleicht sogar ein lesenswerter Artikel geworden. [Absatzwirtschaft.de]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

So schmeckt der Sommer...

und man kann auch wieder draußen sitzen ohne sich den A... abzufrieren.

Café Xenzi

Ein sehr nettes kleines Café mit ein paar Tischen draußen ist das Café Xenzi in der Selchower Straße 31 in Neukölln. Wollten wir nur mal gesagt haben. [Photo: Gabi]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Kommissar Nina im Interview

Frau Mutant: »ich mache weblog wie fanzine«. Lesebefehl und liebe Grüße nach Bremen! [. segert.net weblog]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

I love RSS

RSS Icon Ein offener News-Aggregator (oder Reader für RSS-Feeds) ist PlanetPlanet. Das Python-Skript liest RSS-Dateien von anderen Webseiten ein und stellt sie als einen übersichtlichen Feed zur Verfügung. Ist auch unter Mac OS X lauffähig. Notiz an mich: Testen! [Unix fuer MacOS X Anwender]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Webworking

Cat Content ///: Spotlight

A Closer Look at Spotlight. »Spotlight integration with Tiger and its apps tilts the scales back toward Safari, Address Book, iCal, and Mail for your core applications. Matthew Russell shows you how this intelligent technology enables you to find just about anything, anywhere, regardless of where you are at that moment.« Johnny ahnt es schon: Ausdrucken! [O'Reilly MacDevCenter.com]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Cat Content 2.0: Xtreme Safari Tuning

Jetzt auch mit dem Tiger: Die Donationware Safari Enhancer wurde auf Mac OS 10.4 und Safari 2.0 RSS angepaßt. Allerdings kann auch sie uns nicht das Rechtsklick- (resp. ctrl-Klick-) Feature »Mit QuickTime öffnen« wieder zurückgeben. Hier ist Apple wohl selber gefordert. [Mac Essentials]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Und er bewegt sich doch...

der Börsenverein des Deutschen Buchhandels: Buchhandel plant eigene Online-Volltextsuche für deutschsprachige Bücher. [heise online news]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Cant Content: Der Tiger im Kino

Ein Geburtstagspräsent für die hochgeschätzten Bloggerkollegen:

Screenshot

Apple hat — relativ versteckt — auf seinen Seiten ein phantastisches Quicktime-Video zu den neuen Funktionen von Mac OS X 10.4 Tiger bereit gestellt. Ken Bereskin zeigt uns in hochauflösender Qualität was Quicktime und Konsorten leisten: Tiger: A Closer Look (QuickTime Icon, Streaming Video, 36 min.) [Apfeltalk.de - News]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Eurovisions-Misere

Jan Fedderson fordert: Laßt Raab ran. Denn der kann wenigstens Ukulele spielen. [Spiegel Online]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Götterdämmerung

OK, es stand ja schon überall, aber die Chronistenpflicht... Oskar tritt aus und an. Lafontaine verläßt SPD und will zu den Bundestagswahlen für ein Linksbündnis aus PDS und WASG antreten. Beide Parteien offen für den Vorschlag. Wenn es ihn über die 5-Prozent-Hürde hebt... Prinzipiell bin auch ich für eine neue Linkspartei offen, aber bisher scheint mir die WASG nicht sehr professionell aufzutreten. Aber vielleicht ändert sich das ja mit dem Auftritt des Politprofis Lafontaine. [Junge Welt]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Open Access

Kritik an Googles Bücher-Digitalisierung. Nun haben sich die Herausgeber akademischer Bücher gegen den Plan aus Angst um das Copyright ausgesprochen. [futurezone.ORF.at]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Durch die Wüste

Vorbereitungen für Roboter-Rallye laufen. Das enttäuschende Ergebnis des Vorjahresrennens für autonome Robofahrzeuge soll in diesem Jahr wettgemacht werden. [futurezone.ORF.at]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Wir Blogger, schön, reich und berühmt...

Das ist doch ein Witz, oder? Blogebrity, das Weblog Magazin. [E-Business Weblog/Newsfeed]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Boyz need Toyz

PocketDV 4100 M Ich habe natürlich einen Grund für meine seltsamen Codec-Probleme: Bei »Tchibo-Prozente«, dem Resteverwerter des Spielzeugladens mit angeschlossener Kaffeerösterei wird diese Kamera gerade für 69,- € verramscht. Sie ist nicht gerade ein technisches Meisterwerk, aber mit ihren 107 Gramm (ohne Batterien, 2 x Mignon 1,5 V) und den Abmessungen von 83 x 78 x 41 mm würde sie sogar noch in meine Hemdtasche passen (wenn da nicht schon die Lesebrille stecken würde) und sie kann als Video-Recorder (max. 8 min.), als Digital-Kamera (2 Megapixel) und als Diktiergerät fungieren. Gespeichert wird auf FlashCards (max. 512 MB, mitgeliefert wird eine 32-MB-Karte) und der interne Datenspeicher beträgt 16 MB. Also eigentlich so etwas wie das ideale Multimedia-Notizbuch für unterwegs. Profi-Qualität kann man natürlich nicht erwarten, aber dafür habe ich ja meine Sony. Wenn nur dieses verdammte Codec-Problem nicht wäre...

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Codec-Probleme und der VLC

Auf die Leser des Schockwellenreiters ist Verlaß: Kaum gepostet erhielt ich erste Antworten. Der VLC kann nämlich auch speichern: Unter Datei öffnen erst einmal dem Programm vorgaukeln, wir würden einen Stream bekommen (»Eher als Pipe, statt als Datei behandeln« und »Erweiterte Ausgabe« ankreuzen) und dann denn Button »Einstellungen« klicken. Doch an dem nächsten Fenster bin ich verzweifelt:

VLC Screenshot

Die Ausgabeoptionen habe ich noch hinbekommen, doch die Umstellungsoptionen trieben mich in den Wahnsinn. Zwar lieferten mir alle Einstellungen (die ich mehr oder weniger wahllos probiert hatte), irgendwie einen QuickTime-Film, aber er hatte meist nur noch wenig mit dem Original zu tun. Weiß da jemand weiter oder hat einen Pointer zu weiterführender (Online-) Literatur? [Mein Dank geht an Mathias P. für den entscheidenden Hinweis und an Andreas B., dem es ebenso erging, wie mir.]

Nevertheless: VLC rulez!

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Webloggeburtstag: Vier Jahre hochgeschätzt

Heute ist der Tag des Handtuchs und an diesem Tag gibt es immer etwas ganz Besonderes zu feiern...

Vier Kerzen, Photo: Gabriele Kantel. 24.05.2004

Und daher singen jetzt alle ganz laut mit: »Happy Börsday to You, Happy Börsday to You, Happy Börsday Ih Te Wehe, Happy Börsday to You.« Im letzten Jahr haben wir den Towel Day gemeinsam mit der leider verschollenen »Sehr großen Orange«, Gabi und dem Hund im Sandmann verbracht und Gabi hat wie immer viel photographiert. Ich hoffe, wir können das bald einmal wiederholen (sei es in Berlin oder sei es in Köln).

In diesem Sinne: Immer ein Handtuch dabei haben und keep on bloggin'! Wir werden heute abend bei Blues-Musik (natürlich im Sandmann) ein (ein???) Bier auf Euch trinken. Und Towel Day ist natürlich auch der heutige »Google des Tages«. [Photo: Gabi]

Happy Börsday

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

space picture space picture space picture space picture

Werbung


Monatskalender
Mai 2005
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
Interne Links
Archiv
Kategorien