space picture
That's me, folks

Werbung

Test und Preisvergleich
Preisvergleich und Testberichte zu Notebooks, Handys Digitalkameras
sowie MP3 Player.





Telefonbuch
Mozilla Firefox Download


space picture space picture

Daily Link Icon Donnerstag, den 19. Mai 2005
Post vom Anwalt

Mario Sixtus in der Frankfurter Rundschau über die Interessengemeinschaft Songtexte und ihrem Kampf gegen den Abmahnwahn der Musikindustrie: »Die Initiative sammelte bereits zehntausend Protestunterschriften. Der Schockwellenreiter schickt seine Leser ebenfalls zu der Website, "damit ihr auch morgen noch zu eurer Musik singen könnt".« [Industrial Technology & Witchcraft]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Proyecto Humboldt

Mein ehemaliger Kollege und (dauerhafter Grins) Freund Markus Schnoepf hat in der Zeitschrift Alexander von Humboldt im Netz (HiN) einen Aufsatz über das Proyecto Humboldt veröffentlicht: El Proyecto Humboldt: Una biblioteca digital para las expediciones científicas a las Islas Canarias. Und da nimmt er im Kapitel 6 »Alexander, die Software ist da!« (frech aus dem Frame heraus verlinkt!) den Standpunkt ein, daß Alexander von Humboldt ein Weblog auf seiner Reise geschrieben, wenn er denn ein Notebook gehabt hätte. Und ein Screenshot vom Schockwellenreiter (noch einmal frech aus dem Frame heraus verlinkt!) ist ebenfalls drin. Und außerdem dankt er mir (schon wieder frech aus dem Frame heraus verlinkt!): »Le doy mis gracias al Schockwellenreiter por las fértiles discusiones sobre los campos de aplicación en la ciencia para weblogs.« Mir haben auch die Diskussionen mit Markus immer viel Spaß gebracht und für neue Erkenntnisse gesorgt. Wer also des Spanischen mächtig ist, der lese diesen Artikel! Aber auch die übrigen Artikel (in deutsch und englisch) dieser Online-Publikation sind durchaus lesenswert (ich hatte meine Mittagspause verlängert, um mich da einmal quer durchzulesen).

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Erholung für die Hasenheide

Karussell in der Hasenheide, Photo: Gabriele Kantel

Die Neuköllner Maientage sind zu Ende und die Hasenheide kann sich wieder erholen. [Photo: Gabi]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

A morning without coffee is like sleep

Ein wirklich netter Kaffeelink: Coffee Quotes & Taglines. [Wilfo per Email.]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Albert Einstein Action Figure

Albert Einstein Action Figure Andi hat Recht: A must have! [w3log]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Rock'n'Roll ist wild und toll

Und noch ein schönes Musikvideo: Carl Perkins, Eric Clapton und Ringo Star haben den Rock'n'Roll (QuickTime Icon, 9,5 MB) und offensichtlich viel Spaß dabei. [Industrial Technology & Witchcraft]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Andrea auf Rollerskates

Jetzt gibt es endlich die Bilder (wie gewünscht Grins). [Danke, Andrea]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Cat Content: VPN mit dem Tiger

Auch von mir sehnlichst erwartet: Cisco gibt VPN-Client für Mac OS X 10.4 heraus. [heise online news]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Embedding Python in HTML

NotizzettelSpyce — Python Server Pages (PSP) »is a python web application server, combining the features of popular frameworks such as JSP and ASP.NET with Pythonic elegance. Spyce may be deployed as a standalone server (or proxied behind Apache), or under mod_python, FastCGI, or CGI. Documentation and demos are here Sollte ich mir auch einmal anschauen... (Download) [Daily Python-URL! (from the Secret Labs)]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Python

Feines Musikfilmchen

Seitdem mein iTunes auch Videos kann und sie daher nicht mehr so unsortiert auf meinen Festplatten rummüllen, interessieren mich auch Musik-Videos wie zum Beispiel dieses: Jaga Jazzist (QuickTime Icon, 13,8 MB). [Fundsachen]

Und weil es so schön klingt, ernennen wir Jaga Jazzist zum »Google des Tages«.

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Wir Blogger, schön, reich und berühmt...

Nina Hartley und immer auf den Spuren der Porno-Stars: Porn Valley Goes Blogging. »Insiders are stepping forward with behind-the-scenes accounts of the skin trade. But don't just look for myth-busting exposés. Some are fans who want to see the industry go even more mainstream.« By Susannah Breslin. [Wired News]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Ackermann keilt aus...

und wirft Müntefering sozialistische Propaganda vor. Schön wär's ja. [Spiegel Online]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Delirant isti Islamisti

Bekritzelter Koran, antiquarisch erstanden: US-Muslime fordern Entschuldigung von Amazon. Was für ein Kraut rauchen die eigentlich? [Spiegel Online]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Sie können es einfach nicht

Hersteller von Software für Arbeitslosengeld II gibt Zusammenarbeit mit BA überraschend auf. Grund für die Beendigung der Zusammenarbeit mit der Bundesagentur für Arbeit (BA) seien ausstehende Zahlungen für die erbrachten Leistungen. Ob T-Systems das Projekt alleine weiterführen kann, ist zumindest fraglich. [Netzeitung.de]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

ADFC entdeckt Ein-Euro-Jobs oder Über die Kompatibilität von Ökologie und sozialer Barbarei

ADFC vollstreckt »Hartz IV«. Aus der Presseerklärung des ADFC: »Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) sieht Chancen, den Radverkehr auch durch die so genannten »Ein-Euro-Jobs« zu fördern. Diese Arbeitsgelegenheiten nach Hartz IV müssen zusätzlich und im öffentlichen Interesse sein.« Ein schöneres Beispiel für die Kompatibilität von Ökologie und sozialer Barbarei ist aktuell kaum zu finden. Damit sich der alternative Mittelstand möglichst komfortabel umweltschonend fortbewegen kann, soll der Pöbel die Fahrradwege putzen und die teuren Designerräder vor unbefugtem Zugriff schützen. Bleibt nur zu hoffen, daß der ADFC möglichst bald einen oder mehrere Ein-Euro-Jobber für eine Spezialaufgabe anfordern muß: Die Bearbeitung der vielen Austrittserklärungen. Für Nachfragen steht die ADFC-Bundesgeschäftsstelle und der Bundesvorstand sicherlich gerne zur Verfügung: 0421/346 29-15. [Junge Welt]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Revolucion

Leben ohne Micro$oft: Kuba startet Linux-Migration. Die Volkswirtschaft will Microsoft komplett den Rücken kehren und hat bereits 1.500 Rechner auf Open Source umgestellt. [futurezone.ORF.at]

Pingus walking

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

space picture space picture space picture space picture

Werbung


Monatskalender
Mai 2005
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
Interne Links
Archiv
Kategorien