space picture
That's me, folks

Werbung

Test und Preisvergleich
Preisvergleich und Testberichte zu Notebooks, Handys Digitalkameras
sowie MP3 Player.





Telefonbuch
Mozilla Firefox Download


space picture space picture

Daily Link Icon Montag, den 4. April 2005
Wir Blogger, schön, reich und berühmt...

und im Standard: Personal Tools: Wir Blogger. »Im [firmen-] internen Gebrauch ist das Blogpotenzial weitgehend unerschlossen: Es kann zum Beispiel dazu genutzt werden, damit sich formelle und informelle Gruppen über ein Projekt oder ein gemeinsames Thema via Intranet (um nicht allgemein zugänglich zu sein) austauschen. Das hat gegenüber E-Mail-Verkehr einen großen Vorteil: Die laufenden Informationen sind nicht nur leicht zugänglich, sie sind auch gleich archiviert.«

Posted by Gabi | Permalink | | |

Wasser marsch!

Brunnen, Photo: Gabriele Kantel, 31.03.2005

Die Brunnensaison in Berlin hat begonnen. [Photo: Gabi]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Verschärftes Metablogging

We can blog it Tim Pritlove über Was wirklich wichtig ist: Blogwellen. »Wagen wir einen Blick in die Zukunft. In ein paar Jahren wird es sicherlich immer noch eine mit der heutigen Zeit vergleichbare Medienlandschaft in Deutschland geben. Je nach Grad der kommenden Repression der Meinungsfreiheit werden sich die Blogs aber mehr oder weniger zur meinungsführenden Nachrichtenquelle entwickelt haben. Wenn die bisherigen Meinungsführer in dem Spiel noch mitspielen, dann nur, wenn sich dem Stil des Bloggens nähern und sich nicht davon absetzen. Das heißt: mehr direkte Quellen setzen, mehr Hintergründe, auch: mehr - explizit markierte - Meinung, ein persönlicherer Stil, Nennung des Autors, stets einsehbare Archive, Kommentarfunktionen und ggf. noch weiter Schnickschnack, der dann en-vogue ist (siehe auch Trackbacks, Tagging etc.)« Lesebefehl! [Tim Pritlove]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Echte Programmierer brauchen keine IDE

Mac OS X Panther for Unix Geeks Book Cover Developing in OpenGL Using Makefiles. »Yes, you can work strictly in Xcode for developing OpenGL apps. But if you want to work with platform-independent source code that runs on multiple Unix platforms, you'll want to go "old school" and use makefiles. Michael Norton shows you how.« Ausdrucken. (Nicht wegen der Make-Anleitung, sondern wegen der OpenGL-Einführung.) [O'Reilly MacDevCenter.com]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Behind Podcasting

Noch einmal Jon Udell: All about screencasting. [Jon's Radio]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Dog Content

Ein neue Blog-Meme? Auch bei Jon Udell gibt es Hundebilder: »Today's four-minute screencast is about content, services, AutoLink, LibraryLookup, Greasemonkey, Google Maps, and OpenSearch. It ends with a picture of two sleeping dogs which, I hope, will make sense when you get there.« [Jon's Radio]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Leben ohne Micro$t 2.0

c't-Debian-Server zum freien Download. Weitere Hinweise rund um die Distribution enthalten die zugehörigen c't-Projektseiten auf heise online. [heise online news]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Phishing Alert

Postbank-Phishing: Der nächste Versuch. Der in der Mail angegebene Link führt auf eine geschickt gestaltete Website im Postbank-Design, auf welcher der Kunde in einem Formular seine Kontonummer, seine PIN und zwei TANs angeben soll.[heise online news]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Leben ohne Micro$oft

Kein Werkzeug des Teufels Mozilla-Browser Camino in neuer Version. Der speziell für MacOS X konzipierte Mozilla-Browser Camino steht ab sofort in der Version 0.8.3 bereit. In der aktuellen Version wurde vor allem auf die Bereinigung von Fehlern geachtet, während keine neue Funktionen geboten werden. [Golem.de]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Update

Twisted 2.0 »has been released. Twisted is an event-based framework for Internet applications.« [Daily Python-URL! (from the Secret Labs)]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Python

iSchätt, weSchätt, allSchätt

Sun setzt bei Instant Messaging auf Interoperabilität. Mit seinem neuesten Java System Instant Messaging, Teil der Java Communications Suite, unterstützt Sun Microsystems das Extensible Messaging and Presence Protocol (XMPP) der Internet Engineering Task Force (IETF) zwecks Interoperabilität — weiterhin eine ärgerliche Hürde im IM-Bereich, wo nur wenige Systeme miteinander kompatibel sind. [Computerwoche Online]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Webworking

Security Alert

Geschäftsmodell: Hacker könnten Festplatten-Passwort setzen. Und das anschließende Zurücksetzen sich fürstlich entlohnen lassen. [Computerwoche Online]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer

Simson Duo, Photo: Gabriele Kantel, 31.03.2005

Aber vielleicht zwei? Das Simson Duo auf Neuköllns Straßen. [Photo: Gabi]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Virtuelle Soldaten und vollautomatische Kriege

Aus der sicheren Ferne Verletzte auf dem Schlachtfeld operieren. Die Darpa will einen Roboter für die Telechirurgie entwickeln lassen, während man gleichzeitig immer mehr auf fernsteuerbare Aufklärungs- und Kampfsysteme setzt. [Telepolis News]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Das volkstümliche Web. Teil I

UCC-Logo Erste Siedler und Barbaren. In der Serie »Das volkstümliche Web« untersucht Olia Lialina die Amateur-Designkultur des frühen World Wide Web und wie sich deren Zeichen im professionell gestylten Web heutiger Zeit weiterentwickeln. Einige Dinge waren eben doch für die Ewigkeit gemacht. [Telepolis News]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Webworking

Kanzlers Abgesang

Manfred Wekwerth inszenierte ein Musical von Diether Dehm. » Zu sehen bekommt der Zuschauer eine Geschichte aus dem Mediengewerbe. Das nahm in den letzten sieben Jahren einen beachtlichen Aufschwung. Die neoliberalen Arbeitslosenbekämpfer und Kriegshetzer für Menschenrechte in Berlin werden von den Medien freundlich »Rot-Grün« genannt. Das Parteienduo revanchiert sich mit strategischen Symbiosen zwischen Bundeskanzleramt, Ministerien und ausgesuchten Redaktionen, wenn nötig auch mit Spezialgesetzen für Medienkonzerne. Ein Filz dieser Art steht im Mittelpunkt des Musicals: Beim Endausscheid um eine Castingshow im Fernsehen, treffen Management, einst aufmüpfige Rockstars und Sängernachwuchs aufeinander.« [Junge Welt]

Stars. Ein Musical von Diether Dehm. Regie: Manfred Wekwerth. Alte Oper Erfurt. Nächste Aufführungen: 13. bis 17. April.

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

Jetzt jammern sie wieder

Verschärfter Konkurrenzkampf bei eBay. Und wer ist schuld? Nein, ausnahmsweise einmal nicht die Weblogs, sondern die Bundesagentur für Arbeit. [futurezone.ORF.at]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Der Luftgitarre echte Musik entlocken

Das ist doch etwas für die Freunde der Luftgitarre: Infrarot-Controller für Air-Guitarreros. [futurezone.ORF.at]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Da werden unsere Bank-Daten auch landen

Festplatte mit geheimen Polizeidaten bei eBay versteigert. Student ersteigerte 20-Gigabyte-Festplatte mit streng vertraulichen Daten der Polizei für knapp 20 Euro. Und mit den Daten unserer Bankkonten, die ja seit dem 1. April von nahezu jeder Behörde abgefragt werden dürfen, wird bald auch ein schwunghafter Handel stattfinden. [futurezone.ORF.at]

Posted by Gabi | Permalink | |

Ein Texteditor als Wiki-Client

Schon wieder jemand, der das Editieren im Browser nicht mag: SubEthaEditPmWikiMode erlaubt das Editieren eines Wikis mit SubEthaEdit, einem populären Mac-Texteditor. Funktioniert natürlich nur mit PMWiki (GPL), einem PHP-basierten Wiki. Weiß jemand, ob es Ähnliches auch für MoinMoin (ebenfalls GPL, aber Python-basiert und daher momentan die Wiki-Engine meiner Wahl) gibt? [thomas n. burg | randgänge]

[Update 9:00 Uhr]: Auf die Leser des Schockwellenreiters ist Verlaß! Es gibt zumindest für JEdit ein Plug-In, das das Editieren der MoinMoin-Wiki-Seiten im Editor erlaubt. [Mark S. per Email.]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Webworking

Bliki

Pickings.de: Pickings.de als Weblog und Wiki. [E-Business Weblog/Newsfeed]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Es muß nicht immer Photoshop sein

GIMP-Logo Zwar ist es immer noch nicht native Aqua, sondern ein X11-Programm, aber erstens kommt es mit einem Package-Installer und zweitens wurde die Menü-Struktur einem bekannten Bildverarbeitungsprogramm angepaßt, so daß einige vielleicht doch zum Umstieg zu bewegen sind: GIMPshop für Mac OS X 10.3 (GPL) ist eine Mac-Anpassung des Unix-/Linux-Programmes Gimp. Testen! [Jean D.W. per Email]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | |

space picture space picture space picture space picture

Werbung


Monatskalender
April 2005
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
Interne Links
Archiv
Kategorien