space picture
That's me, folks

Werbung

Test und Preisvergleich
Preisvergleich und Testberichte zu Notebooks, Handys Digitalkameras
sowie MP3 Player.





Telefonbuch
Mozilla Firefox Download


space picture space picture

Daily Link Icon Sonntag, den 6. Februar 2005
Spammt doch, wen ihr wollt...

Ich geb's auf. Irgendwann muß ich schließlich auch schlafen, doch der Trackback-Spammer schießt in Sekunden-Takt los und spammed mittlerweile einen Trackback vier bis fünf Mal in den gleichen Eintrag. Ich kann nicht ständig vor dem Rechner hocken und die URLs in meinem killTrackbackSpam-Script nachführen, den Zope-Server neu starten usw. Ich habe den Zope-Server daher abgeschaltet. Angeschaltet wird er erst wieder, wenn sich die Situation beruhigt hat. Meine Laune ist jedenfalls gründlich versaut...

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Fuck You, Texas Holdem Online Poker

Der rastlose Bot des Track-Back-Spammers treibt drüben weiter sein Unwesen und legt meinen Zope-Server lahm. Diesmal bewirbt er die Domains terashells.com, crescentarian.net und yelucie.com. Für Eure Blacklists...

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Kinderkarneval und Enten

Seitdem Bonn nach Berlin gezogen ist, macht das rheinische Volksvergnügen auch um Preußen keinen Bogen mehr. Aber doch etwas anders: Keinen Alkohol und keine Zigaretten, denn es war Kinderkarneval bei Pomp Duck and Circumstances. Pomp Duck ist ja fast schon so etwas wie eine zweite Heimat für Gabi und daher war sie auch wieder dabei. Und doch war heute alles ein wenig anders. Das Programm bestand aus Auszügen der laufenden Show »Köche — Krone — Kritiker«.

Kinderkarneval bei Pomp Duck and Circumstances, Photo: Gabriele Kantel, 06.02.2005 Kinderkarneval bei Pomp Duck and Circumstances, Photo: Gabriele Kantel, 06.02.2005 Kinderkarneval bei Pomp Duck and Circumstances, Photo: Gabriele Kantel, 06.02.2005
Kinderkarneval bei Pomp Duck and Circumstances, Photo: Gabriele Kantel, 06.02.2005 Kinderkarneval bei Pomp Duck and Circumstances, Photo: Gabriele Kantel, 06.02.2005 Kinderkarneval bei Pomp Duck and Circumstances, Photo: Gabriele Kantel, 06.02.2005
Kinderkarneval bei Pomp Duck and Circumstances, Photo: Gabriele Kantel, 06.02.2005 Kinderkarneval bei Pomp Duck and Circumstances, Photo: Gabriele Kantel, 06.02.2005 Kinderkarneval bei Pomp Duck and Circumstances, Photo: Gabriele Kantel, 06.02.2005

Es war für Gabi schon etwas Besonderes, da sie das Abendprogramm mit der »schnellsten Bedienung von Berlin« kannte, nun die Kellner mit Spagetthi und Schnitzeln beladenen Tellern zu sehen, die zwischen den Tischen auf Kindersuche gingen. Es war ein munteres Drunter und Drüber. Und erst, nachdem das letzte Kindergericht seinen Abnehmer gefunden hatte, waren die Erwachsenen dran: Für sie gab es die heiß begehrte Entenbrust. [Photos: Gabi, ein Klick auf die Bildchen öffnet Vergrößerungen in einem neuen Fenster.]

Kinderkarneval bei Pomp Duck and Circumstances, Photo: Gabriele Kantel, 06.02.2005

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Tonnen von Python-Links

Python Icon, Photo: Gabriele Kantel Peter versorgte mich übers Wochenende mit einer Unmenge von Python-Links:

  • Creosote ist ein Weblog, das täglich über Python berichtet.
  • Noch mehr Weblogs von Python-Programmierern gibt es hier.
  • SPE (Stani's Python Editor) ist in der Version 0.7.2.A erschienen.
  • A Byte of Python ist ein Python-Buch/-Tutorial zum freien Download.
  • Und last but not least: Dieser PyGame-Kurs (Flash-Alarm!) macht auch denjenigen Spaß, die kein japanisch können.

[Peter van I. per Email.]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Python

Good Old JavaScript

TrimSpreadSheet Demo ist eine Demonstration, was man mit TrimPath (GPL) und JavaScript alles anstellen kann. Mehr hier. [Peter van I. per Email.]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Webworking

Scheiß Kommentarspammer

Während ich hier fröhlich vor mich hin codiere, penetriert drüben schon wieder ein Kommentar-Spammer mein kleines Weblog. Nimmt einem richtig die Lust, wieder eine Kommentarfunktion einzubauen.

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Es geht voran!

Cactus and Skull Auf André ist Verlaß. Kaum hatte ich diese Seiten online gestellt, schrieb er mir auch schon eine Email, in der er darauf hinwies, daß die mainresponder.root schon als GPL veröffentlicht wurde, nur die Integration in den Installer noch nicht erledigt sei. Außerdem wies er mich darauf hin, daß kernel.scripting.com nicht immer unbedingt auf den neuesten Stand sei, und sich daher ein Besuch auf den Frontier-Sourceforge-Seiten immer lohnen würde. Ich glaube, ich muß diese Mailingliste abonnieren. [André Radke per Email.]

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Frontier

Was habe ich hier eigentlich angestellt?

Im Prinzip habe ich diese Idee verwirklicht. Und man muß wirklich nur einen recht kleinen Outline-Renderer dafür schreiben:

Weblog-Renderer

Dazu noch zwei kleine Utility-Scripte und alles andere erledigt das Static Site Framework von Frontier. Ist doch nicht schlecht, oder?

Momentan ist alles noch ein wenig »Frickelei« und Handarbeit, aber im Laufe der nächsten Tage, nachdem ich die wichtigsten, noch fehlenden Tools implementiert habe, werde ich die Automation ebenfalls verbessern. Ich berichte dann...

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Frontier

Ach so, ja...

Die neue URL ist natürlich wieder www.schockwellenreiter.de, die alte URL blog.schockwellenreiter.de funktioniert per Weiterleitung immer dann, wenn der Zope-Server oben ist.

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

To-Do-List

Diese Aufgaben sind zu erledigen, damit mein selbstgestricktes Weblog-Tool »rund« läuft (Aufgaben in der Reihenfolge der Wichtigkeit).

  1. Startseite und Archivseiten fertigstellen.
  2. JavaScripte anpassen!
  3. Pinnnng!!! (an Weblogs.com und Blogstats).
  4. RSS-Feed fertigstellen (und validieren!).
  5. Kommentarfunktion und Trackback (da habe ich momentan noch keinen Schimmer, wie ich das am Sinnvollsten erledige).
  6. Auf valides XHTML und CSS2 umstellen (dazu müssen einige Frontier-Makros gepatched werden).

Sonst noch was?

Posted by Jörg Kantel | Permalink | |

Was — keinen Kalender?

Nein, momentan noch keinen Kalender. Laut UserLands Docserver gibt es die Kalenderfunktionen für Frontier im Modul mainResponder. Und laut Roadmap wird es dieses Modul irgendwann mal auch im Open Source Frontier geben. Und da möchte ich das Rad einfach nicht noch einmal erfinden und warte daher so lange.


Ich könnte natürlich mogeln. Ich besitze drei nicht mehr benötigte Lizenzen des kommerziellen Frontier und könnte daher einfach die mainResponder.root rüberkopieren, ohne ein schlechtes Gewissen zu haben. Aber mein Weblog-Tool soll nur aus Open-Source-Komponenten bestehen. Das ist eine Frage der Ehre.

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Frontier

Ein neuer Versuch

Nachdem an diesem Wochenende mein Zope-Server mal wieder kaum zu erreichen war, habe ich mich heute früh hingesetzt und arbeite nun daran, ein statisches Weblog-Tool mit Hilfe von Frontier aufzusetzen. Schaun mer mal...

reiter picture

Posted by Jörg Kantel | Permalink | | | Frontier

space picture space picture space picture space picture

Werbung


Monatskalender
Februar 2005
So
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
 
Interne Links
Archiv
Kategorien