spacer
That's me, folks

Partnerprogramme


FindFox

spacer spacer

23 February
2004

[Traue keiner Statistik...]  Die modernen Kaffeesatzleser. Gerd Bosbach, Professor für Statistik, Mathematik und Empirik an der Fachhochschule Koblenz, Standort Remagen, hat die demografischen Zahlen des Statistischen Bundesamtes wider den Strich gebürstet und in einen Gesamtrahmen gestellt. Und ist dabei zu folgender »ketzerischer Frage« gekommen: »Soll mit dem "Hammer" Demographie von einem anderen Schauplatz gesellschaftlicher Auseinandersetzungen abgelenkt werden? Will man die Löhne und Gehälter der Arbeitnehmer von der Teilhabe am Produktivitätsfortschritt abkoppeln? Dann wären die Arbeitnehmer tatsächlich nicht so leicht in der Lage, die Versorgung der Jungen und Älteren zu übernehmen. Das hätte allerdings weniger mit den "unausweichlichen" Folgen des Alterungsprozesses zu tun, sondern wäre eine bewusste politische Entscheidung in Fragen der Verteilung des gesellschaftlichen Reichtums!« Lesen! Das ist ein Befehl! (Auch im Rollberg.) [Frankfurter Rundschau Online]

[Neugier-Tool]  Komme nur ich heute nicht auf Technorati oder geht es auch anderen so?

Posted by kantel at 15:04 | Comments (2) | Trackbacks (0) | [Interna]
[Im falschen Film?]  Knallhart Buchtitel Stephanie von Selchow über Knallhart den Jugendroman Gregor Tessnows über den Alltag eines Jugendlichen in Neukölln: » „Knallhart“ ist aber gelungen: Nicht nur folgerichtig bis zum bitteren Schluss, sondern vor allem gut erzählt. Im Grunde weiß der Fünfzehnjährige aus Zehlendorf in Neukölln kaum, wie ihm geschieht, fällt von einem Entsetzen ins andere, ohne, dass er sich das anmerken lassen darf. Er sagt es auch mehrfach selbst: „Ich glaub', ich bin im falschen Film.“« [Tagesspiegel]

Posted by Gabi at 12:37 | Comments (0) | Trackbacks (0) | [Bücher] | [Neukölln]
[Ausstellungsempfehlung]  Stromgitarren. Von Januar bis Juni im Landesmuseum für Technik und Arbeit in Mannheim und von Juli bis Oktober im Deutschen Technikmuseum Berlin. [Dietmar B. per Email.]

Posted by kantel at 10:09 | Comments (0) | Trackbacks (0) | [Musik]
[dot.comisches]  Schüler-Abzocke im Netz gestoppt. Die Verbraucherzentrale Berlin hat nach eigenen Angaben eine einstweilige Verfügung gegen den Betreiber der Internetseite www.referate.ag erwirkt. Demnach sei der Betreiber nun verpflichtet, auf der Startseite deutlich über die Kosten zu informieren, die mit Nutzung des Angebots verbunden sind. [Berliner Morgenpost]

Posted by Gabi at 10:07 | Comments (2) | Trackbacks (0) | [Wirtschaft]
[Neuköllner Müllentsorgung]  Ein Deckel für das Hundeklo.

Hundeklo, Photo: Gabriele Kantel, 21.02.2004

Mensch, liegen wieder viele Hundehaufen in der Baumscheibe. [Photo: Gabi]

Posted by kantel at 10:01 | Comments (1) | Trackbacks (0) | [Neukölln]
[Kunstweblogs?]  Ich glaube, Roland kennt den Kunstspaziergänger nicht. [ronsens]

Posted by kantel at 09:51 | Comments (1) | Trackbacks (0) | [Rebloggeria]
[Noch ein Photoblog]  Ralph hat ein neues Fotoblog rare gegstartet. Es ersetzt das silog und wird fast jeden Tag ausgewählte Bilder in einer geniessbaren Größe zeigen. [. ralphs . und taeglich gruesst der wahnsinn .]

Posted by kantel at 09:48 | Comments (2) | Trackbacks (0) | [Photographie] | [Rebloggeria]
[Zur Aktualität von Marx]  Sechs Artikel über zentrale Begriffe: Geld von Elmar Altvater, Proletariat von Thomas Seibert, Arbeit von Peter Ruben, Entfremdung von Rahel Jaeggi, Basis/Überbau von Michael Jäger und Geschichte von Frieder Otto Wolf. [. ralphs . und taeglich gruesst der wahnsinn .]

Posted by kantel at 09:42 | Comments (0) | Trackbacks (0) | [Thinking]
[Terrorbots]  Lassen sich Szenarien des Antiterrorkampfes mit Hilfe von Simulationen analysieren, denen intelligente Agenten zugrundeliegen? Popsci geht dieser aktuellen Frage nach. [Megawatt: The Last Latent Appliance Fetishist]

Posted by kantel at 09:37 | Comments (0) | Trackbacks (0) | [Soft Computing]
[Das tägliche Stück Abfall]  Noch ein Müllsammler: Trashlog.org: Collecting a piece of trash for the internet every day (Nico van Hoorn). [Kunstspaziergänge]

Posted by kantel at 09:28 | Comments (0) | Trackbacks (0) | [Rebloggeria]
[Computergeschichte(n)]  Die hochgeschätzten Bloggerkollegen über den Anfang des Cyberspace: Apple IIc Portable. Unbedingt vorbeisurfen! [Industrial Technology & Witchcraft]

Posted by kantel at 09:24 | Comments (0) | Trackbacks (0) | [Geschichte] | [Macintosh]
[Für den SysAdmin]  A Security Primer for Mac OS X. »A hands-on overview of the security tools built into your Mac OS X computer, including recommendations for best practices to protect your data and identity in an otherwise dangerous world.« Ausdrucken! [O'Reilly MacDevCenter.com]

Posted by kantel at 09:09 | Comments (0) | Trackbacks (0) | [Security] | [Macintosh]
[Schöner Wohnen]  Home Automation with Mac OS X, Part 2. [O'Reilly MacDevCenter.com]

Posted by kantel at 09:06 | Comments (0) | Trackbacks (0) | [Macintosh]
[MathLink for AppleScript released]  Notizzettel MathLink for AppleScript (Freeware) »is a Scripting Addition (OSAX) that makes it possible to use Mathematica as a computational engine in AppleScript programs.« Notiz an mich: Testen! [macscripter.net news]

Posted by kantel at 09:03 | Comments (0) | Trackbacks (0) | [AppleScript] | [Mathematik]
[Soziale Netzwerke]  Auch Tim Pritlove ist dem neuen Hype verfallen: »Preparing for the upcoming radio show, this list of social networking systems by Judith Meskill proves to be a helpful overview, although it's not yet complete (and probably won't ever be). She divided the systems in ten different groups. Among the first I checked, BuddyZoo is interesting as it analyses AIM relationships based on voluntarily submitted buddy lists.« [The Lunatic Fringe]

Ich will ja nicht paranoid wirken, aber ist es eigentlich schon einmal jemanden aufgefallen, daß alle diese »Sozialen Netzwerke«-Tools hervorragende Überwachungswerkzeuge sind und prima Datenprofile abliefern?

Posted by kantel at 08:57 | Comments (11) | Trackbacks (0) | [Metablogging]
[Da darf wieder etwas nicht »Windows« heißen]  Raider heißt ja bekanntlich jetzt Twix und wxWindows heißt jetzt wxWidgets. Weil Micro$oft das so will. [heise online news]

Posted by kantel at 08:50 | Comments (0) | Trackbacks (0) | [Programmierung]
[Aufgedeckt]  Dosenfleisch Trojaner als Spam-Roboter. c't ist der Nachweis gelungen, dass Virenschreiber die Adressen von mit Trojanern infizierten Rechnern gegen Bezahlung an Spammer weitergeben. Diese nutzen die befallenen Systeme, um — von den Besitzern der Rechner unbemerkt — illegal Werbemails zu verteilen. Außerdem haben die Virenverbreiter mit ihrem Netzwerk aus Trojanern eine wirkungsvolle Waffe in der Hand, um etwa verteilte DoS-Attacken zu fahren. [heise online news]

Posted by kantel at 08:47 | Comments (0) | Trackbacks (0) | [Dosenfleisch]
[Der Spam und die Briefmarken]  Briefmarken für E-Mails sind also eine tolle Idee — allein, sie dürften nicht funktionieren. Bisher hat jedenfalls noch niemand eine Erfolg versprechenden Vorschlag gemacht, wie sich die Idee in die Realität umsetzen ließe: Dazu müsste die gesamte weltweite E-Mail-Infrastruktur für die Behandlung von Briefmarken umgebaut werden. Ganz abgesehen davon dürfte es wohl einige Akzeptanzproblem geben: Welcher User will schon eine Art Strafgebühr für E-Mails bezahlen, damit er diejenigen, die an Spam verdienen, los wird. [heise online news]

Posted by kantel at 08:43 | Comments (0) | Trackbacks (0) | [Dosenfleisch]
[Information has to be free]  Hier will wieder jemand an toten Autorn verdienen: Adorno online, Reemtsma und der Haftbefehl. »Die Hamburger Stiftung zur Förderung von Wissenschaft und Kultur hat den Erlass eines Haftbefehls gegen den Betreiber einer subkulturellen Bücher-Site beantragt. Auslöser des mit harten Bandagen geführten Rechtsstreits war das Auftauchen zweier Texte von Theodor W. Adorno auf der Site textz.com. Die Werke "Jargon der Eigentlichkeit" und "Anti-Semitism and Fascist Propaganda" standen in der subkulturellen Online-Bücherecke monatelang zum freien Download zur Verfügung. Die Stiftung, die Jan Philipp Reemtsma ins Leben gerufen hat, sah sich dadurch in den Verwertungsrechten verletzt, die sie für beide Texte innehat. Sebastian Lütgert, der Administrator der Untergrund-Site, steht mit einem Bein im Gefängnis.« [heise online news]

Posted by kantel at 08:41 | Comments (2) | Trackbacks (0) | [Netzpolitik]
[Wir sind Gefangene]  Kurt Eisner Am Samstag or 85 Jahren wurde der erste Ministerpräsident des "Freistaat Bayerns", der Sozialist, Schriftsteller und Politiker Kurt Eisner ermordet. In der Telepolis gibt es aus diesem Anlaß einen Artikel von Reinhard Jellen und in München fand ein Kongreß »Kurt Eisner. Lebendige Demokratie und revolutionäre Reformpolitik. Zum 85. Jahrestag der Ermordung« statt. [Telepolis]

Posted by kantel at 08:27 | Comments (0) | Trackbacks (0) | [Geschichte]
[Leben ohne Micro$oft]  ReactOS, das Nicht-Windows. Emanuele Aliberti und sein weltweit verteiltes Team von Open-Source-Programmierern stricken am alternativen Betriebssystem der Zukunft. Ihr Ziel: Absolute Kompatibilität zu Windows, aber kostenlos, sicherer und unkomplizierter. Ein Alptraum für Microsoft, ein Traum für PC-Nutzer.

[Weitere Links]: Deutsche ReactOS-Website: Mitstreiter gesucht, Net-Lexikon: Regelmäßig aufgefrischte Infos zu ReactOS. [Spiegel Online]

Posted by kantel at 08:19 | Comments (0) | Trackbacks (0) | [Default]
[FOAF]  Indicating HTML and RDF authorship with FOAF. Klingt interessant, aber ich habe immer noch nicht begriffen, was FOAF eigentlich ist. Weiß jemand einen Link zu einer Quelle, die das auch Dummen wie mir erklärt? [E-Business Weblog/Newsfeed]

Posted by kantel at 08:07 | Comments (3) | Trackbacks (0) | [Webworking]
[BlogTalk-Papiere]  Martin Röll: Ich habe mein BlogTalk-Papier "Business Weblogs - Ein pragmatischer Ansatz zur Einführung von Weblogs in mittleren und großen Unternehmen" jetzt auch in einer HTML-Fassung ins Netz gestellt. [Das E-Business Weblog]

Posted by kantel at 08:03 | Comments (0) | Trackbacks (0) | [Metablogging]
[So funktioniert Kapitalismus]  Die Mär von der neuen Freiheit. Auf einer Tagung in Berlin wurden Auswirkungen von Arbeitszeitkonten und flexibler Arbeitszeit analysiert. [Junge Welt]

[UniWut]  Zum Abschluß des Semesters doch noch eine Demonstration.

Die letzte Samstagsdemo im Wintersemester 2003/2004, Photo: Gabriele Kantel, 21.02.2004

[Photo: Gabi]

Mehr Photos von der letzten Samstagsdemo in diesem Semester gibt es — wie immer — von Gabi beim Hund.

Hütet euch vor Liberalen

Hütet euch vor Liberalen,
Die nur reden, die nur prahlen,
Nur mit Worten stets bezahlen,
Aber arm an Taten sind;
Die bald hier-, bald dorthin sehen,
bald nach rechts, nach links sich drehen,
Wie die Fahne vor dem Wind.

Hütet euch vor Liberalen,
Jene blassen, jene fahlen,
Die in Zeitung und Journalen
Philosophisch sich ergehn;
Aber bei des Bettlers Schmerzen,
Weisheitsvoll mit kaltem Herzen,
Ungerührt vorübergehn.

Hütet euch vor Liberalen,
Die bei schwelgerichen Mahlen,
Bei gefüllten Festpokalen
Turm der Freiheit sich genannt.
Und die doch um einen Titel
Zensor werden oder Büttel
Oder gar ein Denunziant.

Text: Robert Prutz, Melodie: Bachmann/Lipping
Quelle: Alexander Lipping und Björn Grabendorff (Hg.): 1848 — Der Deutsche macht in Güte die Revolution. Texte und Noten mit Begleitakkorden, Frankfurt/Main (Fischer TB 2978) 1982

UniWut Logo

Posted by kantel at 07:52 | Comments (0) | Trackbacks (0) | [UniWut]

spacer spacer spacer spacer