Die tägliche Ration Wahnsinn
Das offene Ohr
Google-Suche:
spacer
That's me, folks

Partnerprogramme

Buch24.de - Bücher versandkostenfrei

Abebooks.de - Antiquarische und gebrauchte Bücher

shirtcity.de  -  CLICK YOUR SHIRT

spacer spacer

Daily Link Icon Freitag, 10. Oktober 2003

[Alles kaputt]  Etepetete scheint mal wieder down und hat mein Forum gleich mit in den Orkus gerissen. Und außerdem behauptet mein brandneuer RSS-Reader, daß er meinen RSS-Feed nicht finden könne (mein Browser sieht ihn aber und er scheint — wenn nicht gerade valid — so doch zumindest »wohlgeformt« zu sein (Safari würde ihn sonst nicht anzeigen)). Hat noch jemand da draußen Probleme mit meinem RSS-Feed?

Quelle: kebo 11 | Link mich | Forum

[Technik- und Heimatgeschichte]  1903 fuhren Versuchsloks auf der Teststrecke zwischen Marienfelde und Berlin noch mit 210 km/h: Als die Berliner Industrie noch im Rekordtempo forschte. »Im Bereich des Bahnhofs Marienfelde kann man sich die Gleisführung der Militärbahn immer noch vorstellen. Die Strecke verlief über den heutigen Bahnhofsvorplatz, dort, wo nun BVG-Busse wenden. Wer genau hinsieht, entdeckt ein kleines Denkmal, das an die Schnellfahrversuche von 1903 erinnert.«

Quelle: Gabi | Link mich | Forum

[Spaß mit der Nigeria-Connection]  Nigeria-Connection Auch die Berliner Polizei hatte endlich einmal Spaß mit der Nigeria-Connection, denn ein Betrüger wollte Geld ausgerechnet bei der Polizei abholen. Hier der Polizei-Bericht.

Smile Teeth   Das machte meinen Tag!

Quelle: Gabi, René L. per Email. | Link mich | Forum

[Security Alert]  Immer noch Fehler im Internet Explorer: »...mit dem Patch MS03-040 werden leider noch nicht alle Fehler behoben. Die Kombination Internet Explorer mit dem Mediaplayer birgt noch so einige Probleme, für die es angeblich sogar einen Exploit gibt, der aber wohl nur in der englischen Version von XP und MediaPlayer 8 und 9 funktioniert. Aber wie auch immer, man sollte dennoch folgende Einstellung im Internet Explorer vornehmen: unter dem Menü Extras > Internetoptionen > Erweitert in der Rubrik "Multimedia" sollte das Häkchen bei der Option "Keine Onlinenmedieninhalte in der Medienleiste anzeigen" entfernt werden, weil der Angriff über die Medienleiste erfolgt.«

Quelle: GWDG per Email. | Link mich | Forum

Ja, es ist Freitag

Lange Schatten, Photo: Gabriele Kantel, 09.10.2003

...und lange Schatten kündigen ein herbstliches Wochenende an. Zebu und ich sind am Sonnabend wieder in der Hundeschule und beim Agility-Training und am Sonntag sicher wieder auf einer Herbstwanderung (wir glauben einfach fest daran, daß das Wetter mitspielt Smile).

Erwartet daher das nächste Update nicht vor Montag früh. Bis dahin: Ein schönes Wochenende, Euch allen da draußen...

Sonne

Einen Herbst-Song habe ich noch für Euch: Billie Holiday: Gloomy Sunday (MP3, 2,9 MB — der Server ist manchmal etwas überlastet, der Download kann daher ein wenig dauern.)

Quelle: Photo: Gabi | Link mich | Forum

[Patentwahn 4]  Zur Frage der Im/Materialität digitaler Produkte. Wolfgang Fritz Haug widmet sich in Das Argument einigen Fragen, die auch für die Diskussion um Software-Patente durchaus relevant sind. Ausdrucken!

Quelle: delta-c Weblog | Link mich | Forum

[Patentwahn ///]  No ePatents Konzernen Grenzen gesetzt. Die taz weiss, Logik kostet nichts und bringt einen hintergründigen Bericht über die Abstimmung des EU-Parlaments am 24. September 2003 über EU-Softwarepatente. Fazit: Der Widerstand gegen den Patentwahn war ein Erfolg, doch die Befürworter schlafen nicht. Weitere Links hat Ralph gesammelt.

Quelle: .ralphs. | Link mich | Forum

[Patentwahn ii]  Und wer immer noch nicht weiß, wohin der Patentwahn führt, der führe sich diese Seite zu Gemüte: Totally Absurd Inventions. America's goofiest patents. »Totally Absurd Inventions explores the funnier side of our inventive spirit by featuring actual USA patented products. But sometimes these inventions come from a creative place so deep, they can be perceived by some as offbeat, unusual and possibly a bit eccentric. Indulge yourself and behold the most incredible patents in the world!«

Quelle: The Presurfer | Link mich | Forum

[Dosenfleisch 4]  Hier gibt es einen Musterbrief zur Abmahnung von Spammern nach Schweizer Recht. Für uns Bundesrepublikaner sei noch einmal auf den Freundlichen Folterfragebogen für Spammer hingewiesen.

Quelle: intranet weblog | Link mich | Forum

[Das Bild zu untenstehender Meldung]  Johann Hauser: Feuerwehrwagen Johann Hauser: Feuerwehrwagen.

Quelle: gmtPlus9 | Link mich | Forum

[Fahrenheit 451]  Ey, darf man heute keine Bücher mehr besitzen? Feuerwehr räumt Wohnung wegen zu vieler Bücher. War nicht auch bei Fahrenheit 451 die Feuerwehr für Bücher zuständig?

Quelle: Dichter dran | Link mich | Forum

[Metablogging]  Julian Dibbel: »A Web log really is a Wunderkammer. That is to say, the genealogy of Web logs points not to the world of letters but to the early history of museums — to the "cabinet of wonders," or Wunderkammer, that marked the scientific landscape of Renaissance modernity: a random collection of strange, compelling objects, typically compiled and owned by a learned, well-off gentleman. A set of ostrich feathers, a few rare shells, a South Pacific coral carving, a mummified mermaid — the Wunderkammer mingled fact and legend promiscuously, reflecting European civilization's dazed and wondering attempts to assimilate the glut of physical data that science and exploration were then unleashing.« (Ausdrucken!) Und bei dance to the radio wird auch Tomas' Metapher vom Blogger als DJ wieder hervorgekramt.

Quelle: dance to the radio | Link mich | Forum

[Dosenfleisch ///]  Slashdot linkt zu einer Reihe von Artikeln, die sich mit der Wirksamkeit von Bayesschen Filtern und anderen Methoden zur Spambekämpfung befassen: The Next Step in Spam Filtering.

Quelle: Slashdot | Link mich | Forum

[Ein Hundebuch! Es gibt bald ein neues Hundebuch!]  AppleScript The Defintive Guide Book Cover Bei O'Reilly Amerika gibt es ein Probekapitel (PDF Icon, 218 KB) aus dem für November angekündigten Buch AppleScript — The Definitive Guide von Matt Neuburg. Regelmäßige Leser des Schockwellenreiters wissen, daß ich nicht nur ein bekennender O'Reilly-, sonder auch ein ebenso großer Matt-Neuburg-Fan bin. Ich werde das Probekapitel verschlingen und um so ungeduldiger auf den November warten...

Quelle: macscripter.net | Link mich | Forum

[Für den SysAdmin]  Apple has posted a developer note about the benefits of using an Xserve in a small business environment. Ausdrucken!

Quelle: Mac Net Journal | Link mich | Forum

[Leben ohne Micro$oft]  Pegasus Mail 4.12a auf Deutsch erhältlich. Die aktuelle Version des E-Mail-Programms Pegasus Mail ist ab sofort für Windows in deutscher Sprache erhältlich. Erstmalig brachte das deutsche Übersetzungsteam des Software-Klassikers nicht nur ein Sprachmodul heraus, sondern einen kompletten Windows-Installer. Pegasus Mail ist ohne Einschränkung kostenlos nutzbar.

Quelle: heise online news | Link mich | Forum

[Dosenfleisch ii]  Spam-Bounces legen Ginko-Mailserver lahm.

Quelle: heise online news | Link mich | Forum

[Patentwahn]  Eolas will Auslieferung des Internet Explorer stoppen. Ich will nicht verhehlen, daß ich eine gewisse Schadenfreude habe, aber wegen solcher »Trivialpatente« ein Produkt zu stoppen, zeigt doch, in welche Richtung die Patent-Diskussion geht. Wenn der IE endlich vom Markt verschwände, weil er ein Sch#!$$ Browser ist, das ist OK, aber so...

No Webpatents

Quelle: heise online news | Link mich | Forum

[Dosenfleisch]  Cloaking Device Made for Spammers. Once looked down upon, the junk e-mail business is now luring money-grubbing crackers. One of the first fruits of the new cracker-spammer union is 'invisible' websites that can't be traced. By Brian McWilliams.

Und wir füttern einfach weiter die Spam-Bots: rxzcmedagj@guuvqkzbegctwmexyf.de, szyrrxp@yaqk.pl, ghdpfajj@gbtnzrcey.net, zzmnnuhgc@fsueqwauib.es, izdxm@oyzjrzdcvfwqauh.eu, ntuwrwrwc@arqbelccavpgmzobtl.br, nuwkso@hxwuyhyvhg.ca, rtlyckv@pgygln.ar, blrysjnqm@ijvvtawuvurjkswogvu.dk, rshfyrs@brkvvzvrvtovklxkljjg.com, sqvkmwymf@ommavtoipseycdtkoi.pl, pgmxvs@zfjzzwebbzykmjadpm.tv, komcsfe@gqlbezxskkkgwdfsru.ca, gjjrassmpy@jmepalomklhwp.it, gzvt@sdgpknzvy.br, eiutzwu@rtwlgmttsipvbgnlqz.edu, ubv@tzdln.de, pizerw@xyynos.at, gapluwa@pbojjplytzcpxeqsfad.ru, dundycjf@gyqtchxfcucdk.jp.

Stoppt Spam!

Quelle: Wired News | Link mich | Forum

[Medienkritiker]  Neil Postman ist tot. Der am meisten zitierte (»Wir amüsieren uns zu Tode«) und am wenigsten gelesene Medienkritiker starb am vergangenen Sonntag im Alter von 72 Jahren in New York an Lungenkrebs.

Quelle: Telepolis News | Link mich | Forum

[Save Privacy ii]  Mehr Daten für mehr Behörden. Das neue Schengener Informationssystem SIS II soll für "polizeiliche Informationszwecke im weitesten Sinne" genutzt werden, aber noch ist vieles ungeklärt, nicht zuletzt natürlich der Datenschutz

Quelle: Telepolis News | Link mich | Forum

[Save Privacy]  Das EU-Parlament hat der Daten-Sammel-Wut der US-Behörden eine klare Absage erteilt: EU-Parlament fährt harten Kurs. »Das EU-Parlament entschied am Donnerstag über einen Entschließungsantrag, der die EU-Kommission verpflichtet, die Verhandlungen mit den US-Behörden über die Weitergabe von Passagierdaten binnen zwei Monaten abzuschließen. Sollte die Kommission bis dahin zu keinem Ergebnis gekommen sein, das der EU-Datenschutzrichtlinie entspricht, dann muß laut Auftrag des Parlaments die Weitergabe der Daten eingestellt werden.« Dies ist auch eine klare Ohrfeige für die EU-Kommission, denn das Parlament ist »erstaunt, daß die Kommission, die als Hüterin der Verträge doch die Einhaltung des Gemeinschaftsrechts zu gewährleisten hat, die Weitergabe von Daten auch sechs Monate nach der nachdrücklichen Warnung des Europäischen Parlaments sowie nach den Protesten und Beschwerden der Fluggäste nach wie vor toleriert.«

Quelle: futureZone.orf.at | Link mich | Forum

[Noch'n Gedicht]  Der passende Kommentar zur Urheberrechtsdebatte:

The law arrests the man or woman
Who steals the goose from off the common;
But lets the greater villain loose
Who steals the common from the goose.

Boycott RIAA Logo

Quelle: Seb's open Research | Link mich | Forum

[Wir Blogger auf dem Weg zur Weltherrschaft]  Wenn man dem und dem glauben darf, haben Blogger die Frankfurter Buchmesse übernommen.

Smile Teeth   Und was ist mit Dieter?

Quelle: Martin Röll, thomas n. burg | randgänge | Link mich | Forum

[Macht Eure Medien selber]  Studenten gründen eigene Tageszeitung. Zwei Handvoll Studenten gründeten in Leipzig (wo es bisher als regionale Ausgaben nur den »Leipziger Volkszeitung« und die Lokalausgabe der Bild-Zeitung gibt) eine eigene Tageszeitung. Der Leipziger wird auf der Straße für 40 Cent verkauft und im Netz als PDF-Abo angeboten. Ob die Zeitung weiterhin erscheint, hängt von dem Ergebnis einer zweiwöchigen Testphase ab.

Quelle: Vertretbar.de | Link mich | Forum

[Dagegensingen]  Gegen Dummheit und Bigotterie, wie sie sich vom Feinsten mal wieder in der gestrigen Meldung zur offiziellen Kondom-Meinung des Vatikans äußerten.

Der heilige Vater

»Der heil'ge Vater ist ein Kapaun.»
Zumindest wär's ihm zuzutraun,
bedenkt man die Enzyklika.
Alleluja.

Seit er vernahm im Vatikan,
was jeder brave Vati kann,
sind seine Depressionen da.
Alleluja.

Wie lebt der Heiligmann frustriert,
der niemals selber produziert,
nur immer das Ergebnis sah,
Alleluja.

Wenn er sich nun beleidigt rächt
am christ-katholischen Geschlecht,
dann liegen auch die Gründe nah,
Alleluja.

Es sollen seine Untertan
Ein ewig schlecht Gewissen han
von nun an bis in Prostata.
Alleluja.

Denn Gottvertrau'n im Ehe-Verkehr
vergrößert die Gemeinde sehr
nebst Kirchensteuer und Etat.
Alleluja.

Ach Vater, hoch vom heiligen Stuhl
verwirrst du Buhlerin und Buhl'
mit theologischem Eklat.
Alleluja.

Und gibst doch selber zu »du hast
dich lange einschlägig befaßt.«
Drückt wohl der Herr ein Auge zu?
Allelaju.

Wovon nichts in den Schriften steht —
wenn's trotzdem mit der Pille geht,
muß es darum nicht reizlos sein!
Allelunein.

Der Mensch liebt öfter, so er kann;
sei's Pille-Frau, sei's Pille-Mann,
denn dazu sind die Dinger da,
Alleluja!!!

Dazu auch die Telepolis: Ein Loch ist im Kondom. Oder im Kopf? Man frage die katholische Kirche.

Smile Teeth   Amen!

Quelle: Text: Dieter Süverkrüpp, Musik: nach einem französischen Revolutionslied von 1789. Zuerst veröffentlicht in »Politische Lieder 1969«, Oberhausen (ASSO-Verlag) 1969 | Link mich | Forum

spacer spacer spacer spacer

Oktober 2003

MoDiMiDoFrSaSo
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Archiv

Interne Links:
 Startseite
 Impressum
 Über mich
 Über Gabi
 Credits
 Sitemap
 Linksammlung
 Gabi gucken
 Gabis lustiger Falthund
 Pythonmania
 Turn Your Radio On!
 Perl(en)
 Webworking
 Programmiersprachen
 Mathematik
 Ich habe gelesen
 Alles Kino
 Ausflüge & Reisen
 Bugastadt 2001
 Temporäre Gärten 2001
 Vermischtes
 Tom Tit
 Theater & Kabarett
 Icons
 Wer linkt mich?
 Technorati Profile

 RSS Icon

Andere & Awards
 Krit-Apfel 8/2000
 Wohin heute
 Netzwissenschaft
 Dr. Web
 Webobserver
 cognitive Architects
 nordwest net
 Die Welt
 voices
 Die Zeit
 Berliner Zeitung
 Tagesanzeiger.ch
 c't 2/2002
 Focus
 dpa
 Tagesspiegel
 WamS

No War!

Unser Netzimperium
 Kantel-Chaos-Team
 Gabi

Zebu Banner

 Jörgs Zope-Site
 Tribute to John Brunner

Der Rollberg

 Nigeria-Connection
 Pythonmania
 Neukölln
 Spaß mit Mathematik
 Der alte SWR

Weblogs against War


Letzte Änderung: Freitag, 10. Oktober 2003 10:24 Uhr | © Copyright: 2003 by Kantel-Chaos-Team | Kontakt: der@schockwellenreiter.de

This site is made with Python! This site is made with a Apple Macintosh Computer and I'm proud about that.  This site was build with BBEdit. It don't sucks!  This site is HTML 4.01 compatible.  This site is made with Cascading Style Sheets.  Let iCab smile  Site Meter