Die tägliche Ration Wahnsinn
Das offene Ohr
Google-Suche:
spacer
That's me, folks

Partnerprogramme

Buch24.de - Bücher versandkostenfrei

Abebooks.de - Antiquarische und gebrauchte Bücher

shirtcity.de  -  CLICK YOUR SHIRT

spacer spacer

Daily Link Icon Freitag, 27. Juni 2003

[Weblog-Artikel]  We can blog it Almost Virtual Everything (BTW: Allerschärfstes Willkommen!) über Bloggermania - Gedanken eines Ahnungslosen: »Blogs werden von Persönlichkeiten getragen, die meist auch für einen gewissen Lebensstil und Meinung stehen. Gibt es für mich eine Zielgruppe? Spannende Idee. Schaut man sich die 'grossen' deutschen Blogs ITW und Kantel Daily News (Mein Respekt!) an, ähneln sie eher Nachrichten-Seiten, wenn auch teilweise mit News weitab von jedwedem Mainstream und die sich die Freiheit nehmen den eigenen Senf dazuzugeben. Dirty Harry schaut man ja auch nicht um sich die Nachrichten nochmal vorlesen zu lassen, sondern wegen der Kommentare. Man stelle sich ein Blog ohne solch eine Persönlichkeit vor (Gibt es eigentlich Blogs mit echten Redaktionsteam?). Eine leblose Seite so spannend wie Focus.de und kostenpflichtigen RSS-Feed.«

Very Cool!   Danke für die Blumen! Ich will mehr davon!

via: PlasticThinking: Moe's Blog | Link mich | Forum

[Spider-Alarm]  What is ostest.ru? Martin bericht über einen seltsamen Roboter (207.44.184.101), der ihn mit Requests überschüttete. Kennt jemand das Tierchen und weiß, was es damit auf sich hat?

via: Sender Traumwind | Link mich | Forum

[Noch mehr Wissenschaftsgeschichte]  The Medieval Technology Pages »are an attempt to provide accurate, referenced information on technological innovation and related subjects in western Europe during the Middle Ages.«

via: Das Kollektiv | Link mich | Forum

[Medizingeschichte]  In der medizinischen Abteilung der University of Kansas ist eifrigst gescant worden. Und ein wunderbares Bildarchiv zur Medizingeschichte ist so entstanden. Viele Hundert Abbildungen aus medizinischen Büchern, Texten und Beschreibungen der letzten acht Jahrhunderte ... der menschliche Körper, Arzt u. Patient, Untersuchungen, Gesundheit, Geburt, Heilmittel, Instrumente u.v.m. Dazu jeweils Kurzinfos zu Autor und Werk, aus dem die entsprechenden Abbildungen entnommen sind.

Aber da gibt's noch mehr. Und wer sich schon auf den Seiten der Clendening Library befindet, sollte sich unbedingt auch deren Startseite anschauen. Briefe von und Quellen zu Florence Nightingale (als Scan und in Klartext); dazu Links zu anderen F.N.-Seiten. Texte über und autobiographische Notizen von Rudolf Virchow. Eine riesige Porträt-Sammlung von Medizinern und Medizinerinnen (von A bis Z). Dazu eine Sammlung japanischer Holzschnitte und Malereien mit medizinischen Motiven sowie eine herrliche Galerie chinesischer Public-Health-Poster. Und schließlich auch eine (kleine) Linkliste zu anderen Seiten, die sich der Medizin-Geschichte widmen. Kurzum: Stunden lohnenden Stöberns.

VLP Logo

via: Das Kollektiv | Link mich | Forum

[Wissenschaftsgeschichte]  Die deutsche Tiefseeexpedition der Valdivia (1898-99) ist ebenso wie die Gazelle-Reise (1874-76) aufgrund des gewonnenen Materials noch heute ein großer Gewinn. Die historischen Illustrationen der Tiefseefische finden sich z.T. hier.

via: Kosmonautentraum | Link mich | Forum

[Das machte meinen Tag!]  Wolltet Ihr schon immer einmal wissen, wie ein neuseeländischer Orgasmus aussieht? (Flash-Alarm!) — Dann laßt Euch auf dieser Seite aufklären.

via: elementarteilchen | Link mich | Forum

[Schlangefraß ii]  David Mertz: Network programming with the Twisted framework, Part 1. »Twisted is an increasingly popular pure-Python framework for programming network services and applications. While there are a large number of loosely coupled modular components within Twisted, a central concept to the framework is the idea of non-blocking asynchronous servers.« Interessanter Artikel, der einen kleinen Weblog-Server mit Twisted (Server zur Zeit down) aufbaut. Schon ausgedruckt! Smile

via: Zope Newbies | Link mich | Forum

[Schlangenfraß]  Python Icon, Photo: Gabriele Kantel David Mertz: Process XML in Python with ElementTree. »Fredrik Lundh's ElementTree module is an increasingly popular API for light-weight and fast manipulation of XML documents within Python. In this installment, David contrasts ElementTree with several other libraries devoted to processing XML instances as object trees, especially with his own...«

via: Zope Newbies | Link mich | Forum

[Die Updates überschlagen sich]  Den einen über den anderen Tag erscheint entweder eine neue Plone oder eine neue Silva-Version: Silva 0.9.2 released.

via: Zope.org | Link mich | Forum

[Zope]  ZShellScripts v0.41 is out with Ruby support. This version features Ruby support, meaning that you can now write scripts in Python, Perl, Ruby, PHP, Lisp, or Bash and have them executed from within Zope, with a more or less semi-transparent access to Zope objects and variables.

Zope Icon

via: Zope.org | Link mich | Forum

[Dosenfleisch ///]  MrClever writes »The Sydney Morning Herald (Aust) is running an article about the merits of Bayesian filtering and a good plain-english description of how it works. Might be handy if you need to explain it to non-technophiles. The main thing that may be useful is a Bayesian spam filter written to drop straight into Outlook 2k/XP available here and written in Python by Mark Hammond.« Math buffs might enjoy reading these pages or browsing this writeup and its many links.

via: Slashdot | Link mich | Forum

[Heia Safari]  Safari Enhancer 2.0.4 ist kompatibel zu Safari 1.0.

via: MacTechNews.de | Link mich | Forum

X11 Icon   X11 Final ist bei Panther im Lieferumfang.

via: MacTechNews.de | Link mich | Forum

[Dosenfleisch ii]  Dosenfleisch Spamfire 1.3.9.1 — Undocumented AppleScript Support. »This anti-spam filter removes unwanted commercial and pornographic email, and works with any standard email account and any email software, including Entourage, Eudora, Netscape and OS X Mail. Also offers option to filter a message from another email program via AppleScript. When using AppleScript filtering, Spamfire does not have to connect to a mail server. Instead, mail is downloaded with a mail program and then each message is sent directly to Spamfire. Spamfire filters the message and returns the score. An AppleScript can then decide what to do based on the score. This feature is not yet documented but AppleScript experts are invited to start fooling around with it.« (Download)

via: macscripter.net | Link mich | Forum

[RSS]  Mark Pilgrim: Don't use UserLand's validator.

via: dive into mark | Link mich | Forum

[Dosenfleisch]  Senat von Michigan beschließt Anti-Spam-Datenbank. Befürworter halten den Entwurf für eines der schärfsten Gesetze gegen Spam in den USA. Kritiker allerdings befürchten, die Adressen der eventuell geplanten Datenbank könnten in falsche Hände geraten, insbesondere in jene von Spammern, die außerhalb der gesetzlichen Befugnisse des Staates Michigan sitzen.

Und hier die Fütterung der Spam-Bots: exu@iiobhso.dk, oyjl@ukjeceuo.jp, btyhdswpaw@wgzwotlecthgkazyofxg.mil, hanl@uuvvvrpnwfhfzacgi.eu, svnjoknn@ipdbahqxteurijrsvaq.biz, icwzm@cvola.ar, qpjhanto@qpkqhqejxnqzvvs.org, fblwwm@hpuwfiw.biz, fzpxaxdtlc@xwcrqvref.ca, urgz@sxcjvwjxvuqt.com, hwkcjm@dapcpwvevzsgpdejtjqj.nl, jdusz@dxgbbp.de, xgabxqe@mbfjtfbqxrkm.br, fupsqfwnww@spzmsinauxycy.com, nvld@jybsgdy.dk, hsflsxiibd@wtkkxm.it, zbsyull@lmvsueadcv.at, hunlbbumo@hfynpnpvlgugdzqngw.nl, dmnolyrup@brnmezarecduyowyw.us, ilguvnl@kptibbgiophjkurzythr.ch.

Stoppt Spam!

via: heise online news | Link mich | Forum

[Save Privacy]  Whois für Big Brother 2003. Heftiger Streit entbrannte zwischen Domain-Registraren, Datenschützern sowie Bürgerrechtlern auf der einen und US-Offiziellen auf der anderen Seite um Vorstellungen zum Umgang mit den Whois-Daten über Inhaber von Domains und IP-Adressen — bis hin zu Vorwürfen, mit dem Whois-Protokoll solle George Orwells Big Brother auf den technisch neuesten Stand gebracht werden. Ein Vertreter des US-Justizministeriums bezeichnete jedenfalls jegliche Einschränkung des öffentlichen Zugangs zu den Whois-Daten aus Datenschutzgründen als ernsthafte Behinderung der Strafverfolgung.

via: heise online news | Link mich | Forum

[Kapitalismus pur]  Die Reichen werden reicher und zahlen dafür weniger Steuern.

via: Telepolis News | Link mich | Forum

[Zensur]  Erst stand es im Rollberg, jetzt steht es auch in der Telepolis: Letzter unabhängiger Fernsehsender abgestellt. Einmal mehr hat Russland gezeigt, dass es nicht zu Unrecht zu den Feinden der Pressefreiheit gezählt wird.

via: Telepolis News | Link mich | Forum

[Noch einmal Google]  Peter Riedlberger: Googles Sündenfall: Wer googelt, der provoziert den Grimm der sanftmütigen Gottheit.

Bloogle Logo

via: Telepolis News | Link mich | Forum

[Leben ohne Micro$oft]  Noch ein Grund, auf diese proprietäre Karikatur eines Betriebssystems zu verzichten: Microsoft darf auf Java verzichten.

via: futureZone.orf.at | Link mich | Forum

[Weblog-Tools]  Es stand schon in allen Weblogs, also steht es auch hier: Beta-Version der Google Toolbar 2.0 fertig mit Posting-Funktion für Weblog-Autoren. Funktioniert aber nur unter der proprietären Karikatur eines Betriebssystems. (Download).

via: futureZone.orf.at | Link mich | Forum

[Wissenschaftsgeschichte]  Albert Einstein Peter hat's gebracht, so brauche ich mich nicht mit einer Formulierung zu quälen Smile: Das Berliner Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte hat von der Kulturstiftung des Bundes den Zuschlag für ein Wissenschaftsfestival zum Anlaß des hundertsten Geburtstages der Relativitätstheorie im Jahr 2005 bekommen. Ziel soll es vor allem sein, das schwierige Thema Relativitätstheorie für eine breite Öffentlichkeit verständlich zu machen (Anm.: Link wird in einigen Tagen — sobald die DeNIC die Domain freigeschaltet hat — funktionieren). Das Jahr 2005, in dem das hundertjährige Jubiläum von Einsteins Relativitätstheorie und sein 50. Todestag begangen werden, wurde von der UNESCO zum Jahr der Physik erklärt und gibt weltweit Anlaß zu vielfältigen Aktivitäten.

via: Physikalische Kleinigkeiten | Link mich | Forum

[Mathematik 1 x anders]  In der Reihe Mathematik 1x anders sind verschiedene Bücher zur Verwendung des CAS MuPad, welches in seiner Light-Version für Schüler und Studenten umsonst ist, erschienen. Einige sind als PDF Dateien zum Download verfügbar:

Leider wird die Macintosh-Version von MuPAD zur Zeit sträflich vernachlässigt, es existiert nur eine veraltete Version (1.4.1, die aktuelle ist 2.5.2) für Mac OS Classic, eine OS-X-Version (von der in der MathPAD Ausgabe 11 immerhin schon Screenshots existieren) ist seit langem überfällig.

Über (Mac) MuPAD hatte ich hier und hier auch schon einmal geschrieben (schamlose Eigenwerbung).

MuPAD Icon

via: Mathematische Kleinigkeiten | Link mich | Forum

[Lesen!]  Martin Röll über die ahnungslose Musikindustrie und ihr Angst-Marketing.

via: Martin Röll | Link mich | Forum

[Haben wollen!]  Text Processing in Python Book Cover Text Processing in Python »is an example-driven, hands-on tutorial that carefully teaches programmers how to accomplish numerous text processing tasks using the Python language. Filled with concrete examples, this book provides efficient and effective solutions to specific text processing problems and practical strategies for dealing with all types of text processing challenges.«

Ein Probekapitel ist auch vorhanden: Chapter 4: Parsers and State Machines (PDF Icon, 344 KB).

via: Daily Python URL | Link mich | Forum

[Noch einmal: Safari und SVG]  Michael N., der mich auf eine coole Seite des Statistischen Bundesamtes, die die Bevölkerungspyramide in SVG zeigte, hinwies und die auch im Safari absturzfrei läuft, brachte mich auf die Lösung. Der ansonsten standardkonforme Safari beherrscht den standardkonformen <object>-Tag nicht. Wenn man SVG-Anwendungen einbinden will, muß man bei ihm — wie bei der Mehrzahl der anderen Browser auch — den nicht standardgemäßen <embed>-Tag benutzen (wie ich finde, eine Schande für Apple). Der <object>-Tag sei für SVG-Anwendungen zur Zeit leider überhaupt nicht zu gebrauchen und man muß sich daher — ähnlich wie bei Flash — mit den hier beschriebenen Methoden behelfen:

Eine andere Möglichkeit, das ganze zu umgehen seien reine SVG-Anwendungen, wie der Klassiker überhaupt, die interaktive Karte von Wien (unter Safari seit der ersten beta kein Problem — kommt bei mir allerdings mit einem »Script-Error« hoch, scheint dann aber zu laufen).

Außerdem liefe das Adobe-SVG-Plug-In unter meinem bisherigen SVG-Referenzbrowser Mozilla unter Mac OS X hervorragend, unter Windows aber gar nicht — aber wann funktioniert schon einmal was unter Windows?

Wenn die SVG-Spec. 1.2 verabschiedet ist (diesen Herbst?) bringt Adobe eine neue Version des Plug-Ins, dann sehen wir weiter. Bis dahin erwarte ich von Apple, daß Safari dem Standard gehorcht und den <object>-Tag unterstützt.

Safari Icon   Und noch einmal vielen Dank an Michael N. für die hilfreichen und nützlichen Informationen.

via: Michael N. per Email | Link mich | Forum

spacer spacer spacer spacer

Juni 2003

MoDiMiDoFrSaSo
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
30      

Archiv

Interne Links:
 Startseite
 Impressum
 Über mich
 Über Gabi
 Credits
 Sitemap
 Linksammlung
 Gabi gucken
 Gabis lustiger Falthund
 Pythonmania
 Turn Your Radio On!
 Perl(en)
 JavaScript
 Webdesign
 Programmiersprachen
 Mathematik
 Ich habe gelesen
 Alles Kino
 Ausflüge & Reisen
 Bugastadt 2001
 Temporäre Gärten 2001
 Vermischtes
 Tom Tit
 Theater & Kabarett
 Icons
 Bild hochladen
 Wer linkt mich?

 RSS Icon

Andere & Awards
 Krit-Apfel 8/2000
 Wohin heute
 Netzwissenschaft
 Dr. Web
 Webobserver
 cognitive Architects
 nordwest net
 Die Welt
 voices
 Die Zeit
 Berliner Zeitung
 Tagesanzeiger.ch
 c't 2/2002
 Focus
 dpa
 Tagesspiegel
 WamS

No War!

Unser Netzimperium
 Kantel-Chaos-Team
 Gabi
 Zebu
 Jörgs Zope-Site
 Tribute to John Brunner

Der Rollberg

 Nigeria-Connection
 Pythonmania
 Neukölln
 Spaß mit Mathematik
 Der alte SWR

Weblogs against War


Letzte Änderung: Freitag, 27. Juni 2003 09:32 Uhr | © Copyright: 2003 by Kantel-Chaos-Team | Kontakt: der@schockwellenreiter.de

This site is made with Python! This site is made with a Apple Macintosh Computer and I'm proud about that.  This site was build with BBEdit. It don't sucks!  This site is HTML 4.01 compatible.  This site is made with Cascading Style Sheets.  Let iCab smile  Site Meter