Die tägliche Ration Wahnsinn
Das offene Ohr
Google-Suche:
spacer
That's me, folks

Partnerprogramme

Buch24.de - Bücher versandkostenfrei

Abebooks.de - Antiquarische und gebrauchte Bücher

shirtcity.de  -  CLICK YOUR SHIRT

spacer spacer

Daily Link Icon Mittwoch, 4. Juni 2003

[Die Schlagzeile des Tages]  Der Tagesprügel tauscht Böll gegen Bohlen.

via: Gabi | Link mich | Forum

[Die Zukunft der Digitalen Bibliotheken]  Das schrieb mir Bob: »There are some interesting workshop papers on Post Digital Library Futures Das interessiert sicher auch die Kollegen Bibliothekare.

via: Bob Englund per Email | Link mich | Forum

[Kaffeelink]  In den Niederlanden ist die erste Briefmarke entwickelt worden, die nach Kaffee duftet.

via: Gabi | Link mich | Forum

Es ist viel zu heiß

Berliner Weiße, Photo: Gabriele Kantel, 28.05.2003

Daher folgende Warnung an Euch alle da draußen: Weißbier macht den größten Kater. Trinkt daher als letztes Bier lieber ein Pils, Export oder Helles. Oder eben eine Berliner Weiße — den Champagner des Nordens (schamlose Eigenwerbung).

via: Photo und Link: Gabi | Link mich | Forum

[Schlechte Verlierer]  RIAA verklagt Streamcast wegen nie gestartetem Internet-Radio. Die Lobbyorganisation der Musikindustrie RIAA hat den Software-Hersteller Streamcast erneut verklagt. Erst vor einem Monat hatte der Verband einen Prozess gegen das Unternehmen verloren, mit dem der Vertrieb des P2P-Servent Morpheus untersagt werden sollte. Mit der neuen Klage wirft die RIAA Streamcast vor, ohne Genehmigung Tausende CDs gerippt und auf seinen Servern gespeichert zu haben.

via: Christian Kahle per Email | Link mich | Forum

2010

via: Industrial Technology & Witchcraft | Link mich | Forum

[Wenn Du arm bist, mußt Du früher sterben]  Diskussion um Altersbegrenzung für medizinische Leistungen. Experten fordern: Keine lebenserhaltenden Behandlungen für Kranke über 75. Und ein Bochumer Theologe (sic!) fordert: Teure Medizin nur für junge Menschen. Sind das die Folgen der Agenda 2010?

via: Hugos House of Weblog Horror | Link mich | Forum

[Mac Zeitschriften]  Gestern war ein ereignisreicher Tag für die Zeitschriften-Szene im Mac-Bereich. Also: Den Mac Profiler gibt es nicht mehr und die bestehenden Abonnenten werden von der Macweltübernommen. Im Gegensatz dazu scheint die Mac-Life zusammen mit macnews.de, die bisher mit dem mac-Profiler zusammenarbeiteten, ein eigenes zweiwöchiges Heft, die macnews printed-edition, vorzubereiten.

via: delta-c Weblog | Link mich | Forum

[RubyKakao]  Ruby wird mehr und mehr eine interessante Scriptsprache: Mit Ruby Cocoa Anwendungen programmieren.

via: delta-c Weblog | Link mich | Forum

[Lesestoff]  The old schoolmaster will dispense advice, but an anxious Stephen waits to be paid and leave. He will do so soon, with a letter from Mr. Deasy, for his editor friends. Dringende Empfehlung: Go to BookLab II to learn more about The Libyrinth and the Library of Allexamania.

via: Craig's BookNotes | Link mich | Forum

[Noch eine Warnung!]  After installing the update for QuickTime 6.3, the Finder on an old G4 kept crashing. Here's the solution...

via: O'Reilly Network Articles | Link mich | Forum

[Noch mehr Tips und Tricks]  Rob Griffiths' Top Mac OS X Hints, Part 2. Rob Griffiths has selected his favorite or most fun tips from his book, Mac OS X Hints, Jaguar Edition. In Part 2 this week, he offers tips on speeding up iPhoto, burning a multisession CD, and more. (And if you missed Part 1, check it out here.)

<% apple logo %>

via: O'Reilly Network Articles | Link mich | Forum

[Noch'n Udate]  F-Script, die Smalltalk-ähnliche Scriptsprache für Cocoa gibt es nun in der Version 1.2.4.

via: Mac Net Journal | Link mich | Forum

[Attention please!]  If you use a Palm with the new iSync. If you are trying to use a Palm OS device with iSync 1.1, be sure to pay attention to the small print on the download page and grab the iSync 1.1 Palm Conduit. It will make syncing work as it did before and save you a lot of grief trying to figure out why things aren't working as they should...

via: Mac Net Journal | Link mich | Forum

[Viele bunte Updates]  Alles neu macht der Mai Juni: Apple schickt uns mit einigen netten Updates in den Frühling.

  1. Apple erweitert QuickTime für Mobilfunk der dritten Generation
  2. Apples neue iSync-Version unterstützt 20 zusätzliche Handys
  3. Apple aktualisiert auch Bluetooth-Software
  4. Apple updates iMovie to version 3.0.3

Jetzt heißt es testen, testen, testen...

via: heise online news, Mac Net Journal | Link mich | Forum

[Weggelobt]  Ron Sommer arbeitet für russischen Telecom-Konzern. Wenn jetzt noch Mehdorn für die russische Bahn arbeitet, dann haben wir dort bald wieder vorrevolutionäre Verhältnisse.

via: heise online news | Link mich | Forum

[Frustkündigung oder Mobbing?]  Nullsoft künftig ohne Winamp-Erfinder Justin Frankel.

via: heise online news | Link mich | Forum

[CMS]  James Robertson stellt die uns alle bewegende Frage: So, what is a content management system?

via: Column Two | Link mich | Forum

[Deutschunterricht]  Bumsen, boms, bömse, gebomsen. Der Kampf ums starke Verb ist wichtiger denn je.

via: Telepolis News | Link mich | Forum

[Informationsfreiheitsgesetz]  Deutsche Bürokratie bewegt sich nicht. Bürger können in deutschen Behörden keine Akten einsehen. Noch immer herrscht das Amtsgeheimnis vor dem Öffentlichkeitsprinzip. Derzeit beraten allein in Europa noch Luxemburg, Kroatien, Weißrussland und Jugoslawien über Informationsfreiheitsgesetze. In Deutschland hingegen wird die Verabschiedung seit fünf Jahren immer wieder verschoben. Zuletzt scheiterte der Bundesentwurf im Sommer 2002 am Widerstand einiger Ministerien sowie der Wirtschaft, die um die Preisgabe von Forschungs- und Betriebsgeheimnissen bangte.

Rollberg-Banner

via: Telepolis News | Link mich | Forum

[Zensur]  Presseerklärung: Schikanen gegen Kritiker? Die Bezirksregierung Düsseldorf sucht im Umgang mit Kritikern offensichtlich die Konfrontation. Dieser Eindruck stellt sich ein, wenn man die von Alvar Freude in Wort und Ton dokumentierten Ereignisse der vergangenen Monate zusammen fasst. Er berichtet unter anderem über eine fast schon schikanöse Einschaltung des Gerichtsvollziehers gegen ihn als Kritiker.

Hintergrund: Freude und seine Mitstreiter versuchen, die Bezirksregierung von einem Alleingang abzuhalten. Regierungspräsident Jürgen Bussow (SPD) hat sich dazu entschlossen, einen Präzendenzfall in Sachen "Inhaltskontrolle im Internet" zu liefern.

In diesem Zusammenhang hat er die Sperre einzelner Informationsangebote im Internet auf Ebene der Provider- beziehungsweise Netzwerkbetreiber angeordnet. Gegen den Widerstand von Seiten der betroffenen Unternehmen und der Anwender. Kein Argument hielt die Regierung von der Umsetzung ab.

Im Rahmen der Auseinandersetzung hat sich die Bezirksregierung dabei vielfach in Widersprüche verwickelt. Büssow erkannte beispielsweise anlässlich einer Anhörung das öffentliche Interesse und verwies sogar darauf, dass der WDR über die Veranstaltung berichten werde.

Ein Protokoll der Veranstaltung wurde den Kritikern aber wiederum nicht zugänglich gemacht. In der Begründung heißt es, dass es sich um eine nicht-öffentliche Veranstaltung gehandelt habe. Selbst den Beteiligten wurden nur Teile des Protokolls überlassen.

Die Kritiker schalteten schließlich den Landesbeauftragten für das Recht auf Information ein. Unter dessen Mithilfe und nach dessen Verweis auf das Informationsfreiheitsgesetz gelang es, zumindest Teile der gewünschten Dokumente zu erhalten.

Dafür sollten die Anforderer aber auch zahlen. Kosten in Höhe von knapp 400 Euro wurden eingefordert. Dieser Betrag wurde zum Teil bezahlt. Zumindest wurden von den Kritikern alle Kosten übernommen, die aus ihrer Sicht unstrittig waren.

Da aber ein Teil der Forderungen nicht belegt wurde, erging die Bitte an den Landesbeauftragten um Überprüfung. Doch dessen Anfrage an die Regierungsstelle blieb unbeantwortet.

Stattdessen hat die Bezirksregierung wohl lieber gleich den Gerichtsvollzieher beauftragt, die ausstehende Zahlung einzutreiben. Dies wie Freude angibt, ohne ein vorgehendes gerichtliches Mahnverfahren, was zumindest als unüblich zu bezeichnen ist.

Angesichts der früheren Machtdemonstrationen der Behörde ist es schwer zu glauben, dass es sich hier um Routine handelt. Das Wort "Schikane" scheint in diesem Zusammenhang eher angebracht. Sollte das aber das Motiv sein, dann wäre es mit dem Prinzip der Rechtsstaatlichkeit zumindest in Düsseldorf schlecht bestellt.

Einstiegsseite in die Dokumentation von Alvar Freude odem.org/informationsfreiheit/o-ton--oeffentlich.html.

via: Paranews | Link mich | Forum

[Dosenfleisch]  Lawrence Lessig's birthday spam. »This unsolicited email was published under a Creative Commons License«.

Da wollen wir doch ganz schnell wieder die Spam-Bots füttern: wvotkwnz@txnnxcftfbaynfei.edu, nvnf@eyssti.edu, zhuarcuu@tulumvkogfvajgj.de, zzlfafevl@fyyxvxsrortohfftoyy.ru, eqjowzv@tgbuggrsqthslnat.de, xotasdvbfq@euepoqomdflebo.jp, nnaobmidci@ytwloxz.de, tke@jhkhbdmyzvcvpudb.nl, gpdm@jlopqxlfkqqewhgzdwor.de, fqyhh@lmnz.dk, zis@asacpufloodircekda.org, uyrrtikdm@ejglvbyogvjjmqq.de, aumeajrmmz@qjpugtwbhtzbs.it, zqxgvt@uohrkaijxhrobsjc.ar, ggig@jwrnqpjlqrpmrt.dk, mqb@zxam.edu, hzpebzj@febwphfegzzcnl.tv, vombtbzajw@zypqbedxuv.jp, sirs@ckosgdk.de, tpguad@fffdggco.de.

Stoppt Spam!

via: The Register | Link mich | Forum

Auf der Suche nach der Wertschöpfungskette

Der Schockwellenreiter vor seiner Wertschöpfungskette

Es ist schon erstaunlich, mit welcher Beharrlichkeit die BWL-Studenten auf der Suche nach der Wertschöpfungskette sind. Dabei ist sie schon lange gefunden. Bekanntermaßen liegt eine bei den hochgeschätzten Bloggerkollegen und die andere — natürlich die längere und dickere — hier. Obiges Photo beweist es: Der Schockwellenreiter vor seiner Wertschöpfungskette.

Grins   Noch Fragen? Oder ist die Sinnkrise hiermit endgültig beendet?

via: eDings | Link mich | Forum

[Wir Blogger — reich und berühmt]  Martin wurde von Eamonn Fitzgerald interviewt: A blogview with Martin Röll.

Smile Teeth Und wenn der Server oben ist, kann man das Interview auch lesen...

via: Martin Röll | Link mich | Forum

spacer spacer spacer spacer

Juni 2003

MoDiMiDoFrSaSo
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
30      

Archiv

Interne Links:
 Startseite
 Impressum
 Über mich
 Über Gabi
 Credits
 Sitemap
 Linksammlung
 Gabi gucken
 Gabis lustiger Falthund
 Pythonmania
 Turn Your Radio On!
 Perl(en)
 JavaScript
 Webdesign
 Programmiersprachen
 Mathematik
 Ich habe gelesen
 Alles Kino
 Ausflüge & Reisen
 Bugastadt 2001
 Temporäre Gärten 2001
 Vermischtes
 Tom Tit
 Theater & Kabarett
 Icons
 Bild hochladen
 Wer linkt mich?

 RSS Icon

Andere & Awards
 Krit-Apfel 8/2000
 Wohin heute
 Netzwissenschaft
 Dr. Web
 Webobserver
 cognitive Architects
 nordwest net
 Die Welt
 voices
 Die Zeit
 Berliner Zeitung
 Tagesanzeiger.ch
 c't 2/2002
 Focus
 dpa
 Tagesspiegel
 WamS

No War!

Unser Netzimperium
 Kantel-Chaos-Team
 Gabi
 Zebu
 Jörgs Zope-Site
 Tribute to John Brunner

Der Rollberg

 Nigeria-Connection
 Pythonmania
 Spaß mit Mathematik
 Der alte SWR

Weblogs against War


Letzte Änderung: Mittwoch, 4. Juni 2003 10:38 Uhr | © Copyright: 2003 by Kantel-Chaos-Team | Kontakt: der@schockwellenreiter.de

This site is made with Python! This site is made with a Apple Macintosh Computer and I'm proud about that.  This site was build with BBEdit. It don't sucks!  This site is HTML 4.01 compatible.  This site is made with Cascading Style Sheets.  Let iCab smile  Site Meter