Die tägliche Ration Wahnsinn
Das offene Ohr
Google-Suche:
spacer
That's me, folks

Partnerprogramme

Buch24.de - Bücher versandkostenfrei

Abebooks.de - Antiquarische und gebrauchte Bücher

shirtcity.de  -  CLICK YOUR SHIRT

spacer spacer

Daily Link Icon Freitag, 23. Mai 2003

[Internet ohne Schnur an der Donau]  Gerade noch mit einigen BlogTalkern auf ein Bier an der Donau und da gibt es — wie wir zu unserer Überraschung feststellten — Internet ohne Schnur.

Very Cool!

Link mich | Forum

[Und jetzt ist Schluß für heute]  Gruß nach Hause!

Link mich | Forum

[Die Schlagzeile des Abends]  Mannesmann-Affäre: Beschuldigter beißt Staatsanwalt.

via: Industrial Technology & Witchcraft | Link mich | Forum

[It's Play Time Now — Birds of a Feather Panel]  1. Vorstellung: Marc Barrot zeigt uns den webOutliner.

Und zum Schluß zeigt uns Paolo Valdemarin zusammen mit Matt Mower den k-Collector, eine neue Art von topic-basierten Aggregator. It's the ENT (Easy New Topics).

Link mich | Forum

[BlogTalk: Dritte Lieferung]  Über meine Keynote schreibe ich nichts, das überlasse ich anderen (hier für die polnisch sprechenden Leser). — Außerdem gibt es mal wieder massive Netzwerkprobleme. Bloggen ist gerade nicht drin. Wenn Ihr das lest, geht's aber wieder...

Noch ein Bild von der BlogTalk, Photo: Heiko Hebig

(Danke Heiko)

[Update 18:00 Uhr]: Es geht wieder. Und Danke an das Kellerkind für's Daumendrücken. Und ja, die 25 Minuten haben gereicht — ich hab halt einfach schneller gesprochen. Smile

Erster Vortrag: Sebastian Fiedler: Personal Webpublishing as a reflective conversational tool for self-organized learning.

Zweiter Vortrag: Martin Röll: Business Weblogs - A pragmatic approach to introducing weblogs in medium and large enterprises.

Dritter Vortrag: Oliver Wrede: Discourse and Weblogs - Weblogs as a transformational technology for higher education and academic research.

Die Abschlußdiskussion dreht sich ständig um die Frage »Weblogs in Business«. Definitiv nicht mein Ding.

Und Internet geht immer noch nicht (17:35 Uhr). HTTP geht (mehr oder weniger), Mail und FTP definitiv nicht — und ich brauche FTP zum Posten... Die österreichische Telekom soll Schuld sein. Sind die Telekomiker denn überall gleich?

Link mich | Forum

[Noch ein Link zwischendurch]  ...aus Polen für den Namensvetter resp. sein Zweitblog: www.trabant.art.pl.

Link mich | Forum

[Dosenfleisch]  Härtere Gangart gegen Spammer in Kalifornien.

Daher wollen wir auch hier in Wien nicht vergessen, die Spam-Bots zu füttern: ikewu@iekrrmhimmqewkwzvz.nl, xddtczck@lxwwimmlulc.com, uraebacokq@jjmgloli.ca, tslhiqiflz@cywvrnh.de, zxtckfaxl@gejbipqozojchcv.fr, vsht@swafsch.com, foqijf@eqgtsp.tv, qklltz@katruonsxwmisb.de, ighuntg@vrnovx.at, pljhdyti@btfjcqdk.ru, trflaqnhs@ybxzeqydknygkvygs.dk, mbc@yvfcvqxogyrx.us, zehrac@vfbexwxy.edu, lsijnz@dxymmynoallnih.mil, xtmyefqch@euprzpacearlelgpywmm.us, kcm@myjrldgkynxnpuh.ch, mxofareh@lggmpyvdvtux.ca, ofbeljq@ldofaoznldgricrjrrw.org, pkv@dbshht.at, jqvu@kehxyzjmmqm.de.

Stoppt Spam!

via: Rollberg | Link mich | Forum

Fleißige Blogger beim Bloggen

Die erste Reihe, Photo: Heiko Hebig, 23.05.2003

...was sollen sie auch sonst tun? (Der andere Heiko hat schon eine Menge Photos von der Konferenz ins Netz gestellt.)

via: Der »andere« Hebig | Link mich | Forum

[BlogTalk: Zweite Lieferung — Blogging Multikulti]  Erster Vortrag: Hossein Derakhshan (Iran/Kanada): Weblogs, an Iranian Perspective.

Es gibt geschätzt 12.000 persische Weblogs — und das ist einmalig im Mittleren Osten. Nirgendwo anders gibt es eine so große Weblogdichte — ein Versuch, die dort herrschende Zensur zu umgehen.

Zweiter Vortrag: Maria Milonas (Polen — auch Polinnen haben Zweitblogs Smile): Weblogs in Poland are C-Logs (C := Communication & Community).

Es gibt über 100.000 Weblogs in Polen, polnische Weblogs benutzen so gut wie nie Tools wie RSS, Trackbacks etc. Sie bestehen nur aus Einträgen und Kommentaren. 62 % der Blogger sind Frauen!

Python Icon, Photo: Gabriele Kantel Dritter Vortrag: Fernando Tricas Garcia, Juan M. Guervos, Victor Ruiz: Do we live in a Small World? Measuring the spanish-speaking Blogospere.

Link mich | Forum

[Ein Link zwischendurch]  Auch die Netzeitung berichtet über den neuen Weblog-Dienst.

via: Gabi | Link mich | Forum

[LiveStream von Blogtalk]  ...soll es irgendwann hier geben.

Link mich | Forum

[BlogTalk: Erste Lieferung]  Keynote: David Weinberger: »Why Blogs Matter«.

»Ein Weblog ohne Links ist ein langweiliges Weblog — es ist kein Weblog.«

Weblogs und Objektivität: »Blogs allow Multi-Subjectivity.«

Erster Vortrag: Steve Cayzer (Hewlett Packard): Semantic Blogging and Bibliography Management.

Semantic View — Semantic Navigation — Semantic Query

»The semantic web defines standards for attaching meaning to symbols in a way that computers can process. The symbols are mapped to concepts and relationsships, wich are formally described using an ontology

Zweiter Vortrag: Andrius Kulikauskas (Lettland oder LitauenFragezeichen): The Algebra of Copyright. (Ich muß gestehen, ich verstehe gerade nicht, was mir der Autor mit seinem Vortrag sagen will...) Smile

[Never trust Micro$oft]:   Momentan gibt es gerade technische Probleme. Der Windoofs-Rechner am Vortragspult geht nur schwer an's Netz und weigert sich, PDFs vom Mac zu lesen.

Smile Teeth   Umgekehrt würde ich das ja verstehen...

Daher Programmänderung! Dritter Vortrag: Gernot Tscherteu, Christian Langreiter: The Blogosphere Map. Weblogs als verteilte Informationsfilter. (Stichwort: Selbstorganisierendes Wissensmanagement.)

Sehr beeindruckende Demonstration...

[Jetzt aber endlich:]   Ethan Eismann, Mary Hodder: Weblog and sustainable Knowledge Production: Learning from the BIPlog (Berkeley Intellectual Property Weblog). Ein Plädoyer für Topic Weblogs.

Es folgen ein paar Allgemeinplätze, wie Weblogs zu gestalten sind etc. ... Etwas enttäuschend.

In der Abschlußdiskussion stellt Andrius Kulikauskas die etwas seltsame These auf, daß Weblogs kein Publikum benötigen. Das ist eine Variante des viel gehörten Statements: »Ich schreibe nur für mich.« Ich nicht!

Link mich | Forum

[Weblog-Hoster]  TypePad is an upcoming hosted service providing powerful tools for creating full-featured weblogs. Built in response to the needs of webloggers, online diarists and writers, TypePad harnesses the power of Six Apart's popular Movable Type personal publishing system into a turnkey service, suitable for beginners and experts alike.

via: Peter Z. per Email | Link mich | Forum

[Guten Morgen Wien]  Bin wieder am Netz! Noch hat die Veranstaltung nicht begonnen. Daher eine kurze andere Mittleilung: Die Tomorrow bezeichnet in ihrer jüngsten Totes Holz Ausgabe, Seite 89 den Schockwellenreiter als Scherzkeks. Ansonsten läuft der Artikel unter dem sinnlosen Titel »Ich weiß, was Du letzte Nacht getan hast« und verwechselt wieder Tagebücher und Weblogs. Setzen...

Grins   Aber zumindest weiß ich nun, wie Thomas Gigold von generation neXt aussieht.

Link mich | Forum

spacer spacer spacer spacer

Mai 2003

MoDiMiDoFrSaSo
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 

Archiv

Interne Links:
 Startseite
 Impressum
 Über mich
 Über Gabi
 Credits
 Sitemap
 Linksammlung
 Gabi gucken
 Gabis lustiger Falthund
 Pythonmania
 Turn Your Radio On!
 Perl(en)
 JavaScript
 Webdesign
 Programmiersprachen
 Mathematik
 Ich habe gelesen
 Alles Kino
 Ausflüge & Reisen
 Bugastadt 2001
 Temporäre Gärten 2001
 Vermischtes
 Tom Tit
 Theater & Kabarett
 Icons
 Bild hochladen
 Wer linkt mich?

 RSS Icon

Andere & Awards
 Krit-Apfel 8/2000
 Wohin heute
 Netzwissenschaft
 Dr. Web
 Webobserver
 cognitive Architects
 nordwest net
 Die Welt
 voices
 Die Zeit
 Berliner Zeitung
 Tagesanzeiger.ch
 c't 2/2002
 Focus
 dpa
 Tagesspiegel
 WamS

No War!

Unser Netzimperium
 Kantel-Chaos-Team
 Gabi
 Zebu
 Jörgs Zope-Site
 Tribute to John Brunner
 Der Rollberg
 Nigeria-Connection
 Pythonmania
 Spaß mit Mathematik
 Der alte SWR

Weblogs against War


Letzte Änderung: Freitag, 23. Mai 2003 20:08 Uhr | © Copyright: 2003 by Kantel-Chaos-Team | Kontakt: der@schockwellenreiter.de

This site is made with Python! This site is made with a Apple Macintosh Computer and I'm proud about that.  This site was build with BBEdit. It don't sucks!  This site is HTML 4.01 compatible.  This site is made with Cascading Style Sheets.  Let iCab smile  Site Meter