Die tägliche Ration Wahnsinn
Das offene Ohr Mein Icon
spacer
That's me, folks

Partnerprogramme

Buch24.de - Bücher versandkostenfrei

Abebooks.de - Antiquarische und gebrauchte Bücher

shirtcity.de  -  CLICK YOUR SHIRT

spacer spacer

Daily Link Icon Samstag, 8. März 2003

[Rebloggeria]  Soeben eher zufällig entdeckt: ::ab::gebloggt::. Nettes Blog mit guten Inhalten und schönem Layout. Habe ich stante pedes in meinen RSS-Feed aufgenommen. Allerschärfstes Willkommen!

Link mich | Forum

[Tonite's Song (Song?)]  Elvis erklärt, wie man Dont't be cruel (MP3, 2 MB) singt. From The Million Dollar Session: Elvis Presley, Carl Perkins, and Jerry Lee Lewis (Sun Recording Studio, Memphis, Tennessee, December 4, 1956).

via: gmtPlus9 | Link mich | Forum

[Taste it!]  Für Informationen klicken Sie bitte auf eines der Sherry-Gläser: www.sherry-info.de.

via: Gabi | Link mich | Forum

[RSS-Feedreader]  Haiko meint zu Recht: »Was die Vorstellung von neuen Feedreadern angeht, so könnte man das natürlich für jeden einzeln machen, oder halt einfach gleich auf das Verzeichnis verlinken.« Was ich hiermit getan habe.

via: Haiko per Email. | Link mich | Forum

Neuköllner Anschläge

Schaufenster eines Neuköllner Friesersalons.

Schaufenster eines Neuköllner Friesiersalons.

Very Cool!   From Hair to Eternety...

via: Photo: Gabi | Link mich | Forum

[Hinkelsteine]  Ein paar nette Hinkelsteinlinks lagen in der Bogenallee 11 herum:

Der Obelix in mir sagt: Danke An(ne)ke!

via: kellerkind bogenallee 11 | Link mich | Forum

[Boyz need Toyz]  Portabler Videorecorder AV340 Der französische Hersteller Archos bringt zur CeBIT ziemlich genau das, worauf Applefans seit Monaten hoffen: einen portablen Videorekorder und -player, der von einer 40 GB-Platte 20 bis 40 Stunden MPEG4-Video in einer Auflösung von 352x288 bis 640x368 Pixel abspielt.

Mit einem Zusatzmodul kann der AV340 über USB 2 von jeder Videoquelle aufzeichnen und in Echtzeit komprimieren, ein anderes Modul enthält eine Digitalkamera. Die gespeicherten Filme lassen sich sich über ein eingebautes 3,8"-Display oder einen angeschlossenen Fernseher ansehen. Außer Videos speichert der AV340 natürlich MP3-Dateien (ca. 10.000) und bis zu 500.000 Digitalphotos. Der Preis soll etwa 500 Dollar betragen.

via: Industrial Technology & Witchcraft | Link mich | Forum

Roogle, a RSS-Search Engine

via: Bruneck Weblog | Link mich | Forum

[Die »richtige« Buchbesprechung]  Wie konnte dies nur meiner »RSS-Totalüberwachung« Smile entgehen? Auch Konstantin hat Linux for the Rest of Us besprochen: »Linux for the Rest of Us is a small book, just over 100 pages. So don't expect to know everything about Linux there is to know; probably, even Linus Torvalds, the man who started the Linux project, doesn't know everything, although he knows a lot. Rais's book makes for good reading for the first time you are reading it; after that, just keep it handy next to your new Linux box - you might be thankful to have it for a quick reference.«

via: WorldWideKlein in meinem Forum | Link mich | Forum

[Micro$oft zensiert]  Provider nimmt nach Beschwerde von Microsoft News-Site vom Netz.

via: heise online news | Link mich | Forum

[Verschwörungstheorien ii]  Applied Digital beschuldigt IBM der Verschwörung.

via: heise online news | Link mich | Forum

[Verschwörungstheorien]  Bei den Geheimen Gesellschaften habt Ihr die freie Auswahl. Bestimmt findet Ihr dort auch Eure liebste Verschwörungstheorie wieder.

Smile Teeth   Und wer keine Verschwörungstheorie hat, baut sich eine...

via: Gabi | Link mich | Forum

Zwei Jahre Findelhund

Zebu, Photo: Gabriele Kantel, Februar 2003

Heute vor zwei Jahren stieß ein meerschweinchengroßes Etwas zum Kantel-Chaos-Team. Mittlerweile hat dieses Meerschweinchen etwa 55 Zentimeter Schulterhöhe, wiegt etwa 25 kg, führt ein eigenes Blog und geht Sonntags früh mit mir in die Hundeschule. Daher wird es morgen auch kein Update geben. Vielleicht heute abend noch etwas, ansonsten erst wieder Montag früh. Ein schönes Wochenende Euch allen da draußen.

Ach ja, ein Photo vom ersten Geburtstag gibt es auch.

[Update]: Mehr gibt es bei Zebu selber.

via: Photo: Gabi | Link mich | Forum

[Emil Julius Gumbel (1891 - 1966), Mathematiker, streitbarer Publizist und Pazifist]  Emil Julius Gumbel Aus Justiz und Pazifismus in der Weimarer Republik: »Besonders große Verdienste in der Friedensarbeit erwarb sich der Heidelberger Mathematikprofessor Emil Julius Gumbel. Er verarbeitete in den Jahren 1919 die Erfahrungen des ersten Weltkrieges. Als er 1924 auf einer "Nie wieder Krieg-Veranstaltung" vom Schlachtfeld als "Feld der Unehre" sprach, kam es zu einem ersten Disziplinarverfahren der Universität, das nur durch die Fürsprache Albert Einsteins, Karl Jaspers und anderer Prominenter im Sande verlief. Den Haß der Militaristen - und drei später eingestellte Verfahren wegen "Landesverrats" - hatte Gumbel sich schon vorher durch seine Aufsehen erregenden Enthüllungen über die Verfolgungspraxis der Weimarer Justiz bei politischen Morden und über die Tätigkeit der illegalen militärischen Geheimbünde zugezogen. Die Wut verstärkte sich nach einer Veranstaltung im Mai 1932, auf der Gumbel erklärte, die einzig angemessene Form eines Mahnmals für den ersten Weltkrieg sei die Gestalt einer Kohlrübe (in Anspielung auf die Hauptmahlzeit der breiten Volksschichten im ersten Weltkrieg). Darauf wurde ihm auf Antrag der Heidelberger Universität am 5.8.1932 vom badischen Kultusministerium die Lehrbefugnis entzogen. Erschwerend wurde seine "weitreichende Verständnislosigkeit gegenüber andersgearteten Anschauungen" und seine "Unterschriftensammlung zugunsten des Landesverräters von Ossietzky" gewertet. Gumbel wußte, was er mit einer verwaltungsgerichtlichen Klage von einer durchweg militaristisch eingestellten Justiz zu erwarten hatte, und emigrierte noch vor der "Machtübernahme".«

Emil Julius Gumbel - Mathematiker und Publizist gegen die Nazis.

Emil Gumbel / Semper apertus aus: Sechshundert Jahre Ruprecht-Karls-Universtät Heidelberg.

Geschichte der Extremwertstatistik und Zentrale Konzepte (PDF Icon, 414 KB).

An der Münchner Universität haben Studenten der Mathematik zu Ehren Gumbels ihr Projektcafé Café Gumbel genannt. Sie stellten auch eine kurze Biographie Gumbels ins Netz.

Die streitbaren, politischen Schriften Gumbels wurden von Annette Vogt 1991 im Dietz-Verlag herausgegeben (Emil Julius Gumbel: Auf der Suche nach der Wahrheit). Leider ist der Band vergriffen.

Gumbel war auch der erste Herausgeber der mathematischen Manuskripte von Karl Marx.

Im Frühjahr 1959 gab Emil Gumbel dem Sender Radio Bremen ein Interview. Dies wurde kürzlich in der Preprint-Reihe des Instituts veröffentlicht (Annette Vogt: Emil Julius Gumbel im Interview, Preprint 231). Es kann dort kostenlos angefordert werden (solange der Vorrat reicht).

(Ich danke Annette Vogt für die zahlreichen Hinweise.)

Link mich | Forum

[Skeptiker]  Das Einmaleins der Skepsis Book Cover Gerd Gigerenzer, Direktor am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung in Berlin hat mit Das Einmaleins der Skepsis — Über den richtigen Umgang mit Zahlen und Risiken ein provokatives und durchaus politisches Buch vorgelegt, das mit dem Glauben an eindeutige Gewißheiten ausräumt. Denn Fehlschlüsse und falscher Umgang mit statistischen Informationen können fatale Folgen haben. Doch gerade im Umgang mit diesen Informationen sei der Mensch schlecht gerüstet. Aber alle Menschen könnten auch ohne formale Mathematikausbildung lernen, mit unsicheren Informationen richtig weiterzudenken, meint Gigerenzer. Das flüssig geschriebene Buch wurde von Bild der Wissenschaft zum Wissenschaftsbuch des Jahres 2002 gewählt. Es hat es verdient! Denn ich habe das Buch in einem Rutsch verschlungen. Und es widerspricht allen meinen Vorurteilen, die ich bisher gegenüber Psychologen hatte. Smile Gerd Gigerenzer schreibt klar, verständlich und ausgesprochen witzig. Wer also Teuro 22 übrig hat, der gehe hin und kaufe dieses Buch. Wer nicht, suche es in der nächsten, gutgeführten Bibliothek seines Vertrauens. Denn da werdet Ihr nicht dümmer von...

Leseprobe aus »Das Einmaleins der Skepsis«.

Link mich | Forum

[Dosenfleisch]  Heute schon die Spam-Bots gefüttert? ukju@mhxnidmfxmpjrqv.dk, zcqsdmz@lgvmszatitogz.com, yvlfgdhwx@onox.fr, wxxtbczqg@luoegkjpgniuloobvkgp.it, ftmuuitm@ixxxqkredqopxwz.de, miiqgq@yehmtpvh.biz, rpcb@fcqipechecnkvnwantnm.nl, awmcgdsuyo@iirzdggzlvixvvrvls.eu, jmisluv@ctbg.com, mcsifhc@wqkqbljiat.pl, zuajw@iweoxlfbwmgorqc.mil, nybzpwvv@ivrhfyvwctkuzwcmust.com, dfnpgelzy@vnotftsym.com, ise@jddloiejsjfwzgb.pl, qwl@mdtkooteu.de, wbatkayp@mciwdswkkitrbstlobjy.es, mjuayad@hcgp.de, fhpalsgqj@kmbodrcsgf.es, ufsajxmdpj@zuebftekmxhouxu.dk, prhfqwq@mqxmxiahuhxos.de.

Stoppt Spam!

Link mich | Forum

[MOMI]  Das Museum of Moving Image ist eine phantastische Site über bewegte Bilder und das frühe Kino. Mit je einer Seite über die Pioniere Eadweard Muybridge, Étienne Jules Marey und vielen anderen. Leider ist die Navigation etwas unübersichtlich geraten — man kann sich nur von vorne nach hinten durchklicken. Trotzdem — unbedingt vorbeisurfen!

VLP Logo   Auch im Virtual Laboratory gibt es eine Seite über Étienne Jules Marey. (Schamlose Eigenwerbung!)

via: The Cartoonist | Link mich | Forum

[Technikgeschichte]  Nun, hier findet ihr alles, was man über die Geschichte der Tonaufzeichnung und deren Wiedergabe wissen muß.

via: Das Kollektiv | Link mich | Forum

[Jack London]  Die Jack London Collection bietet Informationen satt über diesen Schriftsteller - fröhliches Stöbern auf der Seite ist garantiert.

via: K.A.T.S. | Link mich | Forum

[Liebling, hol die Kinder rein!]  Der Weblog-Boom kommt nach Deutschland. So kündigt sich jedenfalls in der Pressemeldung der Dienst 20six an, u. a. mit so faszinierenden Titeln wie Bloggito, ergo sum. Also wenn schon, dann entweder Coito ergo sum oder Cogito ergo konsum, gell?

via: Editorial Notes | Link mich | Forum

[Ancient Sites]  Avebury Circle Ah ... the Stone Circle of Avebury (right next to the Red Lion Pub, BTW). Silbury Hill. Stonehenge. Magickal, as Phil would put it. Archeology, as Kellerkind would put it. Great Pics, as I would put it. Check out The Modern Antiquarian.

»Since launching in March 2000ce, the site has grown to be a massive resource for news, information, images, folklore & weblinks on the ancient sites across the UK & Ireland, thanks to the remarkable efforts of all those who contribute.«

via: The Cartoonist | Link mich | Forum

Notizzettel Das Notizbuch/der Outliner NoteTaker klingt vielversprechend. Testen!

via: Marek's Weblog | Link mich | Forum

[Erfinder-Biographien]  Die Biographien von 36 wichtigen Erfindern gibt es hier zum Durchstöbern. Von Richard Arkwright (Wegbereiter der modernen Großindustrie für Textilien), über Ada Byron (Wegbereiterin der modernen Computertechnik) bis zu den Gebrüdern Wright.

via: Physikalische Kleinigkeiten | Link mich | Forum

[Weblog-Artikel]  Michael Gartenberg: Blogging for Fun and Profit.

via: Scripting News | Link mich | Forum

[XML-RPC]  Open Source XML-RPC for Cocoa. Brent: »We just released a BSD license XML-RPC implementation for Cocoa. It’s the same code that’s in the current NetNewsWire beta. (Actually, it’s a little ahead of the beta.)«

via: ranchero.com | Link mich | Forum

Notizzettel FileMaker Pro Design Tips. When designing a FileMaker database for clients, co-workers, or friends, a clean, attractive user interface is important. Alan Graham shares some favorite tips gleaned from years of experience. Ausdrucken!

via: O'Reilly Network Articles | Link mich | Forum

[AppleScript]  A script to add pictures to Address Book.

via: Mac OS X Hints | Link mich | Forum

[Book Review:]  Linux for the Rest of Us. It won't be the last Linux book you own, but consider making it your first.

via: Linux Journal | Link mich | Forum

[0190-Abzocke]  Verbraucherschutz vor 0190-Spam greift nicht. »Eine Änderung der Telekommunikations-Kundenschutzverordnung (TKV) sollte dem Missbrauch von 0190-Rufnummern vorbeugen. Rund ein halbes Jahr, nachdem die Änderung in Kraft trat, scheint klar: Die TKV ist praxisfern gedacht und taugt bisher kaum, unerwünschten 0190-Werbe-Mails und Dialer-Abzocke einen Riegel vorzuschieben.« Frau Künast, aufwachen!!!

via: heise online news | Link mich | Forum

[Internet ohne Schnur ii]  5000 Hotspots für Großbritannien.

via: heise online news | Link mich | Forum

[Internet ohne Schnur]  Drahtlos-Internet für Stuttgarter Schüler.

via: heise online news | Link mich | Forum

[Gebt dem Völkerrecht eine Chance!]  Erklärung der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften: »Unter den gegebenen Umständen bedeutet also ein ohne Ermächtigung des Sicherheitsrates gegen den Irak geführter militärischer Schlag einen klaren Bruch des Völkerrechts. Gleichzeitig würde eine solche Missachtung des obersten Organs der internationalen Gemeinschaft zu einer schwerwiegenden Erschütterung der gesamten Völkerrechtsordnung führen, die seit 1945 auf dem Gewaltverbot als ihrem Zentralpfeiler ruht.«

Link mich | Forum

[Artificial Life]  Swimming With MIT's Virtual Fish. This summer at MIT, a virtual aquarium full of fish that respond to passersby will help ocean engineering students learn more about the way aquatic animals move — and give people strolling the famous Infinite Corridor more to stare at than bricks. By Mark Baard.

via: Wired News | Link mich | Forum

[»Wir wollen weder den schlimmen Diktator, noch den fürchterlichen Befreiungskrieg der USA!«]  Interview mit dem Exil-Iraker Nizar Rahak über die irakische Opposition und die drohende Militärinvasion

via: Telepolis News | Link mich | Forum

[Zu viel Affentheater]  Affe Artur Miller: The end is nigh. Review: Stages are clogged with celebrities, musicals and mild-mannered comedies. Arthur Miller asks if provocative theatre is still possible.

via: Guardian Unlimited | Link mich | Forum

[Give Peace A Chance: Abführen!]  Das amerikanischste aller Foren, das T-Shirt, hat ein Problem mit der freien Meinungsäußerung. »Als er sich weigerte, sein T-Shirt auszuziehen, auf das die Worte "Give Peace A Chance" und (auf der anderen Seite) "Peace On Earth" gedruckt waren, riefen Sicherheitsleute die Polizei, welche dem 6ojährigen, der sich mit seinem Sohn in einem US-amerikanischen Einkaufszentrum aufgehalten hatte, Handschellen anlegte und ihn abführte. Der Mann, ein Anwalt, hatte das T-Shirt, wegen dem er des Hausfriedensbruchs bezichtigt worden war, übrigens in eben dem Einkaufszentrum gekauft, das ihn verklagte. Die Klage, die ihn bis zu zwei Wochen ins Gefängnis hätte bringen können, wurde jetzt wieder fallen gelassen, nachdem mehr als 150 Menschen in bedruckten Friedens-T-Shirts in die Mall strömten um zu protestierten.«

via: Telepolis News | Link mich | Forum

[Hilfäähh!]  Die BWL-Studenten wollen PDF-Dateien als Email-Attachements verschicken. Das freut mich, wenn ich das nächste Mal meine Mail via Handy (9.600 Baud) abrufe...

via: eDings | Link mich | Forum

Slap Me With Brie and Call Me French...

Anti-Kriegs-T-Shirt

...I Oppose The War!

via: Beim famosen flämischen Blogger gefunden. | Link mich | Forum

[Frühe Rocky-Horror-Picture-Shows]  Monster Trading Cards of the 60s. A »Who's Who« of Classic Monsters Photos!

via: der famose flämische Blogger | Link mich | Forum

[Wörterbuch des Buddhismus]  Charles Muller hat das aus über 26.000 Einträgen bestehende Digital Dictionary of Buddhism jetzt auch mit einer CC-Lizenz versehen. Das Wörterbuch, das es bereits seit 1986 gibt, gilt als das angesehenste buddhistische Projekt.

via: Handakte WebLAWg | Link mich | Forum

spacer spacer spacer spacer

März 2003

MoDiMiDoFrSaSo
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

Archiv

Interne Links:
 Startseite
 Impressum
 Über mich
 Über Gabi
 Credits
 Sitemap
 Linksammlung
 Gabi gucken
 Gabis lustiger Falthund
 Pythonmania
 Turn Your Radio On!
 Perl(en)
 JavaScript
 Webdesign
 Programmiersprachen
 Mathematik
 Ich habe gelesen
 Alles Kino
 Ausflüge & Reisen
 Bugastadt 2001
 Temporäre Gärten 2001
 Vermischtes
 Tom Tit
 Theater & Kabarett
 Icons
 Bild hochladen
 Wer linkt mich?

 RSS Icon

Andere & Awards
 Krit-Apfel 8/2000
 Wohin heute
 Netzwissenschaft
 Dr. Web
 Webobserver
 cognitive Architects
 nordwest net
 Die Welt
 voices
 Die Zeit
 Berliner Zeitung
 Tagesanzeiger.ch
 c't 2/2002
 Focus
 dpa
 Tagesspiegel

Unser Netzimperium
 Kantel-Chaos-Team
 Gabi
 Zebu
 Jörgs Zope-Site
 Tribute to John Brunner
 Der Rollberg
 Der alte SWR

Weblogs against War


Letzte Änderung: Samstag, 8. März 2003 20:00 Uhr | © Copyright: 2003 by Kantel-Chaos-Team | Kontakt: der@schockwellenreiter.de

This site is made with Python! This site is made with a Apple Macintosh Computer and I'm proud about that.  This site was build with BBEdit. It don't sucks!  This site is HTML 4.01 compatible.  This site is made with Cascading Style Sheets.  Let iCab smile  Site Meter