Die tägliche Ration Wahnsinn
Das offene Ohr Mein Icon
spacer
That's me, folks

Partnerprogramme

Buch24.de - Bücher versandkostenfrei

Abebooks.de - Antiquarische und gebrauchte Bücher

shirtcity.de  -  CLICK YOUR SHIRT

spacer spacer

Daily Link Icon Montag, 10. Februar 2003

[Kaffeelink]  There's no life bevor COFFEE! Ökonomie für Dummies: Weltwirtschaft am Beispiel Kaffee. Wozu meine geliebte, braune Droge nicht alles herhalten muß.

via: Martin Röll per Email. | Link mich | Forum

[Rebloggeria ii]  Happy Birthday, Papa Scott!

Link mich | Forum

[Gute Demo gegen böse Demo]  Gegen den Krieg, aber wie? Der gespaltene Widerstand gegen den Irak-Krieg, Terrorismus als Totschlagargument auf der Sicherheitskonferenz in München.

via: Telepolis News | Link mich | Forum

[Ab innen Pütt]  Die Seiten von Ruhrbergbau.de bringen Informationen zur Geschichte, Fotogalerie, Statistiken usw. Der Downloadbereich bietet einen Bergwerksquerschnitt mit Legende, Lageplan und Schachtanlagen des Ruhrreviers um 1923 sowie das Steigerlied.

via: Das Kollektiv | Link mich | Forum

[Dichter (r)in]  Das wird den Zirbel aber freuen: Im Literaturkollektiv gibt es Einträge zu Getrude Stein und Simone de Beauvoir. Und bei ihr natürlich auch.

via: Dichter dran | Link mich | Forum

[Buchkunst]  The Yellow Book Book Cover Victorian Bookbinding: Innovation and Extravagance, 1820 - 1910 is yet another exhibit at UNT. »Prior to 1820, all books were bound by hand in the traditional manner: each printed gathering was sewn to cords, the cords were threaded through the front and back boards, and the cover (usually leather or leather and marbled paper) was wrapped around, being adhered to the spine and the boards. This all changed when an enterprising young publisher, William Pickering, got the idea of using coated cloth for his miniature Diamond Classics series.«

via: The Cartoonist | Link mich | Forum

[Gartenlink]  Ulrich berichtet heute über den Großen Garten in Dresden. Doch leider funktioniert der Link nicht und die Seiten von Visit Dresden sind auf dem Mac weder mit Safari noch mit Mozilla navigierbar. Es gibt nur die bei mir nicht funktionierenden Klappmenüs (browser- und betriebssystemübergreifendes JavaScript ist eine Kunst Smile) und keine alternative Navigation (selbst wenn die Klappmenüs funktionieren würden, wäre sie notwendig für die Leute — und das sind nicht wenige — die aus Sicherheitsgründen JavaScript ausgeschaltet haben). Und so bleibe ich auf der Startseite stecken. Ulrich, bitte heile machen...

via: Ulrich aus Dresden | Link mich | Forum

[BlogTalk]  Was hat das Maschinengewehr der neuen Rechten auf der BlogTalk-Konferenz zu suchen?

via: thomas n. burg | randgänge | Link mich | Forum

[Online-Publishing in der Krise]  Die Betriebswirte überlegen weiterhin, wie sie mit dem Web Geld verdienen können. Im zweiten Teil ihrer Serie nehmen sich Karina Matejcek und Markus Stolpmann das seltsame Geschäftsgebaren einiger Newsletter-Betreiber vor: Das Mißverständnis von der baren Münze. Auf jeden Fall ist der Aufsatz besser als der erste Teil. Sie suchen nicht mehr nach der Wertschöpfungskette.

Smile Teeth   Irgendwann will ich bei Google die Nummer 1 bei Wertschöpfungskette sein.

via: eDings | Link mich | Forum

[Rebloggeria]  »Raus aus dem Elfenbeinturm — rein ins Leben« lautet das Motto der Weblog-Praxis. Na denn: Allerschärfstes Willkommen!

via: Martin Röll | Link mich | Forum

[Tutorial zu Cascading Style Sheets]  In der aktuellen iX (Ausgabe 3/2003) aus dem Heise Verlag ist der erste Teil eines interessanten 3-teiligen Tutorials zum Umgang mit Cascading Style Sheets (CSS) zu finden.

via: WebDEV | Link mich | Forum

[NetNewsWire und Weblogs]  Two new pages for NetNewsWire users: how to configure NetNewsWire to edit Manila weblogs and Movable Type weblogs.

via: ranchero.com | Link mich | Forum

[Dosenfleisch]  Es stand im Schockwellenreiter und jetzt steht es auch bei heise: Spam-Filter verärgert britische Abgeordnete. Hääten Sie doch lieber die Spam-Bots gefüttert: ujxh@vkjtgb.com, bdgxe@uppxghq.net, elf@aqiko.biz, xskxfaie@gfnp.it, itgsvyje@ypamnv.at, rllul@lrjjsiijzrgdv.fr, zpudvwcdo@aiwnvvefrq.de, qyw@bvhlphljorlcalu.org, fitazgr@cexqddh.de, cdq@afijjpsesmtl.at, olwlyjpogk@kxdfqytqvirufedbalcn.dk, qlfk@soaiqjpjndp.ar, sayq@epoxolbxqb.org, tjqd@tepkwdf.ar, uteanjf@zwvmkcurbemibgpaou.pl, rtjf@wwkxnlkgmqnvtyscs.at, ekvv@enpvlhs.jp, mwvg@eunyckphkspbv.fr, empzmtygas@fmbabvqhfwvi.it, vtytpal@sfxgfbx.it.

Stoppt Spam!

Link mich | Forum

[Weblog-Artikel]  Clay Shirky: Power Laws, Weblogs, and Inequality. Über Weblogs und soziale Systeme.

Dave meint dazu: »Clay Shirky does not understand weblogs.«

Smile Teeth   Ich frage mich allerdings, ob Dave Clay Shirky verstanden hat...

Eine schöne (und sehr verständlich geschriebene Smile) Replik darauf gibt es von Thomas N. Burg.

via: Hack the Planet, Scripting News, thomas n. burg | randgänge | Link mich | Forum

[Fortschrittsanzeige]  Python Icon, Photo: Gabriele Kantel Lief am Sonntag nicht so, wie ich wollte. War wohl nach der Hundeschule zu müde. (Gehe eigentlich ich oder der Hund zur Schule?) Habe mich mehrmals verrannt, weil ich partout nicht einsehen wollte, daß Dictionaries (für Perl-Coder: Hash-Tables) keine Ordnung haben. Aber immerhin habe ich jetzt eine auf SAX basierende Klasse fertiggestellt, die aus der #navbar.xml die Navigationsleiste zaubert. Dies ist insbesondere für mein Mini-CMS wichtig, ich habe vor dem Crash meine gesamte Webpräsenz mit Radio UserLand verwaltet und brauche einen Ersatz.

Jetzt habe ich alle Einzelteile zusammen, um ein eigenes Mini-CMS zu bauen, das die Dateien von Radio UserLand verarbeitet. Denn schließlich warten die Seiten der Nigeria-Connection dringend auf ein Update. Aber auch meine Python-Seiten will ich wieder füttern, es hat sich sehr viel Code angesammelt. Und alle die anderen statischen Seiten...

Smile Teeth   Nur auf meine Seiten zu Radio UserLand, da wird wohl nichts Neues mehr kommen.

Link mich | Forum

[Zurücksingen!]  Peace Flag Yoko Ono: Give Peace a Chance (MP3, 3,6 MB) und das Ganze noch einmal mit dem Peace Choir (MP3, 3,1 MB).

Link mich | Forum

[Die Geschichte der Lochkarte]  "Lochkarte?" - Tja, damals, als Computer noch mächtig gross und Programmierer noch verdammt furchtlos waren...

Douglas W. Jones, Professor für Computer Science an der Universität von Iowa, konserviert die Geschichte der Lochkarte, des frühesten Symbols der Computerei:

»Punched cards were, in the 1960's the universal symbol of computing, and even in the 1930's, they were a symbol of modernity. Today, cards are all but forgotten, surviving in a few applicatons such as turnpike toll receipts and automatic voting systems.«

Schon bei der amerikanischen Volkszählung vor 102 Jahren waren Lochkarten im Spiel, und noch früher steuerten sie bereits Hightech-Maschinen - allerdings keine Rechner, sondern Webstühle. Charles Babbage hatte schon im späten 18. Jahrhundert die richtige Idee, und Herman Hollerith baute Anfang des vorigen Jahrhunderts seine Tabulating Machine Corporation um die Lochkarte herum. Später wurde die Firma umbenannt in International Business Machines, kurz IBM.

Grins   Heute noch erkennt man einen heldenhaften Veteranen der Computerei daran, daß er zu Notizzwecken blitzschnell eine Lochkarte aus der Brusttasche zieht - schneller als sein Schatten.

via: Das Kollektiv, Industrial Technology & Witchcraft | Link mich | Forum

Pop Up Book

[Kindheitserinnerungen werden wach]: Pup-up and movable books ist eine wunderschöne Website mit einer Menge von animierten GIFs, die das Prinzip des »beweglichen Bilderbuches« demonstrieren.

Eine andere Website zu diesem Thema ist Moveable and Mechanical Books from the Brenda Forman Collection an der Universität von Virginia. Hier gibt es Quicktime 3D-Beispiele der Objekte. Ebenfalls eine wunderschöne Site. Unbedingt vorbeisurfen!

via: The Cartoonist | Link mich | Forum

[Weblog-Artikel]  Good paper by Sébastien Paquet on Personal knowledge publishing and its uses in research; or what you can do with a weblog in a scientific/academic setting. Plus: how weblogs work, and what makes them tick and how that resonates with the audience.

via: The Aardvark Speaks | Link mich | Forum

[Mathematik mach Spaß!]  Constructing an efficient prime number detector. Dieser Artikel beschäftigt sich mit dem Agrawal-Kayal-Saxena (PDF Icon, 239 KB) Primzahlentest . Dabei wird auf Primzahlen und Möglichkeiten, sie zu erkennen, wie das Sieb des Eratosthenes und Fermats Primzahlensatz und natürlich den neuen Ansatz von Agrawal-Kayal-Saxena eingegangen.

via: Mathematische Kleinigkeiten | Link mich | Forum

[Rebloggeria]  Es ging zwar schon durch fast alle Blogs, aber Till hat recht: »Wenn im Falle eines Gulf War II (Und es sieht ja so aus, daß der wohl Anfang März losgeht) wieder alle Medien wie Radio, TV und Print "gleichgeschaltet" werden - dann sind wohl nur noch Weblogs im Internet eine Quelle der "realen" Berichterstattung.

Ein solcher "sendet" schon - und zwar aus Baghdad! (Zumindest solange er die Kommunikation aufrecht erhalten kann.)«
Daher der Hinweis darauf auch noch einmal hier.

via: Till H. per Email | Link mich | Forum

[Sprechmaschinen]  Artificial voice system says hello. Ein Artikel im New Scientist mit zwei umwerfend komischen Videos der Sprechmaschine. [1] (QuickTime Icon, 1,7 MB) und [2]| (QuickTime Icon, 10,6 MB).

via: KerLone im Forum. | Link mich | Forum

[Flash-Alarm!]  No Milk Today. Hatte ich zwar schon einmal, aber was gut ist, kann ja ruhig wiederholt werden.

via: Christoph C. per Email | Link mich | Forum

[Ancient Comix]  Dieser Comic erzählt die Eroberung Englands im Jahre 1066. Und das alles in schönster Vier-Farben-Stickerei. Den vollständigen lateinischen Text (mit deutscher Übersetzung) gibt es auch.

via: Elmar G. per Email | Link mich | Forum

spacer spacer spacer spacer

Interne Links:
 Startseite
 Impressum
 Über mich
 Über Gabi
 Credits
 Sitemap
 Archiv
 Linksammlung
 Gabi gucken
 Gabis lustiger Falthund
 Pythonmania
 Turn Your Radio On!
 Perl(en)
 JavaScript
 Webdesign
 Programmiersprachen
 Mathematik
 Ich habe gelesen
 Alles Kino
 Ausflüge & Reisen
 Bugastadt 2001
 Temporäre Gärten 2001
 Vermischtes
 Tom Tit
 Theater & Kabarett
 Icons
 Bild hochladen
 Wer linkt mich?

 RSS Icon

Andere & Awards
 Krit-Apfel 8/2000
 Wohin heute
 Netzwissenschaft
 Dr. Web
 Webobserver
 cognitive Architects
 nordwest net
 Die Welt
 voices
 Die Zeit
 Berliner Zeitung
 Tagesanzeiger.ch
 c't 2/2002
 Focus
 dpa
 Tagesspiegel

Unser Netzimperium
 Kantel-Chaos-Team
 Gabi
 Zebu
 Jörgs Zope-Site
 Tribute to John Brunner
 Der Rollberg
 Der alte SWR


Letzte Änderung: Montag, 10. Februar 2003 09:19 Uhr | © Copyright: 2003 by Kantel-Chaos-Team | Kontakt: der@schockwellenreiter.de

This site is made with Python! This site is made with a Apple Macintosh Computer and I'm proud about that.  This site was build with BBEdit. It don't sucks!  This site is HTML 4.01 compatible.  This site is made with Cascading Style Sheets.  Let iCab smile  Site Meter